Werbung
Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 8 Minuten
  • DAX

    18.491,43
    +18,14 (+0,10%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.970,75
    +7,55 (+0,15%)
     
  • Dow Jones 30

    38.441,54
    -411,32 (-1,06%)
     
  • Gold

    2.360,80
    -3,30 (-0,14%)
     
  • EUR/USD

    1,0820
    +0,0013 (+0,12%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.731,93
    +36,45 (+0,06%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.455,24
    -0,63 (-0,04%)
     
  • Öl (Brent)

    78,99
    -0,24 (-0,30%)
     
  • MDAX

    26.722,17
    +133,02 (+0,50%)
     
  • TecDAX

    3.357,44
    -4,96 (-0,15%)
     
  • SDAX

    15.000,74
    +114,82 (+0,77%)
     
  • Nikkei 225

    38.054,13
    -502,74 (-1,30%)
     
  • FTSE 100

    8.205,36
    +22,29 (+0,27%)
     
  • CAC 40

    7.954,94
    +19,91 (+0,25%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,58
    -99,30 (-0,58%)
     

Festgesetzter Frachter 'Atlantic Navigator II' hat Rostock verlassen

ROSTOCK (dpa-AFX) -Das seit März im Rostocker Überseehafen festgehaltene Schiff "Atlantic Navigator II" hat den Hafen verlassen. Der Tracking-Anbieter Vesselfinder zeigte am Freitagnachmittag, dass der Frachter in die Ostsee einfuhr. Zuvor hatte eine Sprecherin des Hauptzollamtes Stralsund der Deutschen Presse-Agentur bestätigt, dass das Schiff nun auslaufen dürfe. Das Schiff hat Waren aus Russland an Bord, die auf der EU-Sanktionsliste stehen, darunter nach Informationen der britischen Nicht-Regierungsorganisation Earthsight Birkenholz und angereichertes Uran für US-Atomkraftwerke.