Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden
  • Nikkei 225

    27.819,33
    -180,63 (-0,65%)
     
  • Dow Jones 30

    33.336,67
    +27,16 (+0,08%)
     
  • BTC-EUR

    23.218,08
    -140,30 (-0,60%)
     
  • CMC Crypto 200

    573,13
    -1,61 (-0,28%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.779,91
    -74,89 (-0,58%)
     
  • S&P 500

    4.207,27
    -2,97 (-0,07%)
     

Fahrzeugortung: Wie funktioniert das GPS Tracking mit Webfleet Solutions

Webfleet Solutions ist der führende Anbieter für Fahrzeugortung in Europa. Mit der Webfleet In-Cloud Software für Fahrzeugortung sparen Unternehmen Zeit sowie Kosten – und gehen dabei auch noch umweltfreundlich vor. Die Online-Plattform verbindet Firmen außerdem mit Ihrer gesamten Fahrzeug­flotte. So funktioniert die Fahrzeugortung mit Webfleet Solutions.

Webfleet Solutions ist der europaweit führende Fahrzeugortungsanbieter (Symbolbild: Getty Images)
Webfleet Solutions ist der europaweit führende Fahrzeugortungsanbieter (Symbolbild: Getty Images)
  • Was ist Webfleet Solutions?

  • Wie funktioniert das GPS Tracking mit Webfleet Solutions?

  • Welche Geräte zur Fahrzeugortung bietet Webfleet Solutions an?

Was ist Webfleet Solutions?

Webfleet Solutions ist der europaweit führende Fahrzeugortungsanbieter und hat eine Überzeugung: Je näher man seinen Fahrern ist, desto intel­li­gentere Entschei­dungen trifft man. Für Fuhrparkmanager kann es schwierig sein, die Geschäftsziele und den Umweltschutz unter einen Hut zu bringen. Die Fahrzeugortung von Webfleet Solutions hilft Unternehmen dabei, ihren Betrieb umweltfreundlicher zu führen, die Kosten zu kontrollieren und die Fahrzeuge möglichst effizient im Einsatz zu halten. Denn Webfleet Solutions glaubt, dass das, was gut für das Geschäft ist, auch gut für die Umwelt sein kann.

"Als Teil der Bridges­to­ne-Gruppe unter­stützen wir das globales Engagement unseres Mutter­un­ter­nehmens, die Zukunft der Mobilität nachhal­tiger zu gestalten. Unsere Fuhrpark­ma­nage­ment­lösung WEBFLEET hilft Kunden bereits dabei, ihren Kraft­stoff­ver­brauch und ihre Kohlen­di­oxid­emis­sionen um bis zu 25 % zu reduzieren. Aber als Unternehmen möchten wir noch sehr viel mehr tun. Um unsere grüne Vision mit Leben zu füllen, arbeiten wir eng mit Justdiggit zusammen, um einen Beitrag für das Klima, das Wasser und die Menschen zu leisten", sagt Jan-Maarten de Vries, CEO, Bridgestone Mobility Solutions.

"Freiheit für die Kuh": GPS statt Weidezaun

Darüber hinaus bietet Webfleet Solutions Dienst­leis­tungen für die Versi­che­rungs-, Miet- und Leasing­branche, Autoim­por­teure und Unternehmen, die sowohl auf die Bedürfnisse von Unternehmen als auch von Verbrau­chern eingehen.

Wie funktioniert GPS Tracking mit Webfleet Solutions?

Bei der Fahrzeug- bzw. Fuhrparkortung werden die Positionen der Fahrzeuge mithilfe einer Software erfasst, die Fuhrpark­daten sammelt. Mit einer solchen Fuhrpark­ma­nagement-Lösung erhalten Unternehmen einen genauen Einblick in die Lenkzeiten und wissen, wann, wo und wie ihre Fahrzeuge genutzt werden.

Webfleet Solutions hat es sich zum Ziel gemacht, die Fahrzeugleistung zu verbessern, Kraftstoff zu sparen, Fahrer zu unter­stützen und die Effizienz der gesamten Flotte zu erhöhen. Die preis­ge­krönte Fuhrpark­ma­nage­ment­lösung ermittelt den Echtzeit-Standort der Fahrzeuge, vereinfacht die direkte Kommunikation mit den Fahrern und erlaubt es Unternehmen, das Fahrverhalten, den Kraftstoffverbrauch und die Fahrzeiten zu optimieren.

Dank der Echtzeit- und Verlaufs­daten zum Kraft­stoff­ver­brauch und zu den Emissionen der Flotte lassen sich Trends oder Anomalien erkennen. Mittels GPS können Fahrzeuge mit Webfleet in Echtzeit geortet werden. Dank Webinterface haben Unternehmen von überall Zugriff auf die Daten, wo eine Internetverbindung besteht. Sie können sich sogar alarmieren lassen, wenn ein Fahrzeug in ein zuvor definiertes Gebiet fährt oder dieses wieder verlässt.

