Deutsche Märkte geschlossen

FDP-Vize: Atomkraftwerke in Notreserve 'politischer Notausgang'

BERLIN (dpa-AFX) - Die FDP ist unzufrieden damit, dass nur zwei von drei möglichen Atomkraftwerken als Reserve vorgehalten werden sollen. "Es ist eine Frage der Vernunft, jetzt jede klimaneutrale Kilowattstunde zu ermöglichen. Denn die Gaskraftwerke treiben die Preise", schrieb FDP-Vize Johannes Vogel am Montag über Twitter nach einer Ankündigung von Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne). Vogel weiter: "Habecks Notreserve ist ein Schritt, aber erscheint auch als politischer Notausgang. Die FDP bleibt dran: Für den Weiterbetrieb der 3 Kernkraftwerke!"/cn/DP/ngu