Deutsche Märkte geschlossen

Eurozone: Trübe Unternehmensstimmung deutet auf wirtschaftliche Schrumpfung hin

LONDON (dpa-AFX) - Die Unternehmensstimmung im Euroraum hat sich im Juli deutlich eingetrübt und signalisiert mittlerweile wirtschaftliche Schrumpfung. Der Einkaufsmanagerindex von S&P Global fiel zum Vormonat um 2,6 Punkte auf 49,4 Zähler, wie die Marktforscher am Freitag in London nach einer ersten Umfragerunde mitteilten. Damit liegt die Kennzahl unter der wichtigen Grenze von 50 Punkten, die zwischen Wirtschaftswachstum und Schrumpfung trennt. Analysten hatten zwar mit einer Eintrübung gerechnet, allerdings auf lediglich 51,0 Punkte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.