Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 48 Minuten
  • Nikkei 225

    27.467,23
    -789,97 (-2,80%)
     
  • Dow Jones 30

    35.028,65
    -339,85 (-0,96%)
     
  • BTC-EUR

    36.794,59
    -796,76 (-2,12%)
     
  • CMC Crypto 200

    992,24
    -2,50 (-0,25%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.340,25
    -166,65 (-1,15%)
     
  • S&P 500

    4.532,76
    -44,35 (-0,97%)
     

FC Ingolstadt 04 kommt nicht aus dem Keller

·Lesedauer: 1 Min.
FC Ingolstadt 04 kommt nicht aus dem Keller
FC Ingolstadt 04 kommt nicht aus dem Keller

Der HSV setzte sich standesgemäß gegen Ingolstadt mit 3:0 durch. An den Kräfteverhältnissen kamen am Ende keine Zweifel auf. Hamburg löste die Pflichtaufgabe mit Bravour.

Faride Alidou trug sich in der zwölften Spielminute in die Torschützenliste ein. Nach Vorlage von Sonny Kittel markierte Bakery Jatta für den Hamburger SV das 2:0 (38.). Mit der Führung für den Gastgeber ging es in die Halbzeitpause. Hamburg gelang in der 88. Spielminute der dritten Tagestreffer. Schlussendlich verbuchte der Hamburger SV gegen den FC Ingolstadt 04 einen überzeugenden Heimerfolg.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der HSV im Klassement nach vorne und belegt jetzt den fünften Tabellenplatz. Die Verteidigung von Hamburg wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst 16-mal bezwungen. Nur einmal gab sich der Hamburger SV bisher geschlagen.

34 Gegentreffer musste der FCI im Verlauf dieser Saison bereits hinnehmen – kein Team kassierte mehr. Die Gäste besetzen mit sechs Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Vollstreckerqualitäten demonstrierte der FC Ingolstadt 04 bislang noch nicht. Der Angriff von Ingolstadt ist mit neun Treffern der erfolgloseste der 2. Liga. Mit nun schon elf Niederlagen, aber nur einem Sieg und drei Unentschieden sind die Aussichten des FCI alles andere als positiv.

Ingolstadt wartet schon seit zehn Spielen auf einen Sieg. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte der HSV seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt zwölf Spiele ist es her.

Kommenden Sonntag, um 13:30 Uhr, tritt Hamburg bei Hannover 96 an, schon einen Tag vorher muss der FC Ingolstadt 04 seine Hausaufgaben bei FC Hansa Rostock erledigen. Los geht es ebenfalls um 13:30 Uhr.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.