Deutsche Märkte geschlossen

EURid gibt die Gewinner der .eu Web Awards 2020 auf einer spektakulären Online-Gala bekannt

·Lesedauer: 2 Min.

Der .eu Web Awards 2020-Wettbewerb ging letzte Nacht mit einem Video-Streaming der spektakulären Gala aus dem Teatro Verdi in Pisa, Italien, zu Ende.

Die mit Spannung erwarteten fünf Gewinner des diesjährigen .eu Web Awards-Wettbewerbs sind:

Besondere Auszeichnungen gingen an:

„Der Wettbewerb war dieses Jahr sehr besonders. Der Jury ist ihre Entscheidung sehr schwer gefallen, da die Websites aller Finalisten jede auf ihre Art sehr inspirierend sind. Wir freuen uns über einen unglaublich erfolgreichen Wettbewerb. Die Web Awards Gala 2020 war voller Überraschungen und beeindruckenden Leistungen zu Ehren der Nominierten, der Finalisten und der Gewinner", kommentierte Giovanni Seppia, EURid External Relations Manager.

Die .eu Web Gala 2020, am 16. Dezember 2020 als Live-Streaming aus dem Teatro Verdi in Pisa übertragen, bot Darbietungen des siebzehnfachen Grammy Award-Gewinners Sting, Miyoko Shida, dem Women Orchestra, Marta Orlandelli und der MM Dance Company.

Herzlichen Glückwunsch den diesjährigen großartigen Gewinnern und inspirierenden Teilnehmern!

Über EURid

EURid ist das Register, das die länderspezifischen Top-Level-Domains (TLD) .eu, .ею und .ευ infolge eines Vergabeverfahrens im Auftrag der Europäischen Kommission verwaltet. EURid arbeitet mit über 700 zugelassenen Registraren zusammen. Im Rahmen ihres fortgesetzten Engagements für Datensicherheit ist EURid seit 2013 nach den ISO27001-Sicherheitsstandards zertifiziert. EURid wurde zudem bei dem System für Umweltmanagement und Umweltbetriebsprüfung der EU (EMAS) registriert. EURid verfügt über eine Hauptniederlassung in Diegem (Belgien) und regionale Niederlassungen in Pisa (Italien), Prag (Tschechien) und Stockholm (Schweden). Weitere Informationen finden Sie auf: www.eurid.eu.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201217005391/de/

Contacts

EURid, Reelika Kirna, press@eurid.eu