Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 23 Minuten

Eurozone: Verbraucherstimmung hellt sich unerwartet auf

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Verbraucherstimmung in der Eurozone hat sich Mai etwas von ihrem tiefen Fall erholt. Im Vormonat hatte sie sich in Folge der Auswirkungen der Corona-Krise massiv eingetrübt. Wie die EU-Kommission am Mittwoch in Brüssel mitteilte, stieg der von ihr erhobene Indikator im Mai um 3,2 Punkte auf minus 18,8 Zähler. Analysten hatten einen weiteren Einbruch in Richtung der Tiefstände während der globalen Finanzkrise 2008/2009 erwartet.