Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    27.968,99
    -58,85 (-0,21%)
     
  • Dow Jones 30

    34.415,78
    +563,25 (+1,66%)
     
  • BTC-EUR

    16.380,22
    +482,98 (+3,04%)
     
  • CMC Crypto 200

    405,56
    +4,86 (+1,21%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.389,95
    +406,17 (+3,70%)
     
  • S&P 500

    4.057,99
    +100,36 (+2,54%)
     

FC Bayern München schwächelt

FC Bayern München schwächelt
FC Bayern München schwächelt

Nach vier sieglosen Ligaspielen in Serie will der FCB gegen Bayer dem Negativtrend ein Ende setzen und wieder die volle Punktezahl einfahren. Die erste Saisonniederlage kassierten die Bayern am letzten Spieltag gegen den FC Augsburg. Das letzte Ligaspiel endete für Leverkusen mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den SV Werder Bremen.

Mit beeindruckenden 19 Treffern stellt der FC Bayern München den besten Angriff der Bundesliga.

Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem von Bayer 04 Leverkusen zu sein, wie die Kartenbilanz (13-2-1) der vorangegangenen Spiele zeigt. Bisher verbuchte der Gast einmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen zwei Unentschieden und vier Niederlagen.

Insbesondere den Angriff des FCB gilt es für Bayer in Schach zu halten. Durchschnittlich lassen die Bayern den Ball mehr als zweimal pro Partie im Netz zappeln. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Leverkusen schafft es mit fünf Zählern derzeit nur auf Platz 15, während der FC Bayern München sieben Punkte mehr vorweist und damit den fünften Rang einnimmt. Bayer 04 Leverkusen wie auch der FCB haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Bayer steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.