Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 59 Minuten

Exasol im ADI-Report 2021 von Dresner als "Best-in-Class" in 10 Bereichen ausgezeichnet

·Lesedauer: 4 Min.

Exasol ist Spitzenreiter in 10 Kategorien, darunter Zuverlässigkeit der Technologie, technischer Support, Reaktionsfähigkeit und Integrität.

Würdigung als Gesamtsieger in den Kategorien Kundenerlebnis und Anbieterglaubwürdigkeit.

Bereits das vierte Jahr in Folge wurde die Analysedatenbank Exasol zum Gesamtsieger in den Kategorien Kundenerlebnis und Anbieterglaubwürdigkeit im Dresner Advisory Services Wisdom of Crowds® 2021 Analytical Data Infrastructure (ADI) Report gekürt. Exasol erreichte auch diesmal wieder eine perfekte Weiterempfehlungsquote - 100 % der Kunden, die sich an der Umfrage beteiligt haben, würden die Analysedatenbank von Exasol weiterempfehlen. Eine hohe Platzierung im oberen rechten Quadranten zeigt, dass die Kunden einen hohen Wert erhalten und großes Vertrauen in Exasol haben.

Außerdem erhielt Exasol die Best-in-Class-Bewertung in zehn verschiedenen Kategorien, darunter Zuverlässigkeit der Technologie, technischer Support, Reaktionsfähigkeit und Integrität.

Die ADI-Marktstudie 2021 von Dresner liefert ein detailliertes Bild der Wahrnehmungen, Absichten und Gegebenheiten, die mit ADI-Plattform-Entscheidungen zusammenhängen. Der Bericht untersucht die Marktpräferenzen für ADI-Plattformen, darunter Anwendungs- und Lizenzierungsprioritäten, Datentypen, Datenmodellierung und -management von Daten im ADI-Kontext sowie Prioritäten bei der Aufbereitung und beim Laden von Daten. Er befasst sich außerdem mit den führenden Angeboten in der ADI-Entwicklung und -Anwendung sowie mit ADI-Schnittstellen und analytischen Eigenschaften.

"Wir beglückwünschen Exasol dazu, dass das Unternehmen das vierte Jahr in Folge von seinen Kunden eine perfekte Weiterempfehlungsbewertung erhalten hat und in zehn Kategorien zur Messung des Kundennutzens die "Best-in-Class"-Auszeichnung erhalten hat. Dies zeigt, welchen Wert seine Kunden in der Exasol-Plattform sehen", sagte Howard Dresner, Gründer und Chief Research Officer bei Dresner Advisory Services. "Unternehmens- und IT-Führungskräfte sind in diesen beispiellosen Zeiten mehr denn je auf robuste analytische Dateninfrastruktursysteme angewiesen, um einen geschäftlichen Mehrwert zu erzielen."

Laut dem ADI-Bericht von Dresner haben Anwendungsfälle im Bereich Business Intelligence (BI) - insbesondere im Zusammenhang mit dem Reporting und Dashboards von Unternehmen - die höchste Priorität für ADI-Plattformen. Der Bedarf an traditionellen BI-Anwendungsfällen nimmt weiter zu, da die Performance die höchste Priorität für ADI-Plattformen im Jahr 2021 darstellt. Darüber hinaus haben In-Memory-Datenfunktionen für mehr als 50 % der Befragten eine hohe Priorität, und bei der Organisation von analytischen Daten liegen spaltenbasierte Datenmodelle vor zeilenbasierten Modellen.

In dem Bericht wurde auch festgestellt, dass die meisten Geschäftsbereiche eine Cloud-Implementierung gegenüber On-Premise-Software bevorzugen, aber On-Premise-Lösungen werden in absehbarer Zeit nicht verschwinden, denn für 40 % der Unternehmen haben sie immer noch Priorität. Dem Bericht zufolge sind die Präferenzen der Befragten von den Anwendungsfällen abhängig, wobei sich einige eher für Cloud-Services, andere dagegen für On-Premise-Implementierungen eignen. Infolgedessen arbeiten mehrere Einkaufsteams mit hybriden Implementierungsmodellen für ADI-Plattformen, eine Präferenz, die mit der Unternehmensgröße zunimmt.

"Für ein stark kundenorientiertes Unternehmen wie das unsere ist die gute Bewertung durch unsere Kunden eine hohe Würdigung unserer täglichen Arbeit", sagte Exasol-CEO Aaron Auld. "Das vierte Jahr in Folge ein perfektes Weiterempfehlungsergebnis zu erzielen, ist das Beste, was wir uns erhoffen können, und das Mindeste, was wir von uns selbst erwarten. Ich bin außerordentlich stolz auf das Exasol-Team und die Art und Weise, wie es seine ganze Energie dafür einsetzt, unsere Kunden auf ihrem Weg in die Analytik zu unterstützen. Unsere hervorragenden Ergebnisse im Dresner-Bericht sind der Beweis dafür."

Den vollständigen Bericht finden Sie auf unserer Webseite zu Dresner ADI 2021.

ENDE

Über Exasol
Die Hochleistungs-Analysedatenbank Exasol arbeitet vom Konzept her schneller als jede andere Datenbank und bietet Leistung, Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit auf einem ganz neuen Niveau. Sie gestattet das Analysieren von Milliarden Zeilen in wenigen Sekunden, das sichere Ausführen von Hochleistungsanalysen in der Cloud oder lokal, das Bereitstellen reibungsloser Analysen mit Selbstindizierung zur automatischen Leistungsanpassung und das Skalieren von Analysen zu einem transparenten Preis.

Weitere Informationen: www.exasol.com

Über Dresner Advisory Services, LLC
Dresner Advisory Services wurde von Howard Dresner gegründet, einem unabhängigen Analysten, Autor, Lektor und Unternehmensberater. Dresner Advisory Services, LLC legt den Fokus auf den Aufbau und Ausbau von Meinungsführerschaft in den Bereichen Business Intelligence (BI), Informationsmanagement, Performance Management und angrenzenden Gebieten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210209005922/de/

Contacts

PR contact
Carla Gutierrez, Head of Global Communications, Exasol
E-Mail: Carla.gutierrez@exasol.com