Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.119,75
    -280,66 (-1,82%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.946,06
    -77,29 (-1,92%)
     
  • Dow Jones 30

    34.214,02
    -528,80 (-1,52%)
     
  • Gold

    1.834,50
    -3,10 (-0,17%)
     
  • EUR/USD

    1,2162
    +0,0028 (+0,23%)
     
  • BTC-EUR

    46.256,22
    -1.381,02 (-2,90%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.504,02
    +1.261,34 (+519,76%)
     
  • Öl (Brent)

    65,19
    +0,27 (+0,42%)
     
  • MDAX

    31.782,74
    -668,70 (-2,06%)
     
  • TecDAX

    3.296,16
    -64,58 (-1,92%)
     
  • SDAX

    15.593,91
    -416,43 (-2,60%)
     
  • Nikkei 225

    28.608,59
    -909,71 (-3,08%)
     
  • FTSE 100

    6.947,99
    -175,69 (-2,47%)
     
  • CAC 40

    6.267,39
    -118,60 (-1,86%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.372,77
    -29,09 (-0,22%)
     

FedEx baut nach Abschluss der strategischen Börsengänge die Verschuldung um 11 Prozent ab

·Lesedauer: 4 Min.

Emission von Nachhaltigkeitsanleihen in Verbindung mit dem Ziel eines klimaneutralen Betriebs bis 2040

FedEx Corp. (NYSE: FDX) gab heute den Abschluss der Emission von USD-Anleihen in Höhe von 1,75 Milliarden USD und Euro-Anleihen in Höhe von 1,25 Milliarden Euro bekannt.

Ein Teil der Erlöse aus den Anleiheemissionen, die vom Markt sehr gut aufgenommen wurden, wird zusammen mit vorhandenen Barmitteln zur Tilgung von 5,8 Milliarden USD der bestehenden Schulden des Unternehmens verwendet. Damit werden kurzfristige Verbindlichkeiten, die in der Frühphase der COVID-19-Pandemie eingegangen wurden, eliminiert. Ein weiterer Anteil hat historische Bedeutung für das Unternehmen und die Branche, da es sich um die erste Nachhaltigkeitsanleihe handelt, die jemals von einem nordamerikanischen Transport- und Logistikunternehmen ausgegeben wurde.

Zu den wichtigsten Merkmalen der Transaktionen gehören:

  • Erhebliche Reduzierung der Gesamtverschuldung. Die Anleiheemissionen und die anschließenden Tilgungen, die noch in diesem Monat abgeschlossen werden, stellen die umfangreichste Serie von zusammenhängenden Schuldentransaktionen in der Geschichte des Unternehmens dar und führen zu einer Netto-Reduzierung der Schuldverpflichtungen von FedEx in Höhe von 2,6 Milliarden USD. Durch die Beseitigung dieser Verpflichtungen wird das gesamte Schuldenportfolio des Unternehmens effektiv um 11 Prozent reduziert und die Bilanz deutlich gestärkt, wodurch ein günstiges Zinsumfeld ausgenutzt wird.

  • Beseitigung kurzfristiger Schuldverpflichtungen. Mit den Erlösen aus den Anleiheemissionen und den vorhandenen Barmitteln wird FedEx alle fälligen Schulden bis zum Geschäftsjahr 2025 und eine Tranche im Geschäftsjahr 2027 ablösen. Dies stärkt die Bilanz des Unternehmens und bietet Liquidität und Flexibilität für die kommenden Jahre.

  • Flexibilität für die Zukunft. FedEx wird seine starke Liquiditäts- und Cash-Position beibehalten, was Flexibilität in einem immer noch herausfordernden makroökonomischen Umfeld bietet, auch wenn die gesamten ausstehenden Verpflichtungen erheblich reduziert werden.

Darüber hinaus beinhaltet das Angebot eine achtjährige Nachhaltigkeitsanleihe mit einer Tranche von 600 Millionen Euro in Europa. Dies ist die erste Nachhaltigkeitsanleihe, die von einem nordamerikanischen Transport- und Logistikunternehmen emittiert wurde. Damit finanziert FedEx unter anderem seine Bemühungen, sein Ziel eines klimaneutralen Betriebs bis 2040 zu erreichen. Weitere Informationen über die vielen Möglichkeiten, wie FedEx dazu beiträgt, eine nachhaltige Zukunft für den Handel zu schaffen, finden Sie auf der Webseite für Nachhaltigkeit des Unternehmens. Dort finden Sie auch weitere Details über den Ansatz zur nachhaltigen Finanzierung.

Über die FedEx Corp.

Die FedEx Corp. (NYSE: FDX) bietet Privat- und Geschäftskunden weltweit ein breites Portfolio an Transport-, E-Commerce- und Geschäftsdienstleistungen. Mit einem Jahresumsatz von 79 Milliarden USD bietet das Unternehmen integrierte Geschäftslösungen durch Betreiberunternehmen, die gemeinsam konkurrieren, zusammenarbeiten und unter der angesehenen Marke FedEx digital innovieren. FedEx zählt zu den weltweit am meisten geschätzten und vertrauenswürdigen Arbeitgebern und inspiriert seine mehr als 570.000 Teammitglieder, sich weiterhin auf Sicherheit, höchste ethische und professionelle Standards sowie die Bedürfnisse seiner Kunden und Gemeinden zu konzentrieren. FedEx hat sich verpflichtet, Menschen und Möglichkeiten auf der ganzen Welt auf verantwortungsvolle und ressourcenschonende Weise miteinander zu vernetzen, mit dem Ziel, bis 2040 einen klimaneutralen Betrieb zu erreichen. Weitere Informationen finden Sie auf about.fedex.com.

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung können als zukunftsgerichtete Aussagen betrachtet werden, wie z. B. Aussagen, die sich auf die Ansichten des Managements hinsichtlich zukünftiger Ereignisse und finanzieller Performance sowie auf zugrunde liegende Annahmen beziehen. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen gehören solche, denen die Worte „wird", „kann", „könnte", „würde", „sollte", „glaubt", „erwartet", „antizipiert", „plant", „schätzt", „zielt ab", „prognostiziert", „beabsichtigt" oder ähnliche Ausdrücke vorausgehen oder folgen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind vorbehaltlich Risiken, Unsicherheiten und sonstiger Faktoren, die dazu führen können, dass sich tatsächliche Ergebnisse wesentlich von den ausdrücklich oder stillschweigend gemachten Angaben über historische Erfahrungen oder zukünftige Ergebnisse in zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden. Zu den potenziellen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem die wirtschaftlichen Bedingungen in den globalen Märkten, in denen wir tätig sind, unsere Möglichkeit, unser Ziel eines klimaneutralen Betriebs bis 2040 zu erreichen, Einschränkungen, Volatilität oder Störungen auf den Kapitalmärkten und unsere Fähigkeit, Schuldentilgungen vorzunehmen, sowie andere Faktoren, die in den Pressemitteilungen der FedEx Corp. und ihrer Tochtergesellschaften sowie in den von der FedEx Corp. bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen zu finden sind. Sämtliche zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich nur auf das Datum, an dem sie gemacht wurden. Wir übernehmen keinerlei Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung zukunftsgerichteter Aussagen weder infolge neuer Informationen, zukünftiger Geschehnisse noch infolge sonstiger Gegebenheiten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210504006389/de/

Contacts

Chris Allen
FedEx Medienarbeit
+1 (901) 530-4162
mediarelations@fedex.com