Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.711,02
    -46,04 (-0,29%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.221,60
    -2,37 (-0,06%)
     
  • Dow Jones 30

    35.626,73
    -130,15 (-0,36%)
     
  • Gold

    1.794,40
    +1,00 (+0,06%)
     
  • EUR/USD

    1,1596
    -0,0007 (-0,06%)
     
  • BTC-EUR

    50.908,95
    -3.081,59 (-5,71%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.416,08
    -58,25 (-3,95%)
     
  • Öl (Brent)

    83,11
    -1,54 (-1,82%)
     
  • MDAX

    35.027,94
    -78,36 (-0,22%)
     
  • TecDAX

    3.815,84
    -31,22 (-0,81%)
     
  • SDAX

    17.022,68
    -34,77 (-0,20%)
     
  • Nikkei 225

    29.098,24
    -7,77 (-0,03%)
     
  • FTSE 100

    7.255,60
    -22,02 (-0,30%)
     
  • CAC 40

    6.754,55
    -11,96 (-0,18%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.295,96
    +60,24 (+0,40%)
     

Evotec SE reicht Registrierungserklärung für geplantes Angebot von American Depositary Shares ein

·Lesedauer: 3 Min.

DGAP-News: Evotec SE / Schlagwort(e): Sonstiges
11.10.2021 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Hamburg, 11. Oktober 2021:
Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809) gab heute bekannt, dass sie bei der amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (U.S. Securities and Exchange Commission) eine Registrierungserklärung ("Registration Statement") in Form des Formulars F-1 eingereicht hat. Die Registrierungserklärung bezieht sich auf ein geplantes Angebot von Stammaktien in Form von American Depositary Shares ("ADS") in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Registrierungserklärung ist noch nicht in Kraft getreten und die endgültige Anzahl der anzubietenden ADS sowie der Angebotspreis sind noch nicht festgelegt worden.

Evotecs Stammaktien notieren im Prime Standard Segment der Frankfurter Wertpapierbörse. Evotec hat eine Sekundärnotierung der ADS am Nasdaq Global Select Markt in den USA unter dem Ticker Symbol "EVO" beantragt. Die den ADS zugrundeliegenden neuen Aktien werden aus Evotecs genehmigtem Kapital ausgegeben.

Die ADS werden unter dem überarbeiteten ADS-Programm von Evotec ausgegeben, welches weiterhin von JP Morgan Chase Bank, N.A. verwaltet wird. Bank of America ("BofA") Securities und Morgan Stanley fungieren gemeinsam als führende "Bookrunner" für das Angebot. Citigroup, Jefferies, Cowen und RBC Capital Markets agieren als gemeinsame "Bookrunner" für das Angebot.

Das geplante Angebot wird ausschließlich durch Prospekt abgegeben. Sobald der vorläufige Prospekt erhältlich ist, kann er über BofA Securities, NC1-004-03-43; 200 North College Street, 3rd Floor, Charlotte, North Carolina 28255-0001, Attn.: Prospectus Department oder per E-Mail unter dg.prospectus_requests@bofa.com, Morgan Stanley & Co. LLC, Attn.: Prospectus Department, 180 Varick Street, 2nd Floor, New York, NY 10014, oder per E-Mail unter prospectus@morganstanley.com bezogen werden.

Bei der SEC wurde eine Registrierungserklärung für diese Wertpapiere eingereicht, die jedoch noch nicht in Kraft getreten ist. Die Wertpapiere dürfen vor dem Inkrafttreten der Registrierungserklärung weder verkauft noch dürfen Kaufangebote angenommen werden. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren dar, noch dürfen diese Wertpapiere in einem Staat oder einer Jurisdiktion verkauft werden, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß dem Wertpapiergesetz eines solchen Staates oder einer solchen Jurisdiktion rechtswidrig wäre.


ÜBER EVOTEC SE
Evotec ist ein branchenführender Wirkstoffforschungs- und Entwicklungspartner für die Pharma- und Biotechnologiebranche. Evotecs Mission ist die Erforschung von best-in-class und first-in-class Medikamenten für eine Vielzahl schwer zu behandelnder Erkrankungen in Zusammenarbeit mit unseren Partnern. Evotec hat eine umfassende Reihe vollständig integrierter Technologieplattformen der nächsten Generation aufgebaut, die nach Ansicht des Unternehmens die Art und Weise der Erforschung neuer Wirkstoffe verändern wird. Durch die Nutzung der fortschrittlichen Fähigkeiten von Evotecs integrierten Plattformen ist Evotec in der Lage, ihren Partnern Lösungen anzubieten, die die Qualität neuer Wirkstoffe deutlich verbessern, den Wirkstoffforschungsprozess beschleunigen und die hohen Kosten, die mit traditionellen Wirkstoffforschungsprozessen verbunden sind, reduzieren.

ZUKUNFTSBEZOGENE AUSSAGEN

Diese Pressemitteilung enthält vorausschauende Angaben über zukünftige Ereignisse, wie das beantragte Angebot und die Notierung von Evotecs Wertpapieren. Wörter wie "erwarten", "annehmen", "schätzen", "beabsichtigen", "können", "planen", "potenziell", "sollen", "abzielen", "würde", sowie Abwandlungen dieser Wörter und ähnliche Ausdrücke werden verwendet, um zukunftsbezogene Aussagen zu identifizieren. Solche Aussagen schließen Kommentare über die Durchführung des Angebots ein. Diese zukunftsbezogenen Aussagen beruhen auf den Informationen, die Evotec zum Zeitpunkt der Aussage zugänglich waren, sowie auf Erwartungen und Annahmen, die Evotec zu diesem Zeitpunkt für angemessen erachtet hat. Die Richtigkeit dieser Erwartungen kann nicht mit Sicherheit angenommen werden. Diese Aussagen schließen bekannte und unbekannte Risiken ein und beruhen auf einer Anzahl von Annahmen und Schätzungen, die inhärent erheblichen Unsicherheiten und Abhängigkeiten unterliegen, von denen viele außerhalb der Kontrolle von Evotec liegen. Zu diesen Risiken, die zu Abweichungen führen können, zählen auch solche, die unter Risikofaktoren in Evotecs Registrierungserklärung in Formular F-1 und anderen Einreichungen bei der SEC angegeben wurden. Angesichts dieser Unsicherheiten wird dem Leser nahegelegt, den zukunftsbezogenen Aussagen keine unangemessene Verlässlichkeit beizumessen. Evotec übernimmt ausdrücklich keine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene vorausschauende Aussagen im Hinblick auf Veränderungen der Erwartungen von Evotec oder hinsichtlich neuer Ereignisse, Bedingungen oder Umstände, auf denen diese Aussagen beruhen, öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren.

IR-KONTAKT
volker.braun@evotec.com,
T. +49.(0)40.560 81-775
F. +49.(0)40.560 81-333


11.10.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Evotec SE

Manfred Eigen Campus / Essener Bogen 7

22419 Hamburg

Deutschland

Telefon:

+49 (0)40 560 81-0

Fax:

+49 (0)40 560 81-222

E-Mail:

info@evotec.com

Internet:

www.evotec.com

ISIN:

DE0005664809

WKN:

566480

Indizes:

MDAX, TecDAX

Börsen:

Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1239649


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.