Deutsche Märkte schließen in 18 Minuten
  • DAX

    15.801,13
    +420,34 (+2,73%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.268,98
    +131,87 (+3,19%)
     
  • Dow Jones 30

    35.784,47
    +557,44 (+1,58%)
     
  • Gold

    1.784,40
    +4,90 (+0,28%)
     
  • EUR/USD

    1,1251
    -0,0036 (-0,32%)
     
  • BTC-EUR

    46.146,11
    +2.343,18 (+5,35%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.337,72
    +16,44 (+1,24%)
     
  • Öl (Brent)

    72,71
    +3,22 (+4,63%)
     
  • MDAX

    34.857,52
    +860,67 (+2,53%)
     
  • TecDAX

    3.888,88
    +135,93 (+3,62%)
     
  • SDAX

    16.650,75
    +537,31 (+3,33%)
     
  • Nikkei 225

    28.455,60
    +528,23 (+1,89%)
     
  • FTSE 100

    7.340,52
    +108,24 (+1,50%)
     
  • CAC 40

    7.055,19
    +189,41 (+2,76%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.668,88
    +443,73 (+2,91%)
     

Exasol AG gibt Überblick zum Geschäftsverlauf in den ersten neun Monaten 2021

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: EXASOL AG / Schlagwort(e): Quartals-/Zwischenmitteilung/9-Monatszahlen
04.11.2021 / 08:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Exasol AG gibt Überblick zum Geschäftsverlauf in den ersten neun Monaten 2021


Nürnberg, 4. November 2021 - Die Exasol AG (ISIN DE000A0LR9G9), ein globales Technologieunternehmen und Anbieter einer hochleistungsfähigen Analyse-Datenbank,
gibt Eckdaten zur vorläufigen Geschäftsentwicklung in den ersten neun Monaten 2021 bekannt.

Exasols wichtigste Finanzkennzahl, die jährlich wiederkehrenden Umsätze (ARR), belief sich bis Ende September 2021 auf 28,2 Mio. EUR (vorläufig und ungeprüft), was einem Zuwachs von 31 % gegenüber Ende September 2020 (ARR von 21,5 Mio. EUR) entspricht. Die wichtigsten Wachstumstreiber waren der Anstieg mit Bestandskunden ("Upselling"; ca. 5 Mio. EUR) und der Umsatz mit Neukunden in der DACH-Region (ca. 2,3 Mio. EUR). Downselling und Kundenabwanderung blieben auf einem niedrigen Niveau (jeweils ca. 0,3 Mio. EUR).

In den ersten neun Monaten des Jahres 2021 konnte Exasol 33 neue Kunden gewinnen, darunter mehrere Großunternehmen aus wichtigen Branchen wie Finanzdienstleistungen, Energie sowie Transport und Logistik. Die Gesamtzahl der Kunden lag zum Ende des dritten Quartals 2021 bei 207. Die DACH-Region zeigte eine anhaltend starke Wachstumsdynamik, in Großbritannien und in den USA blieb die Kundenakquise hinter den Erwartungen zurück.

Exasol hat seinen Ausblick für das Geschäftsjahr 2021 angepasst und erwartet jährlich wiederkehrende Umsätze in einer Bandbreite zwischen 30 - 31 Mio. EUR zum Ende des Geschäftsjahres 2021 (entspricht +24 % bis +29 % gegenüber Vorjahr). Grund für diese Anpassung sind Verschiebungen bei einzelnen großen Kundenprojekten und die insgesamt schwächer als erwartete Wachstumsdynamik in den USA und Großbritannien. Gleichzeitig mit dieser geringeren Wachstumsdynamik in 2021 hat Exasol seinen mittelfristigen Ausblick angepasst und erwartet, dass jährlich wiederkehrende Umsätze von 100 Mio. EUR im Laufe des Geschäftsjahres 2025 (ursprünglich 2024) erreicht werden.

"Im Jahr 2021 hat Exasol die tiefgreifendste Transformation in der Unternehmensgeschichte durchlaufen. Wir sind schnell vorangekommen, waren aber auch mit unseren eigenen Herausforderungen in einem dynamischen Marktumfeld konfrontiert, was dazu führte, dass die Kundenakquise in Großbritannien und den USA langsamer als geplant verlief. Wir haben nun die notwendigen Anpassungen und Verbesserungen vorgenommen, um diese Herausforderungen zu meistern und sind zuversichtlich, dass wir die riesigen Marktchancen, die sich uns bieten, mit neuem Fokus erfolgreich nutzen werden", sagt Aaron Auld, CEO von Exasol.

Erhöhte Transparenz und Frequenz im Investorendialog

Ab 2022 wird Exasol den Investorendialog durch einen engagierten und erfahrenen Investor Relations Manager intensivieren und über die derzeitigen Börsenpflichten hinaus vierteljährlich Webcasts zum aktuellen Geschäftsverlauf anbieten. Zudem wird Exasol die Finanzberichterstattung beschleunigen und mehr Transparenz bei den wichtigsten Finanzkennzahlen der Geschäftsentwicklung schaffen.


Investor-Relations-Kontakt Exasol
Stefanie Winkler
Tel: +49 911 2399 114
E-Mail: ir@exasol.com

Pressekontakt Exasol
Carla Gutierrez, Global Communications Manager
Tel: + 44 786 0151691
Email: Carla.Gutierrez@exasol.com


Über Exasol
Exasol wurde im Jahr 2000 mit der Vision gegründet, die Datennutzung von Unternehmen grundlegend zu verändern. Heute vertrauen ambitionierte Organisationen weltweit auf die Analytics-Datenbank von Exasol - denn diese ist die schnellste der Welt. Mit Niederlassungen an mehreren Standorten in den USA und Europa ist es Exasols erklärtes Ziel, den Kunden flexible, skalierbare und leistungsstarke Analytics-Lösungen zu liefern, egal ob die Daten in der Cloud oder On-Premises gespeichert sind.

Exasol - accelerating insights from the world's data.

Erfahren Sie mehr unter www.exasol.com und folgen Sie uns auf LinkedIn und Twitter

 

WICHTIGER HINWEIS

Bestimmte Aussagen in dieser Meldung können zukunftsgerichtete Aussagen sein. Zukunftsgerichtete Aussagen sind an Begriffen wie "glauben", "schätzen", "erwarten", "beabsichtigen", "werden", oder "sollen" sowie ihrer Negierung und ähnlichen Varianten oder vergleichbarer Terminologie zu erkennen. Solche Aussagen basieren auf Annahmen, die zu dem Zeitpunkt, an dem sie getroffen wurden, für angemessen erachtet werden, und unterliegen wesentlichen Risiken und Unsicherheiten, einschließlich derjenigen Risiken und Unsicherheiten, die in dieser Meldung beschrieben sind. Investoren sollten sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen als Vorhersagen künftiger Ereignisse verlassen, und wir verpflichten uns nicht, diese Aussagen zu aktualisieren oder zu korrigieren. Unsere tatsächlichen Ergebnisse können von den in diesen Mitteilungen enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen aufgrund mehrerer Faktoren wesentlich und nachteilig abweichen, unter anderem aufgrund von Risiken aus makroökonomischen und branchenspezifischen Entwicklungen, technologischen Veränderungen, technischen Betrieb und Cyberangriffen sowie Änderungen im Wettbewerbsniveau. Alle angegebenen Zahlen und mit diesen in Verbindung stehenden Informationen sind ungeprüft.

 


04.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

EXASOL AG

Neumeyerstraße 22-26

90411 Nürnberg

Deutschland

Internet:

www.exasol.com

ISIN:

DE000A0LR9G9

WKN:

A0LR9G

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1245987


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.