Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 2 Minuten
  • Nikkei 225

    28.259,50
    +83,63 (+0,30%)
     
  • Dow Jones 30

    32.803,47
    +76,67 (+0,23%)
     
  • BTC-EUR

    22.883,71
    +140,14 (+0,62%)
     
  • CMC Crypto 200

    542,66
    +7,44 (+1,39%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.657,55
    -63,04 (-0,50%)
     
  • S&P 500

    4.145,19
    -6,75 (-0,16%)
     

Feeling ’22: Mary Kay Inc. gibt Auszeichnungen, Meilensteine und Erfolge aus der ersten Jahreshälfte bekannt

Mit 30 Auszeichnungen – darunter zehn Arbeitgeberauszeichnungen – ist Mary Kay Inc. für seine herausragenden Leistungen im Geschäftsleben, seine sozialen Auswirkungen, sein Engagement für seine Interessenvertretung und seine Bemühungen um Nachhaltigkeit anerkannt.

DALLAS, July 29, 2022--(BUSINESS WIRE)--Mary Kay Inc. is feeling ’22. Während der ersten Hälfte des Jahres hat das legendäre globale Unternehmen seine Innovationen in der Hautwissenschaft vorangetrieben, seine Bemühungen um soziale Auswirkungen fortgesetzt und mehrere renommierte Auszeichnungen für sein Geschäft und seine Führung erhalten. Es ist eine schöne Sache – und die fast 60 Jahre alte Marke steht gerade erst am Anfang.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220728005229/de/

Mary Kay logo (Graphic: Mary Kay Inc.)

2022 AUSZEICHNUNGEN UND HIGHLIGHTS

  • Insgesamt 30 Auszeichnungen für Business Excellence, soziale Auswirkungen und Nachhaltigkeit

  • 10 Arbeitgeberauszeichnungen, die Mary Kay als großartigen Arbeitsplatz und für operative Exzellenz auszeichnen

  • 7 Auszeichnungen für die C-Suite und die Führungsebene von Mary Kay

  • 17 selbstveröffentlichte Berichte, die Mary Kays operative und philanthropische Bemühungen untermauern und seine Nachhaltigkeitsverpflichtungen für seine Strategie „Leben heute bereichern für eine nachhaltige Zukunft" unterstützen

  • 3 Erwähnungen in Jahresberichten von Partnern mit sozialer Wirkung, die Mary Kay hervorheben

  • 8 Vorträge für Führungskräfte, um das Bewusstsein für die Stärkung und Gleichstellung von Frauen, die Vielfalt und Inklusion von Lieferanten, den Wasserschutz und den Zugang zu Bildung zu schärfen

  • 2 Filmfestival-Auswahlen

  • 4 Forschungsstudien über geschlechtsspezifische Beschaffung und geografische Studien zu den wirtschaftlichen Möglichkeiten von Frauen

  • 7 vergebene Forschungsstipendien zur Unterstützung von Mädchen in Wissenschaft, Krebsforschung und Frauenförderung

ETHOS UND ÖKOSYSTEM: GESCHÄFTLICHE EXZELLENZ

Ein großartiger Arbeitsplatz

  • Resume.io veröffentlichte eine Liste mit „Unternehmen, die Mitarbeiter nicht verlassen wollen", und Mary Kay belegte Platz 8. Weitere Unternehmen waren: Virgin Atlantic, Merck & Co. und Thomson Reuters.

  • Mary Kay erhielt von Kincentric fünf Top-Arbeitgeber-Auszeichnungen in den Vereinigten Staaten, Europa und Malaysia.

  • Mary Kay wurde von Forbes als einer von Amerikas besten mittelständischen Arbeitgebern 2022 ausgezeichnet.

  • Deloitte hat Mary Kay Inc. zu einem der Am besten geführte US-Unternehmen 2022 ernannt.

  • Mary Kay China wurde von Yidianzixun zum „Besten Arbeitgeber des Jahres" gekürt.

  • Mary Kay Poland wurde vom Financial Magazine als einer der besten Arbeitgeber Polens für 2022 ausgezeichnet.

  • Mary Kay Tschechien/Slowakei wurde vom Kincentric Best Employers Program als „Bester Arbeitgeber" ausgezeichnet.

  • Mary Kay Weißrussland erhielt die Auszeichnung für das führende Kosmetikunternehmen im Direktverkauf bei den jährlichen nationalen belarussischen „Number One"-Auszeichnungen. Durch sie sollen der gesunde Wettbewerb gefördert und die besten Akteure des weißrussischen Marktes bestimmt werden.

  • Mary Kay Spanien wurde vom Kincentric Best Employers Program als „Bester Arbeitgeber" ausgezeichnet.

Organisatorische Effektivität

  • Deborah Gibbins, Chief Operating Officer, erweiterte ihre Rolle im operativen Bereich, um die digitale Strategie des Unternehmens zu unterstützen, ein stärker technologiefähiges Unternehmen zu werden, bei dem alle IT-Funktionen nun ihr unterstellt sind.

  • Nathan Moore wurde in die neu geschaffene Position des President, Global Sales and Marketing berufen und wird die Verantwortung für alle Mary Kay-Märkte auf der ganzen Welt übernehmen und unabhängige Mary Kay-Schönheitsberater unterstützen.

  • Chaun Harper erweiterte seine Rolle zum Chief Supply Chain Officer mit zusätzlichen Verantwortlichkeiten für direkte Beschaffungs- und Auftragsfertigungsfunktionen.

  • Dr. Lucy Gildea erweiterte ihre Rolle zum Chief Innovation Officer, Product and Science. Zu ihren zusätzlichen Aufgaben gehören die Entwicklung neuer Produkte, Produktportfoliostrategie und -planung, Prozessentwicklung und Kommerzialisierung (PrD&C), Verpackungsentwicklung (PE) und F&E-Compliance.

Auszeichnung von Führungsqualitäten

Wissenschaft hinter der Kosmetik

  • Anlässlich des Internationalen Tages der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft veröffentlichte Mary Kay eine Erklärung von Dr. Lucy Gildea über die Bedeutung von MINT für junge Mädchen.

  • Mary Kays Girls & Women in MINT-Serie, in der Mädchen und Frauen vorgestellt werden, die Veränderungen in den Bereichen Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen, Kunst und Mathematik vornehmen, verlieh der Empfängerin Ivanna Hernandez aus Kolumbien ein Weiterbildungsstipendium, um ihren Traum zu verwirklichen, die erste lateinamerikanische Astronautin zu sein, die ins All fliegt.

  • Mary Kay vergab in Zusammenarbeit mit der Society for Investigative Dermatology vier Forschungsstipendien für Hautgesundheit/Hautkrankheiten an Forscherinnen.

  • Mary Kay Deutschland/Niederlande/Schweiz erhielt das Top-100-Innovator-Siegel von Compamedia.

Produktentwicklung

  • Mary Kay erhielt den Gold Stevie Award für „COVID: Wertvollstes Produkt" für sein Händedesinfektionsmittel bei den 20.t Annual American Business Awards.

Digitale Innovation

  • Die Mary Kay®-App wurde von der Direct Selling Association als Finalist in der Kategorie „Technologieinnovation" ausgezeichnet.

ZWECK UND GESELLSCHAFTLICHE WIRKUNG: KATALYSATOR FÜR DEN WANDEL

Frauenförderung und Gleichberechtigung

  • Der Women’s Entrepreneurship Accelerator (WEA), der von Mary Kay in Zusammenarbeit mit sechs Organisationen der Vereinten Nationen gegründet wurde, gab den Start des allerersten kostenlosen Online-Zertifikatsprogramms für Unternehmertum bekannt, das vom International Trade Center (ITC) SheTrades entwickelt wurde. Unterstützt von Mary Kay deckt der digitale Lehrplan mit 27 Modulen die 7 wichtigsten Phasen der unternehmerischen Reise ab. Kostenlos, ohne Eintrittsbarrieren, auf Englisch, Spanisch, Französisch – und bald auch Arabisch – verfügbar und mit 200 Videos angereichert.

  • ITC SheTrades, Mary Kay und WEA veranstalteten die virtuelle Veranstaltung „Unternehmertum: Wo soll man anfangen?" zur Feier des Starts des Entrepreneurship Certificate Programme. Deborah Gibbins, Chief Operating Officer von Mary Kay, sprach bei der Veranstaltung.

  • Mary Kay und WEA begrüßen die International Telecommunication Union (ITU), den neuesten UN-Partner bei der Überbrückung der digitalen Geschlechterkluft.

  • ITC und WEA veranstalteten in Partnerschaft mit Mercado Libre eine virtuelle Workshop-Reihe zur Unterstützung des Starts des Online-Programms für Unternehmerzertifikate. Workshops wurden in Mexiko, Brasilien, Chile, Kolumbien und Argentinien abgehalten.

  • Das SDG Pilot Village Project (2017–2021) in Waipula, China, gegründet von Mary Kay, dem Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP), dem China International Centre for Economic and Technical Exchanges (CICETE), die China Women’s Development Foundation und lokale Partner wurden für einen P3 Impact Award in die engere Wahl gezogen und als Finalist für das P3 Impact Accelerator-Programm ausgewählt. Der P3 Impact Award wurde von Concordia, dem Darden School Institute for Business in Society der University of Virginia und dem Office of Global Partnerships des US-Außenministeriums ins Leben gerufen, um führende öffentlich-private Partnerschaften (P3s) anzuerkennen und zu ehren, die Gemeinschaften und die Welt verbessern.

  • Julia Simon, Chief Legal Officer und Corporate Secretary, interviewte Everjoy Mahuku, eine versierte Führungspersönlichkeit aus Simbabwe, für die CARE-Kampagne zum Internationalen Frauentag (IWD) 2022.

  • CARE würdigte Mary Kay als einen der fünf Sponsoren seiner IWD22-Kampagne mit dem Titel #HerVoice. Weitere Sponsoren waren P&G, The Coca-Cola Company, Cargill und UPS.

  • Erin Duncan, Senior Director of Product Portfolio Strategy and Planning, hielt eine Eröffnungsrede zum Glamhive Live Spring Style & Beauty Summit Panel: „Unstoppable: Ladies Who Launch." (Unaufhaltsam: Wenn Frauen etwas lancieren.)

  • Während seiner jährlichen Cornerstone-Konferenz in Chile würdigte das International Women’s Forum (IWF) Mary Kay als Unterstützer der bahnbrechenden Forschung über lateinamerikanische Frauen in 18 Ländern in den letzten 25 Jahren: „Demokratie & Gesellschaft aus Gender-Perspektive", im Auftrag der IWF und durchgeführt vom LatinBarometro.

  • Mary Kay sponserte die World Series of Innovation (WSI) des Network for Teaching Entrepreneurship (NFTE) für das Schuljahr 2021–22. Einundzwanzig Teams aufstrebender Sozialunternehmer gewannen insgesamt 16.800 USD für ihre vorgeschlagenen Lösungen für die sieben Herausforderungen von WSI, von denen sich jede auf die Förderung eines SDG konzentriert. Zu den Sponsoren der sieben Innovationsherausforderungen gehörten: Bank of the West, Citi Foundation, Mary Kay, Saint-Gobain Nordamerika, Ernst & Young, LLP (EY), Maxar Technologies und PIMCO.

  • Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) und die WEA veröffentlichten eine von Mary Kay unterstützte Bewertung der Entwicklung des Unternehmertums von Frauen (WED) in Mexiko mit dem Titel „Evaluación de las condiciones marco para el desarrollo empresarial de la mujer, Sectores de comercio e industria en la Ciudad de México".

Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion (DEI)

  • Durch seine Partnerschaft mit dem Equal Rights Trust half Mary Kay dabei, die „Algorithmic Discrimination Initiative" in Gang zu bringen. Dies ist ein neues Forschungs- und Interessensprogramm, das darauf abzielt, Beweise für Diskriminierungsmuster zu sammeln, die sich aus der Verwendung künstlicher Intelligenz und algorithmischer Entscheidungsfindungssysteme ergeben, und für einen proaktiven, präventiven und vorbeugenden Ansatz zur Bekämpfung der diskriminierenden Auswirkungen dieser Technologien einzutreten. Der Equal Rights Trust führte eine Analyse bestehender und vorgeschlagener internationaler Rechtsrahmen in diesem Bereich durch; startete einen „Beweisaufruf zu KI- und algorithmischer Diskriminierung" durch eine geschlechtsspezifische Linse; begann mit der Entwicklung eines neuen Standardsetzungsdokuments, der Grundsätze zur Gleichstellung durch Gestaltung bei der algorithmischen Entscheidungsfindung; und begann mit dem Aufbau einer Koalition zur Unterstützung dieser Prinzipien.

  • Auf der SCC75-Jahrestagung der Society of Cosmetic Chemists (SCC) stellten Frau A'Lelia Bundles, die Ururenkelin von Frau C.J. Walker, und Michelle Hines, Ph.D., Direktorin für Produktformulierung bei Mary Kay, die Madam C.J. Walker-Stipendien für unterrepräsentierte Studenten aus Minderheiten vor, die eine Hochschulausbildung in MINT-Fächern im Zusammenhang mit der Kosmetik- und Körperpflegeindustrie anstreben. Die Auszeichnung wird von der Society of Cosmetic Chemists unterstützt und von Mary Kay unterstützt und finanziert. Zu den Gewinnern gehörten: Joy Rutherford, Doktorandin im fünften Jahr und NIH-Forschungsstipendiatin, die an der Synthese wichtiger Verbindungen arbeitet, die in Medizin und Natur vorkommen, indem sie die Kraft der Photochemie und radikalvermittelte Wege nutzt; und Imani Elaine Porter, Hampton University (zweites Studienjahr/Biochemie).

  • Mary Kay trat dem UN Global Compact Target Gender Equality Accelerator im Anschluss an die UN Global Compact Gender Equality Strategy Consultation vom Juni 2021 bei.

Geschlechtergerechte Beschaffung und Lieferantenvielfalt

  • Deborah Gibbins, Chief Operating Officer von Mary Kay, unterzeichnete das Forward to the UN Women’s Gender-responsive Procurement Advocacy Brief mit dem Titel: „Der strategische Wert der Beschaffung. Warum eine geschlechtsspezifische Beschaffung wirtschaftlich sinnvoll ist." UN Women befragte im Jahr 2021 über 350 Stakeholder, darunter über 150 Unternehmen des Privatsektors, und bezog 7 Fallstudien über die Beschaffungsprozesse von Unternehmen ein.

  • Mary Kay wurde von WEConnect International in Zusammenarbeit mit Disability:IN und der National LGBTQ Chamber of Commerce (NGLCC) für sein Engagement für die weltweite Vielfalt und Inklusion von Lieferanten in Bezug auf wachsende inklusive Ausgaben, Richtlinien und Verfahren zum Silberchampion 2022 für Lieferantenvielfalt und -integration ernannt. Dies geschah zusammen mit Bayer, Eaton Corporation, Goldman Sachs und Marriott International.

  • Julia Simon, Chief Legal Officer und Chief Diversity & Inclusion Officer, sprach auf der Veranstaltung von UN Women Europe and Central Asia und KAGIDER und stellte die Ergebnisse einer GRP-Umfrage vor, die von IPSOS in der Türkei mit Unterstützung von Mary Kay durchgeführt wurde, um die Hindernisse für Unternehmerinnen besser zu verstehen. Simon forderte den privaten und öffentlichen Sektor auf, geschlechtsspezifische Beschaffungsstrategien zu übernehmen. KAGIDER ist der Unternehmerinnenverband der Türkei.

  • Virginie Naigeon-Malek, Global Head of Social Impact and Sustainability, hielt die Eröffnungsrede bei der von UN Women ECA und KAGIDER in der Türkei koordinierten Auftaktveranstaltung des virtuellen GRP & Investment Pilot (GRPI). Das innovative Training wird von Mary Kay betrieben.

  • Während der Veranstaltung „Investors Pitch Finale", die gemeinsam von UN Women und KAGİDER im Rahmen der WEA-Initiative organisiert wurde, stellten 25 Frauen aus 8 Ländern ihre Geschäftsentwürfe und -pläne einer Jury aus Geschäftsleuten und einem Investorengremium vor.

  • Auf seinem Target Gender Equality-Treffen veröffentlichte UN Global Compact ein GRP Advocacy-Video, das mit Unterstützung des Women’s Entrepreneurship Accelerator produziert und von Mary Kay unterstützt wurde.

Krebsforschung

  • Dr. Lucy Gildea, Mary Kay Chief Innovation Officer, nahm den Cancer Support Community North Texas Thrive Award im Namen der Mary Kay Ash Foundation entgegen.

  • Die Mary Kay Ash Foundation, gab in Zusammenarbeit mit dem Harold C. Simmons Comprehensive Cancer Center am UT Southwestern Medical Center in Dallas einen weiteren Empfänger des International Postdoctoral Scholars in Cancer Research Fellowship bekannt und verlieh Dr. Maria del Rosario Chica Parrado, einer Postdoktorandin, Biologin aus Málaga, Spanien, ein Forschungsstipendium.

