Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 24 Minuten
  • DAX

    14.028,52
    +15,70 (+0,11%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.704,92
    -1,70 (-0,05%)
     
  • Dow Jones 30

    31.535,51
    +603,14 (+1,95%)
     
  • Gold

    1.718,90
    -4,10 (-0,24%)
     
  • EUR/USD

    1,2006
    -0,0054 (-0,44%)
     
  • BTC-EUR

    40.830,14
    +1.774,95 (+4,54%)
     
  • CMC Crypto 200

    985,37
    -1,28 (-0,13%)
     
  • Öl (Brent)

    59,82
    -0,82 (-1,35%)
     
  • MDAX

    31.952,40
    +51,45 (+0,16%)
     
  • TecDAX

    3.383,15
    +5,59 (+0,17%)
     
  • SDAX

    15.509,64
    +63,73 (+0,41%)
     
  • Nikkei 225

    29.408,17
    -255,33 (-0,86%)
     
  • FTSE 100

    6.610,42
    +21,89 (+0,33%)
     
  • CAC 40

    5.798,47
    +5,68 (+0,10%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.588,83
    0,00 (0,00%)
     

Eyemaxx Real Estate AG : Eyemaxx plant großvolumiges Wohnbauprojekt in Bratislava

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: Eyemaxx Real Estate AG / Schlagwort(e): Immobilien
01.02.2021 / 11:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

CORPORATE NEWS

Eyemaxx plant großvolumiges Wohnbauprojekt in Bratislava

- Wohnbauprojekt auf einem 4,2 Hektar großen Areal im Zentrum von Bratislava geplant

- Mehr als 100.000 Quadratmeter Nutzfläche mit rund 1.000 Wohnungen sowie Büro- und Gewerbeflächen

Aschaffenburg, den 01. Februar 2021 - Die Eyemaxx Real Estate AG (ISIN DE000A0V9L94) plant ein neues großvolumiges Wohnimmobilienprojekt mit rund 100.000 Quadratmetern Nutzfläche in Bratislava, Slowakei. Im Rahmen einer Stadtquartiersentwicklung entstehen unweit der österreichischen Grenze in den kommenden Jahren auf einer 4,2 Hektar großen Liegenschaft rund 1.000 Wohneinheiten sowie Büro- und Gewerbeflächen. Bestandteil des Mixed-Use-Immobilienprojekts sind ferner großflächig nutzbare Grünflächen, die die einzelnen Gebäude miteinander verbinden.

Die Liegenschaft aus dem Bestand von Eyemaxx befindet sich unweit des Stadtzentrums von Bratislava und verfügt über eine gute Infrastruktur mit Anbindung an das Autobahnnetz. Die Umsetzung des Projekts erfolgt nun, nachdem Eyemaxx einen langjährigen Rechtsstreit über die Eigentumsrechte der innerstädtischen Liegenschaft rechtskräftig gewonnen hat.

Dr. Michael Müller, CEO der Eyemaxx Real Estate AG, kommentiert: "Nach intensiver Evaluation von Grundstücken und Projekt haben wir uns nun für eine Stadtquartiersentwicklung mit überwiegend Wohnbauten entschieden. So können wir die vor Ort bestehenden Potenziale realisieren. Die nun geplante Immobilienentwicklung ist Beleg unserer erfolgreichen Zwei-Säulen-Unternehmensstrategie aus Bestandshaltung und Projektentwicklung. Die Slowakei gehört in der Europäischen Union zu den wachstumsstärksten Ländern und verfügt über eine vergleichsweise junge Altersstruktur. Wir sehen für den Standort auch dank der Nähe zu Wien gute Wachstumsmöglichkeiten."

Über die Eyemaxx Real Estate AG:

Die Eyemaxx Real Estate AG ist ein Immobilienunternehmen mit langjährigem, erfolgreichem Track Record mit dem Fokus auf großvolumige Wohnimmobilien sowie Büroimmobilien in Deutschland und Österreich. Darüber hinaus realisiert Eyemaxx in der jüngsten Firmengeschichte auch Stadtquartiersentwicklungen, deren Schwerpunkt Wohnungen, Büros, Serviced Apartments, Fitnesseinrichtungen und Einzelhandelsflächen sowie teilweise Hotelentwicklungen sind.

Die Geschäftstätigkeit von Eyemaxx basiert auf zwei Säulen. Dazu gehören zum einen renditestarke Projektentwicklungen und zum anderen ein fortschreitender Aufbau eines Bestands an vermieteten Gewerbeimmobilien, der laufende Mieterträge und damit stetige Zahlungsströme generiert. Eyemaxx baut dabei auf die Expertise eines erfahrenen Managements gemeinsam mit einem starken Team von Immobilienprofis und auf ein etabliertes und breites Netzwerk, das zusätzlichen Zugang zu attraktiven Immobilien und Projekten eröffnet. So konnte die Projektpipeline auf aktuell über 1 Mrd. Euro ausgebaut werden.

Die Aktien der Eyemaxx Real Estate AG notieren im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse und im direct market plus der Wiener Börse. Das Unternehmen hat außerdem mehrere Anleihen begeben, die ebenfalls börsengelistet sind.

Weitere Informationen unter: www.eyemaxx.com

Eyemaxx
Investor Relations / Finanzpresse
Axel Mühlhaus
edicto GmbH
Telefon: +49 69 905505-52
E-Mail: eyemaxx@edicto.de


01.02.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Eyemaxx Real Estate AG

Weichertstraße 5

63741 Aschaffenburg

Deutschland

Telefon:

+49 (0) 6021 386 69 17

Fax:

+49 (6021) 38 669 15

E-Mail:

office@eyemaxx.com

Internet:

www.eyemaxx.com

ISIN:

DE000A0V9L94, DE000A1TM2T3, DE000A2AAKQ9 ,

WKN:

A0V9L9, A1TM2T, A2AAKQ

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1164692


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this