Ein spezielles Dashboard für die Kraftstoffeffizienz zeigt Bereiche an, in denen beispielsweise Kraftstoff verschwendet wird. Auch wird der Fuhrparkmanager bei geringem Tankfüllstand benachrichtigt und kann dann prüfen, wodurch der übermäßig hohe Kraftstoffverlust eingetreten ist und so beispielsweise Kraftstoffdiebstahl verhindern. Auch können auf diese Weise Maßnahmen zur Optimierung des Kraftstoffverbrauchs eingeleitet werden.

Durch die Fahrtdaten kann der Manager außerdem sehen, wo sich ein Leerlauf lohnen würde oder wo es empfehlenswert wäre, den Tempomaten einzusetzen. Auf diese Art und Weise wird eine nachhaltigere und kraftstoffeffizientere Fahrweise gefördert. Eine Verbindung zur FMS-Schnittstelle verschafft außerdem den Überblick über die unterschiedlichen Touren der Fahrer und wie sich der Kraftstoffverbrauch gestaltet.

Keine langen Wartezeiten: Mit diesen Tipps können Autofahrer einen Stau vermeiden

Die Driver Terminals der PRO-Serie ermöglichen eine Lkw-spe­zi­fische Navigation und liefern äußerst präzise Verkehrs­in­for­ma­tionen in Echtzeit. Was das bringen soll? Ganz einfach! Da sich die Fahrer dank der exakten Informationen immer auf der am besten geeigneten Route befinden, werden unnötige Standzeiten im Stau und Extrakilometer vermieden. Die Fahrer bekommen über die Terminals am Steuer auch aktives Feedback, wie sie schlechte Angewohnheiten künftig umgehen können, um Kraftstoff zu sparen und Emissionen zu reduzieren. Schont den Geldbeutel und die Umwelt!

Welche Modelle zur Fahrzeugortung bietet Webfleet Solutions an?

Einstecken und los Fahrzeugortung

LINK-Geräte sind Fahrzeu­g­or­tungs­systeme für alle Fuhrpark­größen und -arten, die Informationen über den Standort der Fahrzeuge liefern sowie Einblick in die Fahrten der Fahrer und die Art der Kraftstoffnutzung geben. Sie eignen sich zur Selbstinstallation, werden einfach eingesteckt und sind ideal für Klein­un­ter­nehmen, Unter­auf­trag­nehmer und temporäre Fahrzeuge oder Fahrer. So bleiben die Fahrzeuge mit dem Unternehmen vernetzt und können beispielsweise Erkenntnisse zum Fahrverhalten liefern. Unternehmen erhalten damit Zugriff auf Webfleet und bekommen die Möglichkeit, in Echtzeit die Fahrzeug­po­sition zu verfolgen, Fahrt-Re­ports zu erstellen und Infor­ma­tionen zum Kraft­stoff­ver­brauch, zum Fahrver­halten und weiteren Aspekten rund um das Fahrzeug einzusehen. Die Option Webfleet und LINK 240 kann drei Monate lang kostenlos getestet werden.

Erweiterte Fahrzeugortung

Unternehmen haben ebenfalls die Möglichkeit, das Fahrzeugortungsgerät Webfleet + LINK 410 mit umfassenden Report-Funktionen in die Fahrzeuge ihrer Fahrer installieren zu lassen. Die benut­zer­freund­liche Software-as-a-Ser­vice­-Tech­no­logie von Webfleet passt in jedes gewerbliche Fahrzeug. Die Modellreihe PRO wurde für den profes­sio­nellen Einsatz entwickelt und kann entweder als eigenständiges Navigationsgerät oder im Rahmen einer umfassenden Flotten­ma­nage­ment­lösung in Verbindung mit Webfleet verwendet werden.

Die Fuhrparkmanager sind damit immer up-to-date, was den Aufenthalt ihrer Fahrer angeht. Sie können in Echtzeit auf einer TomTom-Karte sehen, wo sich die Fahrzeuge befinden – und ob sie geparkt oder in Bewegung sind. Über die Nachver­folgung vergangener Touren lassen sich außerdem Einsparpotenziale erkennen.

Fahrzeugortung für Experten

Wer eine Erweiterung mittels Verbindung zur FMS-Schnitt­stelle, dem digitalen Tacho­graphen oder dem Hinzufügen einer externen GPS-Antenne wünscht, liegt mit diesem Fahrzeugortungsmodell goldrichtig, Mit Webfleet mit LINK 510 und TomTom PRO 7350 erleichtern Unternehmen Mitarbeitern die Arbeit und holen das Beste aus ihrem Geschäft heraus. Die Fahrer können mit der Zentrale kommu­ni­zieren und Aufträge direkt auf dem Bildschirm empfangen.

TomTom Traffic unterstützt die Fahrer zusätzlich dabei, ihre Ziele möglichst pünktlich zu erreichen. So kennen die Fahrer immer den schnellsten Weg zum Kunden, sodass unnötige Bußgelder vermieden werden können. Sprachanweisungen und Warnungen von Radarkameras sorgen außerdem dafür, dass die Fahrer weniger abgelenkt sich und sich besser aufs Fahren konzentrieren können. Mittels eines elektronischen Fahrtenbuchs werden alle Fahrten automatisch aufgezeichnet und können am Monatsende als Report in PDF-Form erfasst werden.

VIDEO: Meeresschildkröte Marwa mit GPS auf dem Panzer in die Freiheit

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.