Geschlechtsspezifische Gewalt (Gender-based Violence, GBV) & Häusliche Gewalt (Domestic Violence, DV)

  • Bei der Kommission für die Rechtsstellung der Frau (CSW66) würdigte der UN Trust Fund to End Violence Against Women’s Jahresbericht 2022 über seine Aktivitäten im Jahr 2021 die Bemühungen der Mary Kay Ash Foundation und Mary Kay Inc., Gewalt gegen Frauen und Mädchen zu beseitigen. Dies geschah zusammen mit den Regierungen von 16 Ländern und neun nationalen UN-Frauenkomitees.

  • Mary Kay wurde in einem vom UN Action against Sexual Violence in Conflict Network (UN Action) und der Organisation Committed to Good veröffentlichten Whitepaper darüber vorgestellt, wie sich der Privatsektor an Bemühungen um konfliktbezogene sexuelle Gewalt (CRSV) beteiligen kann. Zu den Bemühungen gehören die Bekämpfung von Geschlechterungleichheiten und diskriminierenden sozialen Strukturen, die ungleiche Geschlechterverhältnisse aufrechterhalten, sowie Aktivitäten, die bedürftigen Gemeinschaften etwas zurückgeben. Das UN Action against Sexual Violence in Conflict Network (UN Action), ein koordiniertes Gremium von 21 UN-Einheiten, die daran arbeiten, konfliktbedingte sexuelle Gewalt (CRSV) zu verhindern und darauf zu reagieren.

Notfallmaßnahmen

  • In Verbindung mit einer Unterstützungserklärung kündigte Mary Kay eine Spende an den Ukraine Humanitarian Crisis Appeal des Roten Kreuzes an.

  • Mary Kay erhielt den American Red Cross Corporate Partner Award für seinen Notfalleinsatz im Konflikt in der Ukraine.

  • Die Mary Kay Ash Foundation erhielt bei den 20. Annual American Business Awards einen Bronze Stevie Award für ihre COVID-19-Hilfsmaßnahmen.

Globale soziale Auswirkungen und lokale Gemeinschaft

  • Mary Kay platzierte sich auf Platz 91 des Purpose Power Index. Dies ist die dritte Iteration der größten Studie, die jemals die Wahrnehmung des Markenzwecks gemessen hat, basierend auf mehr als 20.500 Einzelbewertungen von mehr als 5.500 US-Verbrauchern und Mitarbeitern, die mehr als 200 verschiedene Marken umfassen.

NACHHALTIGKEIT & UMWELT, SOZIALES UND UNTERNEHMENSFÜHRUNG: „ENRICHING LIVES TODAY FOR A SUSTAINABLE TOMORROW" (Das Leben heute bereichern für ein nachhaltiges Morgen)

Klimawandel

  • Bei der Kommission für die Rechtsstellung der Frau (CSW66) veranstaltete die WEA eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Investitionen in Unternehmerinnen zur Bekämpfung des Klimawandels". Die von Elizabeth Vazquez (WEConnect International) moderierte Podiumsdiskussion umfasste Gastredner aus der Führung von sechs UN-Organisationen. Deborah Gibbins, Chief Operating Officer von Mary Kay, hielt Eröffnungsworte und forderte den privaten und öffentlichen Sektor auf, sich der WEA anzuschließen und das Unternehmertum von Frauen zu fördern.

  • Der Dokumentarfilm Forest of Hope folgt Doña Angelica, einer 71-jährigen Ökosystemkriegerin und ihrem rein weiblichen Team von Mujeres Unidas Para La Conservacion De Laguna Sanchez, einer der Partnerorganisationen von The Nature Conservancy in Mexiko. Der Film wurde offiziell für das North Dakota Environmental Rights Film Festival und das Hot Springs International Women’s Film Festival ausgewählt. Der Kurzfilm, der von Mary Kay in Zusammenarbeit mit The Nature Conservancy produziert und von einem rein weiblichen Team geschrieben, inszeniert und produziert wurde, wurde zuvor zum Halbfinalisten des Films for the Forest Festivals gekürt.

Wasserverwaltung

  • Mary Kay nahm an einer Konsultation mit den Regierungen der Niederlande und Tadschikistans teil, um dabei zu helfen, die Rolle des Privatsektors in der Wasseraktionsagenda und der Konferenz insgesamt zu definieren. Die Wasseraktionsagenda ist ein nicht ausgehandeltes Ergebnisdokument, in dem Mitgliedstaaten, Interessengruppen, der Privatsektor usw. Verpflichtungen einreichen können, die während der UN-Wasserkonferenz 2023 vorgestellt werden. Zu ihm gesellen sich Kollegen aus Tadschikistan sowie UN-DESA.

