Suchen Sie eine neue Position?

EUR/USD: Die Hedge-Fonds lagen falsch!

Bereits 2011 zählten seine Fonds zu den größten Verlierern. Einzelne Fonds büßten die Hälfte ihres Wertes ein! Der Grund war, dass Paulson fälschlicherweise voll auf einen Aufschwung gesetzt hatte. Im August 2011 kam dann der Crash. In diesem Jahr setzte Paulson auf den Zusammenbruch des Euros – und lag auch damit falsch. Immer noch verwaltet Paulson 20 Milliarden US-Dollar an Anlagevermögen. Fragt sich wie lange noch. Sie sehen: Auch langjährige Erfahrung, frühere Erfolge und ein großer Analystenstab können nicht verhindern, dass man spektakulär danebenliegt. Der Euro lebt noch!

EUR/USD testet Widerstand

Am heutigen Mittwoch stieg EUR/USD erneut bis zur starken Widerstandszone zwischen 1,3100/1,3150 USD, konnte sich dort aber bislang nicht behaupten. Ob ein Bruch dieser wichtigen Marke gelingt, wird auch von den zahlreichen Konjunkturdaten der nächsten Tage abhängen. Am Freitag gibt es die wichtigen Arbeitsmarktdaten aus den USA und am Donnerstag kommt der EZB-Rat zu einer Sitzung zusammen. Kurzfristig gibt es eine kleine Korrektur bei EUR/USD, doch die kann zum Einstieg in eine Long-Position genutzt werden, denn ein Anstieg über die Marke von 1,3150 USD ist nur eine Frage der Zeit. Vorsichtigere Trader können einen Bruch des Widerstands abwarten.

EUR/USD (akt. Kurs: 1,3073)

Widerstände:                    1,3120              1,3150           1,3200           1,3290

Unterstützungen:              1,3020              1,3000           1,2940           1,2840=

USD/JPY= (akt. Kurs: 82,14)

Widerstände:                    82,30                82,50             83,00             84,00

Unterstützungen:              81,70                81,20             80,60             79,60=

USD/CHF= (akt. Kurs: 0,9285)

Widerstände:                    0,9320              0,9340           0,9380           0,9450

Unterstützungen:              0,9260              0,9250           0,9210           0,9110=

GBP/USD= (akt. Kurs: 1,6105)

Widerstände:                    1,6120              1,6140           1,6170           1,6250

Unterstützungen:              1,6050              1,6000           1,5930           1,5850

Erfolgreiche Devisen-Trades wünscht

Ihre

Devisen-Trader Premium Redaktion

http://www.devisen-trader-premium.de

Devisen-Trader Premium liefert Ihnen täglich hochwertige Handelssignale für den Forexhandel. +4.397 Pips Gewinn in 2008: =Jetzt Plätze für 2012 sichern…=


  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »