Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.399,65
    +202,91 (+1,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.034,25
    +34,81 (+0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    34.777,76
    +229,23 (+0,66%)
     
  • Gold

    1.832,00
    +16,30 (+0,90%)
     
  • EUR/USD

    1,2167
    +0,0098 (+0,82%)
     
  • BTC-EUR

    47.592,56
    -1.119,17 (-2,30%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.480,07
    +44,28 (+3,08%)
     
  • Öl (Brent)

    64,82
    +0,11 (+0,17%)
     
  • MDAX

    32.665,02
    +364,65 (+1,13%)
     
  • TecDAX

    3.427,58
    +42,51 (+1,26%)
     
  • SDAX

    16.042,00
    +171,69 (+1,08%)
     
  • Nikkei 225

    29.357,82
    +26,45 (+0,09%)
     
  • FTSE 100

    7.129,71
    +53,54 (+0,76%)
     
  • CAC 40

    6.385,51
    +28,42 (+0,45%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.752,24
    +119,39 (+0,88%)
     

Eyemaxx Real Estate AG : Eyemaxx sichert sich in Bernau bei Berlin das bisher größte deutsche Wohnbauprojekt der Firmengeschichte mit über 200 Mio. Euro Volumen

·Lesedauer: 4 Min.

DGAP-News: Eyemaxx Real Estate AG / Schlagwort(e): Immobilien
03.05.2021 / 14:18
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Corporate News

Eyemaxx sichert sich in Bernau bei Berlin das bisher größte deutsche Wohnbauprojekt der Firmengeschichte mit über 200 Mio. Euro Volumen

- Städtebaulicher Vertrag und Bebauungsplan bereits beschlossen

- Ca. 400 Wohneinheiten geplant

- Baubeginn im 2. Quartal 2022 vorgesehen

Aschaffenburg, den 3. Mai 2021 - Die Eyemaxx Real Estate AG (ISIN: DE000A0V9L94; "Eyemaxx") hat einen Kaufvertrag für ein rund 104.000 Quadratmeter großes Grundstück bei Berlin unterzeichnet. Der städtebauliche Vertrag und der Bebauungsplan für das Wohngebiet "Venusbogen" Bernau wurden bereits mehrheitlich in der Stadtverordnetenversammlung angenommen. Auf dem Grundstück wird in den kommenden Jahren das bislang größte deutsche Wohnbauprojekt der Firmengeschichte von Eyemaxx mit einem Volumen von über 200 Mio. Euro realisiert. Insgesamt sollen auf dem Areal in Bernau bei Berlin unterschiedliche Gebäudetypen wie Doppelhäuser, Reihenhäuser und Mehrfamilienhäuser mit insgesamt rd. 400 Wohneinheiten errichtet werden. Darüber hinaus sind rd. 250 Tiefgaragenplätze sowie ausreichend Außenstellplätze geplant.

Der gartenstädtische Charakter wird vor allem durch die Anlage eines 3,5 Hektar großen Parks mit Teichen erreicht. Auch ist der Bau eines Regenwasserrückhaltebeckens geplant. Ein Teil des Grundstückes wird für den Bau einer Kita kostenlos an die Stadt übergeben. Darüber hinaus ist der Bau von 20 Sozialwohnungen vorgesehen. Der Baubeginn soll im zweiten Quartal 2022 erfolgen. Das neue, attraktive Projekt befindet sich in unmittelbarer Nähe des historischen Stadtkerns von Bernau und verfügt über eine gute Infrastruktur durch die Nähe zu S- und Regionalbahnen sowie durch die Anbindung an die Autobahnen A10 und A11 und die Bundesstraße B2. Die Nachfrage nach Wohnimmobilien ist nicht zuletzt bedingt durch die Corona-Pandemie sowie Homeoffice und Homeschooling weiter merklich angestiegen. Auf diesem sehr soliden und krisensicheren Segment wird auch weiterhin der vermehrte Fokus von Eyemaxx liegen.

Kurt Rusam, COO von Eyemaxx: "Mit dem neuen Wohnprojekt mit Gartenstadtcharakter in Bernau bei Berlin, dem größten unserer Firmengeschichte, haben wir das aktuelle Marktumfeld genutzt, um als starker Immobilieninvestor unsere Projektpipeline auszubauen. Wir erwarten dabei eine sehr breite Nachfrage am attraktiven Wohnungsmarkt im Großraum Berlin. Das Projekt liegt in einer wachstumsstarken Region nur gut fünf Kilometer von der Stadtgrenze Berlins entfernt und verfügt über eine gute öffentliche Anbindung Die deutsche Hauptstadtregion zeichnet sich durch eine traditionell hohe Nachfrage nach Wohnraum aus, sodass wir in einem sehr stabilen und wachsenden Segment aktiv sind. Eyemaxx unterstreicht mit diesem Projekt auch seine Anstrengungen und die zunehmende Bedeutung beim Thema Nachhaltigkeit durch die Beteiligung an der Renaturierung der Panke und der Wuhle, drei Waldaufforstungen sowie der Errichtung von Amphibiendurchlässen unter dem Venusbogen. Mit dem neuen Projekt schreiben wir ein weiteres Kapitel in der Geschichte von Eyemaxx. Das Gesamtvolumen unserer Projekte liegt nunmehr bei rund 1,4 Mrd. Euro."

 

Über die Eyemaxx Real Estate AG

Die Eyemaxx Real Estate AG ist ein Immobilienunternehmen mit langjährigem, erfolgreichem Track Record mit dem Fokus auf Wohnimmobilien in Deutschland und Österreich. Darüber hinaus realisiert Eyemaxx Gewerbeimmobilien in Zentraleuropa. In der jüngsten Firmengeschichte sind Büros, Hotels und Serviced Apartments sowie Stadtquartiersentwicklungen in Deutschland ebenfalls Teil der Unternehmensstrategie.

Die Geschäftstätigkeit von Eyemaxx basiert auf zwei Säulen. Dazu gehören zum einen renditestarke Projekte und zum anderen ein fortschreitender Aufbau eines Bestands an vermieteten Gewerbeimmobilien, der laufende Mieterträge und damit stetige Zahlungsströme generiert. Eyemaxx baut dabei auf die Expertise eines erfahrenen Managements gemeinsam mit einem starken Team von Immobilienprofis und auf ein etabliertes und breites Netzwerk, das zusätzlichen Zugang zu attraktiven Immobilien und Projekten eröffnet. So konnte die Projektpipeline auf aktuell rund 1,4 Mrd. Euro ausgebaut werden.

Die Aktien der Eyemaxx Real Estate AG notieren im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse und im direct market plus der Wiener Börse. Das Unternehmen hat außerdem mehrere Anleihen begeben, die ebenfalls börsengelistet sind.

Weitere Informationen unter: www.eyemaxx.com


Kontakt

Investor Relations / Finanzpresse
Axel Mühlhaus
edicto GmbH
Telefon: +49 69 905505-52
E-Mail: eyemaxx@edicto.de


03.05.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Eyemaxx Real Estate AG

Weichertstraße 5

63741 Aschaffenburg

Deutschland

Telefon:

+49 (0) 6021 386 69 17

Fax:

+49 (6021) 38 669 15

E-Mail:

office@eyemaxx.com

Internet:

www.eyemaxx.com

ISIN:

DE000A0V9L94, DE000A1TM2T3, DE000A2AAKQ9 ,

WKN:

A0V9L9, A1TM2T, A2AAKQ

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1191778


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this