  • Mary Kay war in Zusammenarbeit mit The Nature Conservancy Mitglied der Podiumsdiskussion Making Waves: Women in Water Conservation Das virtuelle Gespräch konzentrierte sich auf weibliche Führungskräfte aus der ganzen Welt, die sich der Herausforderung stellen und Anstrengungen unternehmen, um die Gesundheit unserer Ozeane wiederherzustellen.

Transparenz und Interessenvertretung (Selbstberichterstattung und Aktualisierungen)

  • Mary Kay veröffentlichte seinen Höhepunktbericht zum Jahresende 2021, in dem seine 58 Auszeichnungen und Anerkennungen sowie seine Bemühungen um soziale Wirkung und Nachhaltigkeit im Laufe des Jahres hervorgehoben werden.

  • An verschiedenen weltweit anerkannten Sensibilisierungstagen im Laufe des Jahres veröffentlichte Mary Kay Updates oder zusätzliche Informationen über seinen weiteren Weg, eine zweckorientierte Marke und ein nachhaltig ausgerichtetes Unternehmen zu sein, das sich der Zukunft unseres Planeten und der kommenden Generationen verschrieben hat:

    • Internationaler Tag des Waldes und Weltbaumtag – veröffentlichte einen Bericht über die langjährige Partnerschaft von Mary Kay mit der Arbor Day Foundation.

    • Welttierschutztag – Durch unsere globalen Partnerschaften mit The Nature Conservancy und der Arbor Day Foundation unterstützt Mary Kay Inc. wichtige Projekte zum Schutz und zur Wiederherstellung von Ökosystemen, die dazu beitragen, die Gesundheit von Land- und Meerestieren auf der ganzen Welt zu schützen.

    • Tag der Solarwertschätzung/Weltenergieeffizienztag – hob unsere Nutzung von Solarenergie in den 80er Jahren hervor; und seit 2014 werden der Hauptsitz und die globale Produktionsstätte von Mary Kay zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie betrieben.

    • Bericht zum Internationalen Aktionstag für Flüsse – Durch unsere globale Partnerschaft mit der Arbor Day Foundation unterstützt Mary Kay Inc. wichtige Projekte zur Wiederherstellung von Wassereinzugsgebieten, die zum Schutz der biologischen Vielfalt unserer Uferökosysteme beitragen.

    • Weltrecyclingtag – Unterstrich unser Engagement, die von uns erzeugte Abfallmenge zu reduzieren und Materialien durch strategische Ausrichtungen und historische Maßnahmen wiederzuverwenden oder zu recyceln.

    • Weltwassertag – Wasser ist ein wesentliches Element unserer Fertigungsaktivitäten sowie unserer gesamten Wertschöpfungskette. Wir haben unser Nachhaltigkeitsengagement verstärkt, um diese zunehmend kostbare natürliche Ressource effizient zu nutzen und die Umweltauswirkungen der Art und Weise, wie wir Wasser verbrauchen und ableiten, zu begrenzen.

    • 50-jähriges Jubiläum der Arbor Day Foundation – Mary Kay und die Arbor Day Foundation setzen sich für die Wiederbelebung von Wäldern ein, um eine verbesserte Qualität der natürlichen Ressourcen und lokalen Umgebungen für Menschen und alle anderen Lebensformen sicherzustellen. Unsere Baumpflanzprojekte tragen zur 1-Billion-Bäume-Kampagne bei, die vom Weltwirtschaftsforum im Januar 2020 zur Unterstützung der Dekade der Wiederherstellung von Ökosystemen der Vereinten Nationen gestartet wurde, die darauf abzielt, bis 2030 1 Billion Bäume wiederherzustellen, zu schützen oder zu pflanzen. Mary Kay war eine frühe Unterstützerin der Kampagne und versprach am ersten Tag 1.130.000 Bäume.

    • Nationaler Bericht zum Tag der Liebe zum Baum – Hebt unseren „Lieblingsbaum" hervor, der sich in der Produktionsstätte von Richard R. Rogers (R3) befindet. Der zeremonielle Baum wurde bei der feierlichen Eröffnung der R3-Anlage in Lewisville, Texas, (USA) gepflanzt, um den Erfolg der Pflanzung des einmillionsten Baums zu feiern.

