Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 26 Minuten
  • DAX

    15.604,57
    +72,82 (+0,47%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.170,27
    +11,76 (+0,28%)
     
  • Dow Jones 30

    34.798,00
    +33,20 (+0,10%)
     
  • Gold

    1.747,30
    -4,40 (-0,25%)
     
  • EUR/USD

    1,1711
    -0,0007 (-0,06%)
     
  • BTC-EUR

    37.427,43
    +376,25 (+1,02%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.093,24
    -9,82 (-0,89%)
     
  • Öl (Brent)

    74,86
    +0,88 (+1,19%)
     
  • MDAX

    35.431,25
    +148,71 (+0,42%)
     
  • TecDAX

    3.868,17
    -33,38 (-0,86%)
     
  • SDAX

    16.902,08
    +65,62 (+0,39%)
     
  • Nikkei 225

    30.240,06
    -8,75 (-0,03%)
     
  • FTSE 100

    7.060,81
    +9,33 (+0,13%)
     
  • CAC 40

    6.660,20
    +21,74 (+0,33%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.047,70
    -4,50 (-0,03%)
     

Euroraum-Inflation auf höchstem Stand seit neun Jahren: Grafik

·Lesedauer: 1 Min.

(Bloomberg) -- Daten vom Dienstag dürften zeigen, dass die Verbraucherpreise in der Eurozone im August die schnellste Teuerung seit neun Jahren widerspiegeln und damit deutlich über der von der Europäische Zentralbank mittelfristig angestrebten Rate von 2% liegen. Bisher haben die politischen Entscheidungsträger argumentiert, der Inflationsanstieg sei temporär und beruhe größtenteils auf einmaligen Effekten. Doch Probleme in den globalen Lieferketten veranlassen immer mehr Unternehmen, höhere Kosten weiterzugeben, was zu dauerhafterem Preisdruck führen könnte.

Überschrift des Artikels im Original:Euro-Area Inflation to Hit Highest Level in Nine Years: Chart

More stories like this are available on bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2021 Bloomberg L.P.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.