Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 58 Minuten

Fake Limit – warum es mehr als 21 Millionen Bitcoin gibt

·Lesedauer: 1 Min.
Fake Limit – warum es mehr als 21 Millionen Bitcoin gibt

BeInCrypto –

Das Bitcoin-Limit – die maximale Menge an Bitcoin, die es je geben wird – ist auf 21 Millionen festgelegt. Allerdings kann ich auch 0,00001 Bitcoin besitzen. Da stellt sich die Frage: Wenn ich endlos oft das Komma verschieben kann, gibt es dann wirklich ein Bitcoin-Limit?

Ungefähr 20% davon sind für immer unzugänglich oder auch ‘verbrannt’ wie man in Krypto Kreisen sagt, weil deren Private Keys verloren gingen. Von diesen 20% soll immerhin ein kleiner Bruchteil zu retten sein. Die meisten Coins könnten aber für immer verloren sein.

Der Beitrag Fake Limit - warum es mehr als 21 Millionen Bitcoin gibt erschien zuerst auf BeInCrypto Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Crypto-Fans!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.