Führendes Enterprise-Kryptounternehmen Ripple erwirbt Custody-Anbieter Metaco für 250 Mio. US-Dollar

Mit dieser bedeutenden Akquisition nimmt Ripple den wachsenden institutionellen Kryptoverwahrungsmarkt ins Visier, der bis 2030 voraussichtlich 10 Billionen US-Dollar erreichen wird

LONDON und LAUSANNE, Schweiz, May 17, 2023--(BUSINESS WIRE)--Ripple, der führende Anbieter von Blockchain- und Kryptolösungen für Unternehmen, gab heute die Übernahme von Metaco bekannt, einem in der Schweiz ansässigen Anbieter von Technologien zur Verwahrung digitaler Vermögenswerte und zur Tokenisierung. Die Diversifizierung in das Segment der Verwahrungslösungen ist ein Meilenstein der Geschäfts- und Produktstrategie von Ripple und eröffnet dem Unternehmen neue Umsatzmöglichkeiten.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230514005057/de/

Ripple und Metaco haben eine starke Krypto-DNA, top-tier institutionelle Kunden und eine langjährige Tradition in der Kooperation mit regulierten Unternehmen, um sichere Lösungen für Unternehmen zu entwickeln. Mit dieser Übernahme erweitert Ripple sein Angebot für Großunternehmen, indem es Kunden die notwendige Technologie für die Verwahrung, Ausgabe und Abrechnung von tokenisierten Vermögenswerten jeder Art bereitstell. Durch den Zugang zu Hunderten etablierter Ripple-Kunden, durch Kapital zur Deckung der steigenden Nachfrage und mithilfe von Ressourcen zur weiteren Erfüllung seines Engagements für Banken und institutionelle Kunden wird Metaco seinen Wachstumskurs erheblich beschleunigen.

„Metaco ist ein bewährter Marktführer im Bereich der institutionellen Verwahrung digitaler Vermögenswerte mit einem überragenden Führungsteam und einer unübertroffenen Erfolgsbilanz", so Brad Garlinghouse, CEO bei Ripple. „Mit der Stärke unserer Bilanz und Finanzlage wird Ripple seinen Vorsprung in den für die Kryptoinfrastruktur maßgeblichen Bereichen weiter ausbauen. Für unsere wachsende Produktpalette und expandierende globale Präsenz ist die Integration von Metaco entscheidend."

Ripple ist insbesondere für seine Flaggschiff-Zahlungslösungen bekannt und hat als erstes Unternehmen die Probleme im grenzüberschreitenden Zahlungsverkehr im Umfang von Billionen US-Dollar mithilfe von Blockchain und Kryptowährung gelöst. Das Unternehmen konzentrierte seine Anstrengungen zunächst auf die Überwindung der komplexesten Probleme – wie den Aufbau einer Blockchain-fähigen Zahlungsinfrastruktur – und erweitert nun sein Produktangebot, um neue Anwendungsfälle wie Liquiditätsmanagement und Tokenisierung zu ergänzen, einschließlich digitaler Zentralbankwährungen (CBDC). Heute bedient Ripple Hunderte von Kunden in über 55 Ländern und 6 Kontinenten mit Auszahlungsmöglichkeiten in über 70 Märkten.

Metaco bietet eine sichere und vielseitige erfolgskritische Verwahrungsinfrastruktur für Institutionen, um neue Geschäftsmodelle in der Kryptowirtschaft zu skalieren. Das Primärangebot Harmonize ist der institutionelle Standard für die Verwahrung digitaler Vermögenswerte und die Tokenisierungsinfrastruktur, für das sich bereits die weltweit größten globalen Verwahrstellen, top-tier Banken, Finanzinstitute und Unternehmen entschieden haben. Die Technologielösungen von Metaco werden derzeit in verschiedenen Ländern angeboten, unter anderem in der Schweiz, Deutschland, der Türkei, Frankreich, Großbritannien, USA, Singapur, Australien, Hongkong und den Philippinen.

