Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.744,67
    +52,54 (+0,33%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.161,08
    +16,18 (+0,39%)
     
  • Dow Jones 30

    34.991,70
    +199,03 (+0,57%)
     
  • Gold

    1.807,30
    -7,20 (-0,40%)
     
  • EUR/USD

    1,1843
    0,0000 (-0,00%)
     
  • BTC-EUR

    33.197,23
    -323,22 (-0,96%)
     
  • CMC Crypto 200

    977,24
    +1,35 (+0,14%)
     
  • Öl (Brent)

    69,01
    +0,86 (+1,26%)
     
  • MDAX

    35.727,02
    +241,47 (+0,68%)
     
  • TecDAX

    3.818,50
    +56,62 (+1,51%)
     
  • SDAX

    16.673,21
    +64,62 (+0,39%)
     
  • Nikkei 225

    27.728,12
    +144,04 (+0,52%)
     
  • FTSE 100

    7.120,43
    -3,43 (-0,05%)
     
  • CAC 40

    6.781,19
    +34,96 (+0,52%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.874,38
    +93,85 (+0,63%)
     

Ex-Lufthansa-Managerin Simone Menne neue AmCham-Präsidentin

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT/BERLIN (dpa-AFX) - Die frühere Lufthansa <DE0008232125>-Finanzvorständin Simone Menne ist neue Präsidentin der Amerikanischen Handelskammer (AmCham) in Deutschland. "Gerade jetzt, in diesen besonderen Zeiten, ist es wichtiger denn je, den transatlantischen Beziehungen neue Energie zu verleihen, sie zu stärken und die Potenziale unseres gemeinsamen Wirtschaftsraums auszuschöpfen", erklärte Menne nach ihrer Wahl durch die Mitgliederversammlung am Freitag. Die 60-Jährige ist unter anderem Mitglied in den Aufsichtsräten von Deutscher Post/DHL und Henkel <DE0006048432>. Die 1903 gegründete AmCham Germany hat sich zum Ziel gesetzt, die deutsch-amerikanischen Wirtschaftsbeziehungen zu fördern. Menne folgt in dem Ehrenamt auf den langjährigen UPS <US9113121068>-Deutschland-Chef Frank Sportolari, der für drei Jahre AmCham-Präsident war.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.