Blogs auf Yahoo Finanzen:

Führungswechsel und Umbau bei Phoenix Solar

Sulzemoos (dapd). Die angeschlagene Phoenix Solar wechselt mitten in der tiefen Krise der Solarbranche ihre Führung und baut das Unternehmen gründlich um. Firmenchef und Gründungsvorstand Andreas Hänel hat sein Amt vorzeitig zum Ende Februar niedergelegt, wie Phoenix Solar am Montagabend im oberbayerischen Sulzemoos mitteilte. Sein Nachfolger wird Finanzvorstand Bernd Köhler.

Phoenix Solar, ein Großhändler von Solaranlagen, teilte zudem mit, sich von verlustbringenden Geschäften zu trennen und den Schwerpunkt auf die wachstumsstarken Regionen Asien und USA zu setzen. Dagegen werden die Kapazitäten in Spanien und Italien auf ein Minimum reduziert. Die Tochter in Oman werde geschlossen, das aus Deutschland heraus betriebene Geschäft in seiner bisherigen Form eingestellt, hieß es weiter.

Wegen der Aufwendungen für den Firmenumbau in Höhe von acht Millionen Euro wird der operative Verlust für 2012 bei rund 32 Millionen Euro liegen und damit höher ausfallen als erwartet. Bislang war Phoenix Solar von einem Ebit-Minus zwischen 19 und 25 Millionen Euro ausgegangen.

Die Umsatzerwartungen für das laufende Jahr schraubte Phoenix Solar deutlich nach unten. Gerechnet wird nun den Angaben zufolge mit einem Umsatz zwischen 160 und 190 Millionen Euro. Bislang hatte die Firma für 2013 einen Umsatz von 280 bis 310 Millionen Euro prognostiziert.

dapd

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt
    Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt

    In Australien ist Treibgut angespült worden, das von dem verschwundenen Malaysia-Airlines-Flugzeug stammen könnte. Die Transportsicherheitsbehörde ATSB sowie der Flugzeughersteller Boeing untersuchten anhand von Fotos, ob es sich um Teile von Flug MH370 handelt.

  • Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an
    Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an

    Der Flughafen Lübeck hat Insolvenz angemeldet. Es sei ein vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet worden, sagte eine Sprecherin des Amtsgericht Lübeck am Mittwoch.

  • Verwirrspiel um Babykauf: Kunden und Vermittler waren Reporter
    Verwirrspiel um Babykauf: Kunden und Vermittler waren Reporter

    Kann man in Bulgarien ein Baby kaufen? Bei der Klärung dieser Frage sind zwei Teams verdeckter Reporter aufeinandergetroffen - als angebliche Kunden und als angebliche Verkäufer.

  • Albig zweifelt an Finanzierungszusagen des Bundes für Verkehrswege
    Albig zweifelt an Finanzierungszusagen des Bundes für Verkehrswege

    Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig hat seinen vielfach kritisierten Vorschlag einer Straßenreparatur-Abgabe aller Autofahrer mit Zweifeln an den Finanzierungsversprechen der Berliner Koalition begründet.

  • Regierung sieht keine Spielräume für Abbau «kalter Progression»
    Regierung sieht keine Spielräume für Abbau «kalter Progression»

    Trotz sich abzeichnender Rekord-Steuereinnahmen können Arbeitnehmer auf keine raschen Entlastungen und mehr Kaufkraft durch einen Abbau heimlicher Steuererhöhungen hoffen.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »