Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.383,36
    -158,02 (-1,09%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.935,51
    -26,90 (-0,68%)
     
  • Dow Jones 30

    33.883,38
    -463,65 (-1,35%)
     
  • Gold

    1.739,20
    -14,80 (-0,84%)
     
  • EUR/USD

    1,0354
    -0,0051 (-0,49%)
     
  • BTC-EUR

    15.623,37
    -484,94 (-3,01%)
     
  • CMC Crypto 200

    379,32
    -0,97 (-0,25%)
     
  • Öl (Brent)

    77,20
    +0,92 (+1,21%)
     
  • MDAX

    25.600,97
    -370,48 (-1,43%)
     
  • TecDAX

    3.073,46
    -44,73 (-1,43%)
     
  • SDAX

    12.331,15
    -179,90 (-1,44%)
     
  • Nikkei 225

    28.162,83
    -120,20 (-0,42%)
     
  • FTSE 100

    7.474,02
    -12,65 (-0,17%)
     
  • CAC 40

    6.665,20
    -47,28 (-0,70%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.042,21
    -184,15 (-1,64%)
     

FC Ingolstadt 04 peilt den Dreier an

FC Ingolstadt 04 peilt den Dreier an
FC Ingolstadt 04 peilt den Dreier an

Am kommenden Montag trifft der FCI auf Zwickau. Zuletzt spielte Ingolstadt unentschieden – 1:1 gegen SG Dynamo Dresden. Der FSV Zwickau erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:2 als Verlierer im Duell mit Borussia Dortmund II hervor.

Mehr als Platz acht ist für den FC Ingolstadt 04 gerade nicht drin. Wer die Gastgeber als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 26 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. In der Defensive der Mannschaft von Trainer Rüdiger Rehm griffen die Räder ineinander, sodass der FCI im bisherigen Saisonverlauf erst siebenmal einen Gegentreffer einsteckte. Ingolstadt verbuchte vier Siege, drei Unentschieden und zwei Niederlagen auf der Habenseite. In den letzten fünf Spielen schaffte der FC Ingolstadt 04 lediglich einen Sieg.

Auf des Gegners Platz hat Zwickau noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst drei Zählern unterstreicht. Gegenwärtig rangiert der Gast auf Platz 14, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Der bisherige Ertrag der Elf von Coach Joseph Enochs in Zahlen ausgedrückt: drei Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen.

Mit dem FCI trifft der FSV Zwickau auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.