Deutsche Märkte geschlossen

Ex-BayernLB-Chef leitet Verwaltungsrat bei deutscher Bad Bank

Stephan Kahl

(Bloomberg) -- Michael Kemmer, bis 2009 Vorstandsvorsitzender der BayernLB, wird neuer Verwaltungsratschef der FMS Wertmanagement.

In dem Kontrollgremium hat es eine Reihe von Veränderungen gegeben, wie die Bad Bank am Freitag mitteilte. Jan Bettink, bisheriger Chef des Verwalungsrats, scheidet demnach auf eigenen Wunsch aus. Bereits im November 2019 hatte Ingo Mandt aus persönlichen Gründen das Gremium verlassen.

Als neues Mitglied des Verwaltungsrats wurde neben Kemmer auch Holger Horn bestellt. Er ist Mitglied des Vorstands der Münchener Hypothekenbank. Von 2014 bis 2018 war er Mitglied des Vorstands der Depfa Bank in Dublin.

Die FMS Wertmanagement war im Jahr 2010 mit dem Ziel gegründet worden, die zum 1. Oktober 2010 von der Hypo Real Estate Gruppe übernommenen Risikopositionen und Geschäftsbereiche abzuwickeln. Vergangenes Jahr hatte die Bad Bank erklärt, sie erwägt einen Verkauf der Depfa-Gruppe in 2020.

Kontakt Reporter: Stephan Kahl in Frankfurt skahl@bloomberg.net

Kontakt verantwortlicher Editor: Daniel Schaefer dschaefer36@bloomberg.net, Katrin Haertel

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2020 Bloomberg L.P.