Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.693,27
    +122,05 (+0,78%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.126,70
    +30,63 (+0,75%)
     
  • Dow Jones 30

    34.479,60
    +13,36 (+0,04%)
     
  • Gold

    1.879,50
    -16,90 (-0,89%)
     
  • EUR/USD

    1,2107
    -0,0071 (-0,58%)
     
  • BTC-EUR

    29.653,66
    -1.375,23 (-4,43%)
     
  • CMC Crypto 200

    924,19
    -17,62 (-1,87%)
     
  • Öl (Brent)

    70,78
    +0,49 (+0,70%)
     
  • MDAX

    34.017,59
    +246,32 (+0,73%)
     
  • TecDAX

    3.475,38
    +31,96 (+0,93%)
     
  • SDAX

    16.401,63
    +145,48 (+0,89%)
     
  • Nikkei 225

    28.948,73
    -9,83 (-0,03%)
     
  • FTSE 100

    7.134,06
    +45,88 (+0,65%)
     
  • CAC 40

    6.600,66
    +54,17 (+0,83%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.069,42
    +49,09 (+0,35%)
     

Falkenstein Nebenwerte AG: Feststellung und Billigung des Jahresabschluss 2020

·Lesedauer: 2 Min.

DGAP-News: Falkenstein Nebenwerte AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
26.05.2021 / 13:04
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

FALKENSTEIN Nebenwerte AG -
Feststellung und Billigung des Jahresabschluss 2020


Hamburg, den 26. Mai 2021

Der geprüfte und in der heutigen Aufsichtsratssitzung festgestellte Jahresabschluss der Falkenstein Nebenwerte AG für das Geschäftsjahr 2020 weist einen Jahresfehlbetrag in Höhe von EUR 0,02 Mio. aus (Vorjahr Jahresüberschuss EUR 0,24 Mio.). Das Eigenkapital liegt damit zum Bilanzstichtag 2020 bei EUR 1,65 Mio. (Vorjahr EUR 1,67 Mio.).

Das Wertpapiervermögen der Falkenstein Nebenwerte AG entwickelte sich im Geschäftsjahr 2020 insgesamt positiv. Die Steigerung des wirtschaftlichen Reinvermögens im Geschäftsjahr 2020 belief sich auf 21,0%. Der Unterschied zum ausgewiesenen Ergebnis beruht auf dem handelsrechtlich verankerten Imparitätsprinzip, nach dem bei der Falkenstein Nebenwerte AG unrealisierte Gewinne im Wertpapierbesitz im Bilanz- und Ergebnisausweis nicht berücksichtigt werden.

Primäre Zielgröße der Falkenstein Nebenwerte AG ist die langfristige Steigerung des wirtschaftlichen Reinvermögens. Wir schauen hierbei vorrangig auf Fünfjahreszeiträume. Für den laufenden Zeitraum 2016 bis 2020 lag die durchschnittliche Fünfjahres-Rendite bei 28,6% p.a. Für den Zeitraum von 2017 bis 2021 ist ein Rückgang der 5-Jahres-Performance zu erwarten. Hintergrund ist hier, dass das Jahr 2016 mit einer Steigerung des wirtschaftlichen Ergebnisses in Höhe von 135% aus der Berechnung herausfällt. Im Schnitt streben wir bei den gegebenen Verhältnissen pro Jahr eine Steigerung des wirtschaftlichen Eigenkapitals von mehr als 5% p.a. an.

Die Unternehmensentwicklung im Geschäftsjahr 2021 ist von hohen Schwankungen geprägt, verläuft in einem freundlichen Kapitalmarktumfeld aber insgesamt bisher positiv und im Rahmen der angestrebten Ziele. Der Ergebnisausweis nach HGB zum Jahresende 2021 ist neben dem allgemeinen Geschäftsverlauf auch davon abhängig, ob und in welchem Umfang stille Reserven im Wertpapierbesitz realisiert werden.

Die Hauptversammlung der Falkenstein Nebenwerte AG wird voraussichtlich im 3. Quartal 2021 als Präsenzhauptversammlung unter Berücksichtigung der dann vorhandenen räumlichen Möglichkeiten und Corona-Vorschriften stattfinden.

Hamburg, den 26. Mai 2021

Der Vorstand


26.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Falkenstein Nebenwerte AG

Brook 1

20457 Hamburg

Deutschland

Telefon:

040-37411020

Fax:

040-37411010

E-Mail:

info@falkenstein-ag.de

Internet:

www.falkenstein-ag.de

ISIN:

DE0005752307

WKN:

575230

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Stuttgart

EQS News ID:

1200888


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this