Deutsche Märkte schließen in 14 Minuten
  • DAX

    13.202,28
    +65,03 (+0,50%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.482,46
    +14,86 (+0,43%)
     
  • Dow Jones 30

    29.403,40
    +139,92 (+0,48%)
     
  • Gold

    1.830,70
    -41,70 (-2,23%)
     
  • EUR/USD

    1,1819
    -0,0043 (-0,37%)
     
  • BTC-EUR

    15.462,88
    -90,19 (-0,58%)
     
  • CMC Crypto 200

    360,62
    -0,81 (-0,22%)
     
  • Öl (Brent)

    42,86
    +0,44 (+1,04%)
     
  • MDAX

    29.125,70
    +127,23 (+0,44%)
     
  • TecDAX

    3.070,07
    +3,72 (+0,12%)
     
  • SDAX

    13.576,34
    +125,78 (+0,94%)
     
  • Nikkei 225

    25.527,37
    -106,93 (-0,42%)
     
  • FTSE 100

    6.357,67
    +6,22 (+0,10%)
     
  • CAC 40

    5.517,99
    +22,10 (+0,40%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.801,19
    -53,78 (-0,45%)
     

EZB: Banken verschärfen Kreditbedingungen im Euroraum

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Angesichts der sich eintrübenden Konjunkturaussichten verschärfen die Banken im Euroraum ihre Kreditbedingungen. Die internen Vergabestandards seien im dritten Quartal über alle Darlehensbereiche hinweg verschärft worden, teilte die Europäische Zentralbank (EZB) am Dienstag in Frankfurt mit. Dies betreffe sowohl Unternehmens- und Verbraucherkredite als auch Immobiliendarlehen.

Auch die konkreten Kreditbedingungen gegenüber den Kunden seien verschärft worden, erklärte die EZB. Zu erklären sei die Entwicklung mit dem ungünstigeren Konjunkturausblick - wahrscheinlich eine Folge der zunehmend angespannten Corona-Lage in Europa. Entsprechend höher seien die Kreditrisiken für die Banken, was sich auch in einer geringeren Risikotoleranz niederschlage. Für das vierte Quartal erwarten die Banken eine weitere Verschärfung ihrer Kreditbedingungen.

Die Ergebnisse gehen aus einer regelmäßigen Umfrage der EZB unter Banken hervor (Bank Lending Survey). Einmal je Quartal fragt die EZB die entsprechenden Informationen bei den Geldhäusern ab. Daraus soll sich ein Bild über die allgemeinen Kreditbedingungen ergeben, die wiederum Grundlage für den Kreditfluss in die Wirtschaft sind.