Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 22 Minuten

Ein exzellenter Zeitpunkt, um diese Aktie zu kaufen: Ich bin 100 % dabei!

Glühbirne, die für eine spannende Idee steht
Glühbirne, die für eine spannende Idee steht

Jetzt ist ein exzellenter Zeitpunkt, um die Aktie von Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2) zu kaufen. Das zumindest sagte zuletzt ein Artikel in einem US-amerikanischen Börsenmedium. Ehrlich gesagt weiß ich nicht einmal mehr, wo ich das gelesen habe. Aber das, was ich danach dachte, kann ich gut zusammenfassen: Ich stimme dem so ziemlich zu.

Tatsächlich sehe ich sogar mehrere Gründe, warum die Aktie von Berkshire Hathaway jetzt ein Kauf sein könnte. Blicken wir auf ein paar davon, die dich als Investor interessieren sollten.

Eine exzellente Bewertung, um die Aktie von Berkshire zu kaufen

Es ist nicht nur ein exzellenter, sondern ein günstiger Zeitpunkt, um die Aktie von Berkshire Hathaway zu kaufen. Das liegt primär daran, dass die Anteilsscheine vergleichsweise moderat bewertet sind. Zu den jetzigen Kursen beläuft sich das Kurs-Buchwert-Verhältnis auf lediglich 1,3. Vielleicht ein wenig Kontext, was das bedeutet.

Warren Buffett selbst gibt stets an, dass für ihn die Aktie von Berkshire Hathaway bis zu einem Kurs-Buchwert-Verhältnis von 1,5 ein Kauf sein könnte. In der Vergangenheit lag die Schwelle zwar mal bei 1,2. Allerdings investierte das Orakel von Omaha zuletzt massiv in Aktienrückkäufe und eben bis zu einem Bewertungsmaß, das dem anderthalbfachen des Buchwertes entsprochen hat.

Jetzt ist daher ein guter Zeitpunkt, um Aktien von Berkshire Hathaway zu kaufen, weil sie sogar für den Starinvestor nicht zu teuer sind. Aber es gehört mehr dazu als bloß das bisherige Renditepotenzial der Beteiligungsgesellschaft gemessen an der Gesamtbewertung.

Warren Buffett kauft mächtig

Ein zweiter Grund, warum jetzt ein exzellenter Zeitpunkt sein könnte, um die Aktie von Berkshire Hathaway zu kaufen, hängt mit dem operativen Geschäft zusammen. Warren Buffett geht aus der Position als Unternehmer heraus. Ja, er ist vermehrt der Investor, der in den vergangenen Wochen, Monaten und Quartalen in Kauflaune war. Damit hat er seiner Beteiligungsgesellschaft in Teilen einen neuen Anstrich verliehen.

Der springende Punkt ist: Berkshire Hathaway dürfte jetzt langfristig orientiert von diesen Investitionen profitieren, wenn sie sich in Form einer soliden Rendite auszahlen. Dass Warren Buffett investiert, ist ein gutes Zeichen. Genau das könnte nämlich für eine höhere Rendite und Wertsteigerungspotenzial in Zukunft führen.

Exzellenter Zeitpunkt für die Aktie? Buy-and-Hold!

Trotzdem gilt generell: Es ist jetzt vielleicht ein günstiger oder exzellenter Zeitpunkt, um die Aktie von Berkshire Hathaway zu kaufen. Aber es geht im Kern darum, per Buy-and-Hold solide Renditen zu generieren. Wenn die Anteilsscheine nicht gerade maßlos überteuert sind, so ist diese These eigentlich immer intakt.

Trotzdem ist es selten, dass die Aktie von Berkshire Hathaway preiswerter ist und Warren Buffett gleichzeitig mit dem Investieren beginnt. Das ist zwar sein gängiges Schema, aber eben nicht alltäglich. Insofern bin ich geneigt zu sagen, dass der Zeitpunkt wirklich eher günstig ist. Langfristig orientiert und für eine solide Gesamtrendite bei einem Buy-and-Hold-Ansatz.

Der Artikel Ein exzellenter Zeitpunkt, um diese Aktie zu kaufen: Ich bin 100 % dabei! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Berkshire Hathaway. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und empfiehlt die folgenden Optionen: Short January 2023 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2023 $265 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Long January 2023 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Motley Fool Deutschland 2022