Deutsche Märkte geschlossen

EZB erwägt Anhebung von Bondkauflimit für Hellas-Banken: Kreise

Sotiris Nikas

(Bloomberg) -- Der Einheitliche Aufsichtsmechanismus (SSM) der Europäischen Zentralbank wird unterrichteten Kreisen zufolge wahrscheinlich die Obergrenze für die Bestände der griechischen Banken an Staatsanleihen des Landes heraufsetzen.

Die im Jahr 2015 festgelegte Obergrenze wird voraussichtlich im Februar angehoben, wie mit der Angelegenheit vertraute Personen sagten. Sie baten um Anonymität, da sie über laufende Beratungen sprechen.

Die europäischen und nationalen Behörden warnten die griechischen Kreditinstitute im März 2015 “aus aufsichtsrechtlichen Gründen“ davor, ihr Engagement bei den Bonds zu erhöhen. Hintergrund waren die damaligen Streitigkeiten zwischen der von der Syriza-Partei geführten Regierung und den Gläubigern des Landes. Diese Spannungen drohten die Mitgliedschaft Griechenlands im Euroraum zu gefährden.

Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis und EZB-Präsidentin Christine Lagarde haben auf einem Treffen am Dienstag eine Anhebung der Obergrenze für Staatsanleihen erörtert, sagte eine der Personen.

Ein SSM-Sprecher lehnte eine Stellungnahme ab.

Überschrift des Artikels im Original:ECB May Let Greek Banks Buy More of Country’s Sovereign Debt

--Mit Hilfe von Andrew Blackman.

Kontakt Reporter: Sotiris Nikas in Athens snikas@bloomberg.net

Kontakt verantwortlicher Editor: Chad Thomas cthomas16@bloomberg.net, Jerrold Colten, Paul Tugwell

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

©2019 Bloomberg L.P.