Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    27.935,62
    +113,86 (+0,41%)
     
  • Dow Jones 30

    34.022,04
    -461,68 (-1,34%)
     
  • BTC-EUR

    50.183,18
    -864,72 (-1,69%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.442,71
    -26,37 (-1,79%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.254,05
    -283,64 (-1,83%)
     
  • S&P 500

    4.513,04
    -53,96 (-1,18%)
     

ExOne gibt bekannt, dass das Schweizer Start-up-Unternehmen Neoshapes das erste von mehreren InnoventPro™-Systemen zum 3D-Druck von Gold erworben hat

·Lesedauer: 3 Min.

Erfolgreicher 3D-Druck (Binder Jetting) von Edelmetallen wie Gold und Silber eröffnet revolutionäre neue Gestaltungsmöglichkeiten für die Luxusartikelbranche in Großserien

NORTH HUNTINGDON, Pennsylvania (USA), November 10, 2021--(BUSINESS WIRE)--Die ExOne Company (Nasdaq: XONE), der globale Marktführer für industrielle 3D-Drucker mit Sand und Metallen unter Anwendung der Binder-Jetting-Technologie, gab heute bekannt, dass das Start-up-Unternehmen Neoshapes SA aus Genf in der Schweiz den neuen InnoventPro 3L für den 3D-Druck von Luxusartikeln in unterschiedlichen Gold-, Platin- und Silberlegierungen erworben hat.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211109006703/de/

Neoshapes, which was founded by experienced executives in the luxury goods industry, has purchased the first of several InnoventPro™ systems to 3D print gold after successfully passing a proof-of-concept stage in printing gold and other precious metals. (Photo: Business Wire)

Neoshapes wurde von erfahrenen Führungskräften aus der Luxusartikelbranche gegründet, und ExOne hat nun den Machbarkeitsnachweis für den Druck dieser Edelmetalle auf einem Gerät des Modells ExOne Innovent+® erbracht.

Im nächsten Jahr wird Neoshapes die Technologie zur additiven Fertigung von Metallen mit dem brandneuen 3D-Drucker InnoventPro™ 3L, der vom 16. bis 19. November an der Formnext 2021 in Frankfurt am Main zum ersten Mal vorgestellt wird, in großem Maßstab anwenden.

Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Neoshapes und ExOne wird die erstklassige Qualität, Produktivität und Wirtschaftlichkeit des 3D-Drucks in die anspruchsvolle Welt von Luxusartikeln und Schmuckwaren einbringen.

„Unser Team bei Neoshapes hat vor, ein ehrgeiziges F&E-Projekt durchzuführen, das sämtliche Aspekte der Fertigung abdeckt, sodass Luxusmarken endlich von der wiederholten Chargenfertigung von revolutionären Designs mit beispiellos schneller Produkteinführungszeit profitieren können", sagte Stéphane Vigié, Vorstandsmitglied bei Neoshapes.

Mehr über das Modell InnoventPro erfahren Sie unter exone.com/innoventpro.

Über ExOne

ExOne (Nasdaq: XONE) ist der Pionier und global führende Anbieter von 3D-Druckern mit Binder-Jetting-Technologie. Seit 1995 verfolgen wir unentwegt das Ziel, leistungsstarke 3D-Drucker zu liefern, welche die schwierigsten Probleme lösen und weltbewegende Innovationen ermöglichen. Unsere 3D-Drucksysteme verwandeln Pulvermaterialien – wie Metalle, Keramik, Verbundstoffe und Sand – in kürzester Zeit zu Präzisionsteilen, Metallgussformen und -kerne und innovativen Werkzeuglösungen. Industriekunden nutzen unsere Technologie, um Zeit und Geld zu sparen, Abfall zu reduzieren, ihre Fertigungsflexibilität zu verbessern sowie Designs und Produkte zu liefern, die früher unmöglich waren. ExOne unterhält ein weltweit führendes Team von Binder-Jetting-Experten und bietet spezialisierte 3D-Druckdienste an, darunter die Produktion auf Nachfrage von geschäftsentscheidenden Teilen, sowie technische und gestalterische Beratungsleistungen. Erfahren Sie mehr über ExOne unter www.exone.com oder auf Twitter unter @ExOneCo. Wir laden Sie ein, sich uns anzuschließen: #MakeMetalGreen™.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211109006703/de/

Contacts

Sarah Webster
Chief Marketing Officer
724.516.2336
sarah.webster@exone.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.