Deutsche Märkte öffnen in 2 Stunden 29 Minuten

Fast Finance24 Holding AG: startet mit FF24.trade ein eigenes internes und vollautomatisches Trading-System.

DGAP-News: Fast Finance24 Holding AG / Schlagwort(e): Produkteinführung
25.06.2020 / 07:52
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die Fast Finance24 Holding AG startet mit FF24.trade ein eigenes internes und vollautomatisches Trading-System.

Frankfurt am Main, den 25.06.2020 - Die Fast Finance24 Holding AG freut sich, mit FF24.trade ihr eigenes automatisiertes Trading-System vorstellen zu können, mit welchem Investitionen in die FF24-Gruppe intern voll abgesichert werden. FF24.trade vereinigt mit Hilfe modernster Deep-Learning- und Machine-Learning-Methoden die Vorteile einer langjährigen Erfahrung im traditionellen Trading mit einer durch Spitzenforschung entwickelten überlegenen Technologie. Die automatisierte Trading-Software analysiert, identifiziert und erfasst mittels Algorithmen Handelsmöglichkeiten und ist aufgrund ihrer innovativen mathematischen Konstruktion in der Lage, die Erträge zu maximieren, während gleichzeitig ein sorgfältiges Risikomanagement betrieben wird. Unter Machine-Learning versteht man den Prozess der Nutzung einer fortschrittlichen Netzwerkinfrastruktur und die Entwicklung von Programmen, die darauf ausgerichtet sind, selbstständig aus Datensätzen zu lernen. Das auf diesen Kriterien basierende Trading ist im Vergleich zu den traditionellen Methoden effizienter, schneller, weniger fehleranfällig und vor allem auch besser skalierbar.

Andreas Garke, CEO der Fast Finance24 Holding AG kommentiert: "Wir sind sehr glücklich darüber, mit FF24.trade ein zukunftsorientiertes und sehr rentables vollautomatisiertes Trading-System in unserem Investitions-Portfolio zu haben. Im Foreign Exchange Market (Forex), dem größten Finanzmarkt der Welt, hat das von uns eingesetzte Trading-System von 2015-2018 bereits eine durchschnittliche Jahresrendite von 59,3% und im Jahr 2019 eine durchschnittliche Monatsrendite von 11,91% erreicht. Diese Zahlen zeigen uns, dass wir zusammen mit unseren Anlegern den richtigen Weg gehen."

Über die Fast Finance24 Holding AG
Die Fast Finance24 Holding AG ist ein internationaler Anbieter von Finanzdienstleistungen für Privatpersonen. Das Unternehmen ist aus der 2011 in London gegründeten Fast Finance 24 LTD hervorgegangen. Mit seinem erfahrenen Team professioneller Finanzexperten hat sich die Gesellschaft auf innovative Finanzprodukte wie Rent-to-Own-Modelle oder Small-Capital-Beteiligungen spezialisiert. Die Fast Finance24 Holding AG bedient sich dabei modernster Softwarelösungen, die eine schnelle und sichere Verarbeitung sämtlicher Anfragen ermöglichen und dem Kunden eine transparente und benutzerfreundliche Oberfläche bieten. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Berlin, es existieren zusätzliche Niederlassungen in Großbritannien, Spanien und Malta.

Kontakt:
Fast Finance24 Holding AG
1st floor
An der Welle 4
60322 Frankfurt am Main
T. +49 (0)30 - 7262 1234-4
F. +49 (0)30 - 7262 1234-1
E-Mail: ir@ff24.com
www.fastfinance24.com/de/
 



 


25.06.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Fast Finance24 Holding AG
1st floor, An der Welle 4
60322 Frankfurt/Main
Deutschland
Telefon: +49 (0)30 - 7262 1234-4
Fax: +49 (0)30 - 7262 1234-1
E-Mail: ir@ff24.com
Internet: www.fastfinance24.com/de/
ISIN: DE000A1PG508
WKN: A1PG50
Börsen: Freiverkehr in Frankfurt (Basic Board), Tradegate Exchange
EQS News ID: 1078347


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this