Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 37 Minuten

Eurozone: Verbraucherstimmung fällt auf Rekordtief

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Verbraucherstimmung in der Eurozone hat sich im Juli weiter eingetrübt und ein Rekordtief erreicht. Der Indikator fiel gegenüber dem Vormonat um 3,2 Punkte auf minus 27,0 Zähler, wie die EU-Kommission am Mittwoch in Brüssel mitteilte. Laut Kommission ist das der tiefste jemals erreichte Stand. Analysten hatten im Schnitt mit minus 24,9 Punkten gerechnet.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.