Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 34 Minuten
  • Nikkei 225

    28.830,90
    +283,92 (+0,99%)
     
  • Dow Jones 30

    33.761,05
    +424,35 (+1,27%)
     
  • BTC-EUR

    24.471,67
    +316,78 (+1,31%)
     
  • CMC Crypto 200

    597,90
    +26,62 (+4,66%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.047,19
    +267,29 (+2,09%)
     
  • S&P 500

    4.280,15
    +72,88 (+1,73%)
     

EUROSTOXX-FLASH: Gewinne ausgebaut - US-Einzelhandelsdaten treiben an

PARIS/FRANKFURT (dpa-AFX) - Dank der Erholung an der Wall Street hat der EuroStoxx 50 <EU0009658145> im Handelsverlauf am Freitag weiter zugelegt. Zuletzt stand ein Plus von 2,33 Prozent auf 3475,63 Punkte zu Buche. In den USA waren verschiedene Konjunkturdaten robust ausgefallen, was positiv auf die Börsen diesseits des Atlantiks abfärbte.

Jochen Stanzl, Chef-Marktanalyst vom Handelshaus CMC Markets, verwies als Antrieb insbesondere auf besser als erwartet ausgefallene Einzelhandelsdaten in den USA: "Die US-Verbraucher scheinen genug Geld zur Verfügung zu haben und sind bereit, weiter zu konsumieren." Die guten Daten verringerten zwar nicht die Wahrscheinlichkeit, dass die US-Notenbank Fed in zwei Wochen die Leitzinsen um einen ganzen Prozentpunkt anhebe. Aber sie linderten in jedem Fall die Rezessionssorgen, die derzeit bei den Investoren überwögen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.