Deutsche Märkte geschlossen

Explosiver Trailer zur Skandal-Doku: Prinz Harry behauptet, dass die Royals die Presse manipulieren

Explosiver Trailer zur Skandal-Doku: Prinz Harry behauptet, dass die Royals die Presse manipulieren

In England gibt es zurzeit nur zwei Themen: Das bevorstehende Viertelfinale der WM gegen Frankreich und die am Donnerstag (8. Dezember) auf Netflix erscheinende Doku über Prinz Harry (38) und Herzogin Meghan (41).

"Es geht um Hass, es geht um Rassismus"

Nachdem am Montag ein neuer Trailer für 'Harry & Meghan' erschienen war, ist das Königreich in heller Aufruhr. Die geschickt zusammengeschnittenen Auszüge lassen erahnen, dass der Prinz mit seiner Familie hart ins Gericht gehen wird. "Es gibt eine Hierarchie der Familie", so Harry. Angeblich würden Geschichten an die Presse geleakt, doch damit nicht genug. Angeblich würden Geschichten sogar gezielt verbreitet, ob wahr oder unwahr. Während wir Bilder sehen, wie das Paar von Paparazzi gejagt wird, erfahren wir weiter: "Es gab einen Krieg gegen Meghan, der anderen Leuten gut passte. Es geht um Hass, es geht um Rassismus."

Prinz Harry "hatte schreckliche Angst"

Weiter erklärte Prinz Harry: "Es ist ein dreckiges Spiel…der Schmerz und das Leid von Frauen, die in diese Institution einheiraten, dieser Wahn." Damit spielt er auch auf den Tod seiner Mutter Diana (†36) an, die 1997 auf der Flucht vor Paparazzi bei einem Autounfall ums Leben gekommen war. "Ich habe erkannt, dass sie dich nicht beschützen werden", fügte Meghan hinzu und Harry gestand: "Ich hatte schreckliche Angst. Ich wollte nicht, dass sich die Geschichte wiederholt."

Wenige Tage vor Erscheinen preist Harry seine Doku mit explosiven Worten an: "Niemand kennt die ganze Wahrheit. Wir kennen die ganze Wahrheit." Moderator Piers Morgan, der sich regelmäßig besonders an Meghan abarbeitet, spottete indes auf Twitter: "Ich bin traumatisiert von dieser Ausbeutung." Die ersten drei Teile von 'Harry & Meghan' erscheinen am 8. Dezember bei Netflix, eine Woche später folgen die restlichen Episoden.

Bild: Janet Mayer/Startraksphoto.com