Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    27.311,30
    +190,80 (+0,70%)
     
  • Dow Jones 30

    29.951,08
    -322,79 (-1,07%)
     
  • BTC-EUR

    20.456,68
    -372,89 (-1,79%)
     
  • CMC Crypto 200

    455,68
    -7,44 (-1,61%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.090,83
    -57,80 (-0,52%)
     
  • S&P 500

    3.750,11
    -33,17 (-0,88%)
     

Fabasoft AG: Fabasoft erwirbt Mehrheit an Schweizer Software- und Technologieunternehmen 4teamwork AG

DGAP-News: Fabasoft AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
Fabasoft AG: Fabasoft erwirbt Mehrheit an Schweizer Software- und Technologieunternehmen 4teamwork AG
02.09.2022 / 11:04 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

  • Die Fabasoft AG übernimmt die Mehrheit der Geschäftsanteile durch Anteilskauf und Kapitalerhöhung

  • Die 4teamwork AG mit Hauptsitz in Bern und Standorten in St. Gallen und Luzern ist spezialisiert auf digitale Geschäftsprozesse öffentlicher Verwaltungen

Die Fabasoft AG hat heute einen Kauf- und Beteiligungsvertrag über den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der 4teamwork AG mit Sitz in Bern unterzeichnet. Nach vollständiger Umsetzung des Vertrages wird die Fabasoft AG 70% der Anteile an der neuen Fabasoft 4teamwork AG halten.

Die Beteiligung erfolgt hierbei in mehreren Schritten. Zunächst ist der mittelbare Erwerb bestehender Anteile von 21,7% vom bisherigen Mehrheitsgesellschafter geplant. Zum Closing soll eine Kapitalerhöhung erfolgen, durch die sich der Anteil der Fabasoft AG an der 4teamwork AG auf rund 58,5% erhöhen wird.

Anschließend erfolgt eine Verschmelzung mit der Fabasoft Schweiz AG, wobei im Ergebnis die Fabasoft AG an der neuen Fabasoft 4teamwork AG 70% halten wird.

Das Closing der Transaktion steht unter dem Vorbehalt üblicher Vollzugsvoraussetzungen und soll Mitte Oktober 2022 erfolgen. An der Umsetzung der Vollzugsvoraussetzungen wird bereits gearbeitet.

Der bisherige CEO der 4teamwork AG, Dr. Pascal Habegger bleibt mit 30% an der Fabasoft 4teamwork AG beteiligt und treibt in seiner bestehenden Rolle die weitere Expansion voran.

 

Softwareunternehmen mit Fokus auf die digitale Transformation der öffentlichen Verwaltung

Die 4teamwork AG wurde 2003 gegründet und hat sich unter der Führung des Informatikers und renommierten Experten für Cloud- und E-Government-Lösungen, Dr. Pascal Habegger, zu einem der wichtigsten IT-Dienstleister für die öffentlichen Verwaltungen von Kantonen, Städten und Gemeinden in der Schweiz etabliert.

Das Unternehmen beschäftigt derzeit an drei Standorten mehr als 30 Mitarbeitende und erzielte zuletzt einen Umsatz von rund vier Millionen Franken.

„Durch die hohe Kompetenz in der digitalen Transformation sowie die lokalen Vertriebs- und Managementkapazitäten eignet sich die 4teamwork AG als idealer Solution-Partner im Fabasoft Ökosystem für die Geschäftstätigkeit in der Schweiz“, freut sich Dipl.-Ing. Helmut Fallmann, CEO der Fabasoft AG, über die Wachstumspotenziale mit dem strategischen Partner am Schweizer Markt. Fabasoft ist mit Software-Produkten für die digitale Verwaltungsarbeit ebenfalls in der Schweizer Kantonsverwaltung vertreten.

„Fabasoft ist technologisch und strategisch sehr gut positioniert und genießt als führendes europäisches Softwareunternehmen und hoch zertifizierter Cloud-Dienstleister zu Recht eine hohe Reputation. Gemeinsam mit den innovativen Technologien der Fabasoft sowie der hohen Marktpräsenz von 4teamwork werden wir am Schweizer Markt im Sinne unserer Kunden noch leistungsfähiger auftreten können“, ist Dr. Pascal Habegger vom Erfolg der gemeinsamen strategischen Ausrichtung mit Fabasoft überzeugt.

 

Über Fabasoft

Fabasoft zählt zu den führenden Softwareproduktunternehmen und Cloud-Dienstleistern für digitales Dokumenten-, Prozess- und Aktenmanagement in Europa. Mit einem einzigartigen, leistungsstarken Ökosystem setzt Fabasoft kundenspezifische Fachanwendungen und Branchenlösungen um. Zahlreiche namhafte Privatunternehmen und Organisationen der öffentlichen Verwaltung vertrauen seit mehr als drei Jahrzehnten auf die Qualität und Erfahrung von Fabasoft.

 

Fabasoft AG (ISIN AT0000785407; WKN 922985; Bloomberg Code FAA GY; Reuters Code FAAS.DE)

Linz, 2. September 2022

Klaus Fahrnberger, Investor Relations Manager

E-Mail: ir@fabasoft.com, Telefon: +43 732 60 61 62


02.09.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Fabasoft AG

Honauerstraße 4

4020 Linz

Österreich

Telefon:

+43 732 606 162

Fax:

+43 732 606 162 609

E-Mail:

ir@fabasoft.com

Internet:

www.fabasoft.com

ISIN:

AT0000785407

WKN:

922985

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

EQS News ID:

1434171


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this