    • Welttag der gefährdeten Arten – Hebte unsere Projekte hervor, die wichtige Projekte zur Erhaltung und Wiederherstellung von Ökosystemen unterstützen, die dazu beitragen, gefährdete Arten auf der ganzen Welt zu schützen.

    • Weltweite Fischmigration – Feierte das Thema des Tages „Fische, Flüsse und Menschen verbinden", wobei Projekte hervorgehoben und das Bewusstsein für die Auswirkungen von Wanderfischen auf die Schaffung gesunder Flusssysteme geschärft wurden.

    • Internationaler Tag der biologischen Vielfalt/Welttag der Biodiversität – Feier des Tagesthemas „Schaffung einer gemeinsamen Zukunft für alles Leben", das darauf abzielt, das Verständnis für die Bedeutung der Biodiversität zu stärken.

    • Weltschildkrötentag – Das Thema des Weltschildkrötentages war „Shellebrate" und zielte darauf ab, das Bewusstsein für ihren gefährdeten Status zu schärfen. Durch unsere globale Partnerschaft mit The Nature Conservancy unterstützt Mary Kay Inc. Projekte zum Schutz von Meeresschildkröten auf den Salomonen, die dazu beitragen, Karettschildkröten, eine vom Aussterben bedrohte Art, durch lokalen, von Frauen geführten Ökotourismus zu schützen.

    • Weltrifftag – Hervorhebung unserer Arbeit mit The Nature Conservancy zur Unterstützung der Wiederherstellung von Riffen in Australien, Hongkong, China, dem Korallendreieck und dem Cakaulevu-Riff.

    • Weltumwelttag – Wird unter dem Motto „Nur eine Erde" gefeiert, um das Bewusstsein für Umweltbedrohungen und Maßnahmen zu schärfen, die zur Wiederherstellung unseres Planeten erforderlich sind. Hervorheben unserer Projekte mit der Nature Conservancy und der Arbor Day Foundation.

    • Welttag der Ozeane – Unterstützung des Themas „Revitalisierung: Sammelaktion für die Ozeane" über die Auswirkungen menschlichen Handelns und die Mobilisierung von Menschen hinter der Arbeit für eine nachhaltige Bewirtschaftung der Weltmeere. Hervorhebung unserer globalen Ozeane und Meeresschutzprojekte zur Unterstützung von The Nature Conservancy, die sich auf die Verbesserung der Gesundheit der Ozeane für Natur und Menschen konzentrieren.

    • Tag des Korallendreiecks – Das Thema „Sustaining the Coral Triangle Ecosystem through Blue Economy" konzentrierte sich auf die Meeresumwelt für die Lebensgrundlagen und Wirtschaften des Korallendreiecks. Betonte unsere Arbeit in Indonesien und die Zusammenarbeit mit indigenen Gemeinschaften zum Schutz ihrer Traditionen und wirtschaftlichen Sicherheit durch den Schutz mariner Lebensräume.

Über Mary Kay

Als eine der ersten Frauen, denen es gelang, die „gläserne Decke" in der Wirtschaft zu durchbrechen, gründete Mary Kay Ash ihr Kosmetikunternehmen vor 57 Jahren mit drei Zielen: lohnende Möglichkeiten für Frauen zu entwickeln, unwiderstehliche Produkte anzubieten und die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Dieser Traum hat sich zu einem mehrere Milliarden Dollar schweren Unternehmen mit Millionen von unabhängigen Außendienstmitarbeiterinnen in fast 40 Ländern entwickelt. Mary Kay investiert engagiert in die wissenschaftlichen Aspekte von Kosmetik sowie in die Herstellung hochmoderner Hautpflegeprodukte, Farbkosmetik, Nahrungsergänzungsmittel und Duftstoffe. Mary Kay engagiert sich durch Partnerschaften mit internationalen Organisationen für die Stärkung von Frauen und ihren Familien. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Unterstützung der Krebsforschung, dem Schutz von Opfern häuslicher Gewalt, der Verschönerung unserer Gemeinden und der Ermutigung von Kindern, ihre Träume zu verwirklichen. Mary Kay Ashs ursprüngliche Vision glänzt weiterhin mit einem Lippenstift nach dem anderen. Mehr dazu erfahren Sie unter MaryKay.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220728005229/de/

Contacts

Mary Kay Inc. Corporate Communications
marykay.com/newsroom
972.687.5332 or media@mkcorp.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.