Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 1 Minuten
  • DAX

    15.144,81
    +25,06 (+0,17%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.949,16
    +3,10 (+0,08%)
     
  • Dow Jones 30

    34.269,16
    -473,66 (-1,36%)
     
  • Gold

    1.831,70
    -4,40 (-0,24%)
     
  • EUR/USD

    1,2139
    -0,0013 (-0,11%)
     
  • BTC-EUR

    46.700,45
    +740,40 (+1,61%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.534,18
    +1.291,50 (+532,18%)
     
  • Öl (Brent)

    65,73
    +0,45 (+0,69%)
     
  • MDAX

    31.788,47
    +5,73 (+0,02%)
     
  • TecDAX

    3.288,24
    -7,92 (-0,24%)
     
  • SDAX

    15.519,53
    -74,38 (-0,48%)
     
  • Nikkei 225

    28.147,51
    -461,08 (-1,61%)
     
  • FTSE 100

    6.986,39
    +38,40 (+0,55%)
     
  • CAC 40

    6.270,70
    +3,31 (+0,05%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.389,43
    -12,43 (-0,09%)
     

Fast-Dividendenaristokrat W. P. Carey: Mit Investition zu neuem Wachstum?

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.

Der Fast-Dividendenaristokrat W. P. Carey (WKN: A1J5SB) mit seiner mustergültigen und wachstumsstarken Dividendenhistorie seit dem Börsengang im Jahre 1998 ist momentan wieder aus dem Schneider. Der US-amerikanische Real Estate Investment Trust operiert derzeit wieder stabiler. Das führt zu einer sichereren Dividende.

W. P. Carey hat im vierten Quartal wieder einmal Funds from Operations je Aktie in Höhe von 1,20 US-Dollar präsentiert. Die Prognose für das Gesamtjahr 2021 sieht außerdem vor, dass die Funds from Operations in einer Spanne zwischen 4,79 und 4,93 US-Dollar liegen. Das dürfte ebenfalls deutlich stabiler sein.

Trotzdem fragen sich Investoren, ob es Möglichkeiten gibt, dass der US-REIT weiterwächst. Ja, gibt es: Immerhin hat das Management jetzt einen spannenden Deal präsentieren können, der durchaus weiteres Wachstum für W. P. Carey beinhalten dürfte.

W. P. Carey investiert 119 Mio. US-Dollar

Wie wir mit Blick auf die aktuelle Nachrichtenlage rund um W. P. Carey festhalten können, ist eine Akquisition für das eigene Portfolio in Frankreich gelungen. Demnach investiert der REIT in drei sogenannte Hypermärkte in Süd- und Zentralfrankreich. Beziehungsweise in drei Märkte von Casino Guichard-Perrachon. Falls dir das nichts sagt: Das ist natürlich nicht so schlimm.

Der Kaufpreis für die drei Immobilien wird auf 119 Mio. US-Dollar beziehungsweise umgerechnet 102 Mio. Euro beziffert. Die Größe beläuft sich insgesamt auf ca. 39.500 Quadratmeter, wenig ist das mit Sicherheit nicht. Dabei werden, wie gewohnt, langfristige Triple-Net-Lease-Mietverträge verwendet, die das Vermieten an den vorherigen Besitzer ermöglichen.

W. P. Carey setzt damit weiterhin auf eine bewährte Strategie: Nämlich auf Immobilien zu setzen, die eine begrenzte, lokale Konkurrenz besitzen. Hypermärkte existieren schließlich nicht wie Sand am Meer. Zudem ist das Geschäftsmodell, das teilweise auf den nichtzyklischen Alltagsbedarf setzt, alles andere als zyklisch. Das heißt, hier könnten sichere Umsätze und Funds from Operations für den REIT lauern.

Können wir dieses Wachstum spüren …?

Die spannende Frage ist jetzt natürlich, ob wir als Investoren das Wachstum bei W. P. Carey wirklich spüren können. Mit über 1.200 verschiedenen Immobilien ist das Portfolio jedenfalls schon breiter diversifiziert. Trotzdem könnte diese Investition ein wichtiges Zünglein an der Waage sein.

Die sogenannten Hypermärkte sind alles andere als klein und könnten operativ ein wenig ins Gewicht fallen. Und wenn es nur darum geht, das Zahlenwerk auf dem derzeitigen Niveau zu stabilisieren. Beziehungsweise auch die fast adelige Dividende von W. P. Carey weiter auszubauen.

Eigentlich ist die Quintessenz jedoch: W. P. Carey besitzt noch immer Möglichkeiten, um in Wachstum zu investieren. Dabei geht das Management keine zu großen Risiken ein. Nein, sondern nutzt möglicherweise jetzt die günstigeren Immobilienbewertungen im Gewerbemarkt, um das Wachstum weiter auszubauen.

Der Artikel Fast-Dividendenaristokrat W. P. Carey: Mit Investition zu neuem Wachstum? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von W. P. Carey. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021