Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 38 Minuten
  • Nikkei 225

    38.815,94
    -84,08 (-0,22%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,59
    +4,29 (+0,01%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.159,76
    -463,45 (-0,73%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.484,51
    +0,31 (+0,02%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,79
    +184,79 (+1,10%)
     
  • S&P 500

    5.304,72
    +36,88 (+0,70%)
     

Eurozone: Überschuss der Leistungsbilanz gesunken

FRANKFURT (dpa-AFX) -Der Überschuss in der Leistungsbilanz der Eurozone ist im Februar gesunken. Der Saldo fiel im Vergleich zum Vormonat um zehn Milliarden auf rund 29 Milliarden Euro, wie die Europäische Zentralbank (EZB) am Donnerstag in Frankfurt mitteilte.

Zu der Entwicklung trug vor allem ein Rückgang beim Überschuss der Handelsbilanz bei. Der Überschuss in der Dienstleistungsbilanz legte hingegen leicht zu. Die beiden Einkommensbilanzen verringerten jeweils ihre Defizite geringfügig.

In der Leistungsbilanz werden der Waren- und Dienstleistungsverkehr sowie die Einkommensübertragungen abgebildet. Die Bilanz stellt den volkswirtschaftlichen Austausch der Eurozone mit Ländern außerhalb des Währungsraums dar.