Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 27 Minuten
  • DAX

    14.042,54
    +29,72 (+0,21%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.708,89
    +2,27 (+0,06%)
     
  • Dow Jones 30

    31.535,51
    +603,14 (+1,95%)
     
  • Gold

    1.719,10
    -3,90 (-0,23%)
     
  • EUR/USD

    1,2003
    -0,0056 (-0,47%)
     
  • BTC-EUR

    40.801,89
    +1.901,51 (+4,89%)
     
  • CMC Crypto 200

    983,72
    -2,93 (-0,30%)
     
  • Öl (Brent)

    59,97
    -0,67 (-1,10%)
     
  • MDAX

    31.977,82
    +76,87 (+0,24%)
     
  • TecDAX

    3.385,22
    +7,66 (+0,23%)
     
  • SDAX

    15.510,33
    +64,42 (+0,42%)
     
  • Nikkei 225

    29.408,17
    -255,33 (-0,86%)
     
  • FTSE 100

    6.612,08
    +23,55 (+0,36%)
     
  • CAC 40

    5.803,41
    +10,62 (+0,18%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.588,83
    0,00 (0,00%)
     

Euroboden: So gut wie keine Beeinträchtigungen der Geschäftstätigkeit durch zweiten Shutdown

·Lesedauer: 4 Min.

DGAP-News: Euroboden GmbH / Schlagwort(e): Immobilien
01.02.2021 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

- Vier Projekte im Bau und im Vertrieb mit Verkaufsvolumen von rund 230 Mio. EUR
- Zwei Projekte werden im Sommer 2021 fertig gestellt - zwei Projekte im Jahr 2022

Das Grünwalder Wohnimmobilienunternehmen hat so gut wie keine Beeinträchtigungen in seiner Geschäftstätigkeit durch den pandemiebedingten zweiten Shutdown in Deutschland. Aktuell befinden sich vier Projekte im Bau und Vertrieb, die ein Verkaufsvolumen von rund 230 Mio. EUR haben. Zwei dieser Projekte werden noch in diesem Jahr fertig gestellt - zwei Projekte werden im Jahr 2022 realisiert. Zudem werden weitere drei Projekte zeitnah Bau- und Vertriebsstart haben, so dass dann insgesamt sieben Projekte, mit einem Verkaufsvolumen von mehr als 300 Mio. EUR bei Gesamtinvestitionskosten von rund 220 Mio. EUR sich in Umsetzung befinden. Darüber hinaus schreitet die Entwicklung der anderen Projekte planmäßig voran. Insgesamt bearbeitet Euroboden 27 Projekte mit einem Volumen von mehr als. 1,2 Mrd. Euro. Alle Projekte sind zu 100% im Eigentum der Euroboden.

"Abgesehen von kleineren zeitlichen Verzögerungen im Baubetrieb, die aber keine Auswirkungen auf die Geschäftstätigkeit der Euroboden haben, sehen wir keine Beeinträchtigungen durch den pandemiebedingten zweiten Shutdown seit November 2020. Der Vertrieb und Verkauf der Projekte laufen ebenfalls planmäßig weiter. Auch hier haben wir keine Verzögerungen durch die Covid-19-Pandemie zu erwarten. Euroboden verfügt mittlerweile über eine mehr als 20jährige Reputation und über ein umfangreiches Netzwerk. Alle Projekte, auch die Neueinkäufe, sind zu attraktiven Konditionen bankenfinanziert. Im März werden wir die testierten Geschäftszahlen für das Jahr 2019/2020 veröffentlichen. Wir gehen erneut von einem sehr guten Ergebnis aus. Das letzte Quartal 2020 - gleichzeitig das erste Quartal des Geschäftsjahres 2020/2021 der Euroboden, konnte auch erfolgreich gestaltet werden. Insgesamt ist Euroboden gut durch das Coronajahr 2020 gesteuert", ist sich Martin Moll, Geschäftsführer der Euroboden GmbH, sicher.

Kontakt:
Euroboden GmbH
Prof. Dr. Alexander Gutzmer
Director Marketing & Communication
Bavariafilmplatz 7
82031 Grünwald
T +49 (0)89 20 20 86 - 0
info@euroboden.de
www.euroboden.de

BBG
BeckerBeratungsGesellschaft
Klaus-Karl Becker
Neustraße 23
55296 Gau-Bischofsheim/Mainz
Mobil: +49 (0) 172 61 41 955
kkb@b-bg.de

Der Herausgeber dieses Dokumentes ist die Euroboden GmbH mit Sitz in Grünwald.

Obwohl die Informationen in diesem Dokument aus Quellen stammen, die die Euroboden GmbH für zuverlässig erachtet, kann für die Richtigkeit der Informationen in diesem Dokument keine Gewähr übernommen werden.
Dieses Dokument stellt keinen Prospekt dar und ist ebenfalls nicht geeignet, als Grundlage zur Beurteilung der in dem Dokument vorgestellten Wertpapiere herangezogen zu werden. In diesem Dokument enthaltene Schätzungen und Meinungen stellen die Beurteilung der Euroboden GmbH zum Zeitpunkt der Erstellung des Dokumentes dar und können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
Die Euroboden GmbH und / oder die mit ihr in Verbindung stehenden Unternehmen können von Zeit zu Zeit Positionen an den in diesem Dokument genannten Wertpapieren oder an darauf basierenden Optionen, Futures und anderen Derivaten halten, können andere Dienstleistungen (einschließlich solcher als Berater) für jedes in diesem Dokument genannte Unternehmen erbringen oder erbracht haben, und können (soweit gesetzlich zulässig) die hierin enthaltenen Informationen oder die Recherchen, auf denen sie beruhen, vor ihrer Veröffentlichung verwendet haben.
Ein wie auch immer geartetes Beratungsverhältnis zwischen der Euroboden GmbH und dem Empfänger dieses Dokumentes wird durch die Zurverfügungstellung dieses Dokuments nicht begründet. Jeder Empfänger hat seine eigenen Recherchen zu unternehmen und Vorkehrungen zu treffen, um die Wirtschaftlichkeit und Sinnhaftigkeit einer Anlageentscheidung unter Berücksichtigung seiner persönlichen und wirtschaftlichen Belange zu prüfen. Die Euroboden GmbH haftet weder für Konsequenzen aus dem Vertrauen auf Meinungen oder Aussagen dieses Dokuments noch für die Unvollständigkeit desselben.
Jeder Bürger / jede Bürgerin der Vereinigten Staaten von Amerika, die dieses Dokument erhält und Transaktionen mit hierin genannten Wertpapieren tätigen möchte, ist verpflichtet, dies durch einen in den USA zugelassenen Broker zu tun.
 


01.02.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Euroboden GmbH

Bavariafilmplatz 7

82031 Grünwald

Deutschland

Telefon:

+49 (0) 89.20 20 86-20

Fax:

+49 (0) 89.20 20 86-30

E-Mail:

info@euroboden.de

Internet:

www.euroboden.de

ISIN:

DE000A2GSL68

WKN:

A2GSL6

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1164542


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this