Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 33 Minuten
  • Nikkei 225

    26.369,24
    +215,43 (+0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    31.097,26
    +321,86 (+1,05%)
     
  • BTC-EUR

    19.376,51
    +944,25 (+5,12%)
     
  • CMC Crypto 200

    438,64
    +18,50 (+4,40%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.127,84
    +99,14 (+0,90%)
     
  • S&P 500

    3.825,33
    +39,95 (+1,06%)
     

Exscientia veröffentlicht am 25. Mai 2022 die Finanzergebnisse für das erste Quartal 2022

Das Unternehmen veranstaltet am 26. Mai 2022 um 13.30 Uhr (BST) bzw. 8.30 Uhr (ET) eine Telefonkonferenz sowie einen Webcast

OXFORD, England, May 18, 2022--(BUSINESS WIRE)--Exscientia (Nasdaq: EXAI), ein KI-basiertes PharmaTech-Unternehmen, das danach strebt, schnellstmöglich und auf die effektivste Art die bestmöglichen Medikamente zu entdecken und zu entwickeln, wird am Mittwoch, den 25. Mai 2022, nach US-Börsenschluss seine Finanzergebnisse für das erste Quartal zum 31. März 2022 veröffentlichen. Nach der Bekanntgabe wird das Unternehmen am Donnerstag, den 26. Mai 2022 um 13.30 Uhr (BST) bzw. 8.30 Uhr (ET), eine Telefonkonferenz und einen Webcast veranstalten, um einen Überblick über die Präzisionsmedizinplattform des Unternehmens zu geben.

Ein Webcast der Live-Konferenz kann auf der Website des Unternehmens unter investors.exscientia.ai im Bereich „Investors and Media" abgerufen werden. Alternativ dazu können Sie unter den Telefonnummern +1 (888) 330 3292 (USA), +44 (203) 433 3846 (UK), +1 (646) 960 0857 (international) unter Eingabe der Konferenz-ID 8333895 an der Live-Telefonkonferenz teilnehmen. Eine Aufzeichnung der Telefonkonferenz wird auf der Exscientia-Website im Bereich „Investors and Media" unter „Events and Presentations" 90 Tage lang verfügbar sein.

Über Exscientia

Exscientia ist ein Pharmatechnologieunternehmen, das sich der Entdeckung, dem Design und der Entwicklung der bestmöglichen Wirkstoffe auf die schnellste und effektivste Weise mithilfe von KI widmet. Exscientia hat die erste funktionale Plattform für Präzisions-Onkologie entwickelt, die in einer prospektiven klinischen Interventionsstudie erfolgreich Orientierungshilfe bei der Behandlungswahl und bessere Ergebnisse für die Patienten bietet. Auch bringt sie mithilfe von KI entwickelte niedermolekulare Verbindungen bis zur klinischen Entwicklung voran. Unsere Pipeline mit mehr als 30 laufenden Projekten stellt unsere Fähigkeit unter Beweis, wissenschaftliche Konzepte schnell in präzise Wirkstoffkandidaten zu überführen. Wir sind davon überzeugt, dass die beschleunigte Entwicklung wirksamerer Medikamente dazu führen wird, dass die besten Ideen der Wissenschaft schnell in die besten Medikamente für Patienten umgesetzt werden können.

Exscientia unterhält seinen Hauptsitz in Oxford (Großbritannien) und Niederlassungen in Wien (Österreich), Dundee (Großbritannien), Boston (Massachussetts, USA), Miami (Florida, USA), Cambridge (Großbritannien) und Osaka (Japan).

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.exscientia.ai oder folgen Sie uns auf Twitter @exscientiaAI.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220518005321/de/

Contacts

Ansprechpartnerin für Investoren:
Sara Sherman
investors@exscientia.ai

Ansprechpartnerin für Medienvertreter:
Amanda Galgay
media@exscientia.ai

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.