„Als führender Anbieter für traditionelle Finanzunternehmen, die Krypto- und Blockchain-Lösungen integrieren wollen, ist Ripple einzigartig positioniert, um den wachsenden institutionellen Markt für Krypto-Verwahrungsdienstleistungen zu bedienen, der bis 2030 voraussichtlich 10 Billionen US-Dollar erreichen wird. Die Verwahrung ist eine wichtige Komponente der Infrastruktur, die für Kryptodienste für Unternehmenskunden erforderlich ist. Indem wir die wachsenden Produktlösungen von Ripple um diese Fähigkeiten erweitern, schaffen wir die Voraussetzungen, um unsere Kunden auch künftig dabei zu unterstützen, Krypto und Blockchain für praxisorientierte Anwendungsfälle in allen Phasen der Einführung einzusetzen", erläutert Monica Long, Präsidentint bei Ripple.

Adrien Treccani, Gründer und CEO von Metaco, sagt: „Unser Ziel bestand schon immer darin, Institutionen dabei zu helfen, mithilfe unserer Kerninfrastruktur und unserer Expertise im Markt für digitale Assets zu wachsen, und wir freuen uns, unsere Kräfte mit dem Team von Ripple zu bündeln, welches diese Leidenschaft teilt. Diese Transaktion wird Metaco ermöglichen, die Größe und Marktstärke von Ripple zu nutzen, um unsere Ziele zu erreichen und unseren Kunden noch schneller Mehrwerte zu liefern. Wir freuen uns darauf, auch weiterhin die einzigartige institutionelle Nachfrage mit der höchsten Qualität zu bedienen, die unsere Kunden von uns erwarten."

Ripple wird alleiniger Anteilseigner von Metaco, das als eigenständige Marke und Geschäftseinheit unter der Führung des Gründers und CEO Adrien Treccani tätig sein wird.

Über Metaco

Metaco wurde 2015 in der Schweiz gegründet und ist ein Technologieunternehmen mit dem Ziel, Finanzinstituten und anderen Organisationen dabei zu helfen, ihr Digital-Asset-Geschäft sicher zu betreiben. Das Kernprodukt des Unternehmens, Harmonize™, ist eine erfolgskritische Orchestrierungsplattform für digitale Assets. Die Plattform verbindet Institutionen nahtlos mit dem Universum dezentraler Finanzen (DeFi) und dezentraler Anwendungen (Web3 Dapps), von der Asset-agnostischen Verwahrung und dem Handel bis hin zu Tokenisierung, Staking und der Verwaltung von Smart Contracts. Metaco hat sich als institutioneller Standard für die Digital-Assets-Infrastruktur etabliert und hat das Vertrauen der weltweit größten globalen Verwahrstellen, Banken, regulierten Börsen und Unternehmen erworben. Die Software- und Technologielösungen von Metaco helfen Institutionen, jede Art digitaler Vermögenswerte – wie Krypto- und Digitalwährungen, digitale Wertpapiere und non-fungible Tokens (NFT) – mit höchstmöglicher Sicherheit und Agilität zu speichern, zu handeln, auszugeben und zu verwalten.

Über Ripple

Ripple ist ein Unternehmen für Kryptolösungen, das die Art und Weise verändert, wie die Welt Werte bewegt, verwaltet und tokenisiert. Die Geschäftslösungen von Ripple sind schneller, transparenter und kosteneffizienter und beseitigen Ineffizienzen, die viele Jahre den Status quo geprägt haben. In Zusammenarbeit mit Partnern und der weiteren Entwickler-Community identifizieren wir Anwendungsfälle, in denen die Kryptotechnologie neue Geschäftsmodelle inspirieren und Chancen für mehr Menschen schaffen wird. Mit jeder Lösung tragen wir zu einer nachhaltigeren Weltwirtschaft und einen nachhaltigeren Planeten bei, indem wir den Zugang zu inklusiven und skalierbaren Finanzsystemen verbessern und zugleich die kohlenstoffneutrale Blockchain-Technologie und den grünen digitalen Vermögenswert XRP nutzen. Auf diese Weise verwirklichen wir unser Ziel, Kryptolösungen für eine Welt ohne wirtschaftliche Grenzen zu entwickeln.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230514005057/de/

Contacts

Ripple
Megan Katz
press@ripple.com

Metaco
Dan Colceriu - press@metaco.com
Noel Cheung - metaco@ashburycommunications.com