Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 48 Minuten
  • DAX

    12.275,38
    -8,81 (-0,07%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.349,35
    +0,75 (+0,02%)
     
  • Dow Jones 30

    29.590,41
    -486,29 (-1,62%)
     
  • Gold

    1.647,60
    -8,00 (-0,48%)
     
  • EUR/USD

    0,9647
    -0,0041 (-0,42%)
     
  • BTC-EUR

    19.572,22
    -361,25 (-1,81%)
     
  • CMC Crypto 200

    432,21
    -12,32 (-2,77%)
     
  • Öl (Brent)

    77,89
    -0,85 (-1,08%)
     
  • MDAX

    22.648,46
    +106,88 (+0,47%)
     
  • TecDAX

    2.672,27
    +15,99 (+0,60%)
     
  • SDAX

    10.555,93
    +47,97 (+0,46%)
     
  • Nikkei 225

    26.431,55
    -722,28 (-2,66%)
     
  • FTSE 100

    6.959,72
    -58,88 (-0,84%)
     
  • CAC 40

    5.777,90
    -5,51 (-0,10%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.867,93
    -198,87 (-1,80%)
     

euNetworks beschleunigt die Lichtgeschwindigkeit und verlegt neue 45 km lange Ultra-Low-Latency-Strecke nach Basildon – dabei wurden auch 14 km Lumenisity® CoreSmart® Hohlkern-Glasfaserkabel verwendet

euNetworks erster kommerzieller Einsatz einer hybriden Hohlkern-Glasfaser-/Singlemode-Glasfaserstrecke.

Bisher dritter Einsatz von CoreSmart-Hohlkern-Glasfaserkabeln von Lumenisity und bis dato längste Hohlkern-Glasfaserkabel-Strecke.

Strecke bietet extrem niedrige Latenz (Ultra Low Latency): 10 % schneller als ein entsprechendes Singlemode-Glasfaserkabel.

LONDON, September 21, 2022--(BUSINESS WIRE)--euNetworks Fiber UK Limited ("euNetworks"), ein westeuropäisches Unternehmen für Breitbandinfrastruktur, hat eine neue Strecke mit extrem niedriger Latenz (Ultra Low Latency) zwischen Basildon und London in Großbritannien eingerichtet, die das ICE-Rechenzentrum mit Interxion LON1 & 2: A Digital Realty Company und weiter bis nach Slough verbindet. Dabei handelt es sich um wichtige Standorte für die Finanzmärkte.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220921005084/de/

Paula Cogan, President euNetworks (Photo: Business Wire)

Die neue Strecke ist über 45 km lang und umfasst 14 km CoreSmart®-Kabel mit extrem niedriger Latenz. Lumenisity® Limited („Lumenisity") lieferte hierfür das preisgekrönte CoreSmart-Kabel, das auf der NANF®-Hohlkerntechnologie basiert. Das CoreSmart-Kabel ermöglicht die Übertragung über große Entfernungen und ist mit regulären Singlemode-Glasfasern kompatibel - zwei wichtige Vorteile gegenüber anderen Hohlkernfaserarchitekturen. Die Strecke ist die bisher längste im kommerziellen Einsatz der Hohlkern-Glasfasertechnologie und wird exklusiv von euNetworks und seinen Kunden genutzt. Es ist außerdem die erste kommerzielle Umsetzung einer hybriden Langstreckenverbindung mit einer Kombination aus Hohlkern-Glasfaserkabel und herkömmlichen Singlemode-Glasfaserkabel.

Mit der speziellen Netzwerkplattform euTrade von euNetworks ist diese Hybridstrecke bei Bandbreiten zwischen 1G und 10G 10 % schneller als ein entsprechendes reines Singlemode-Glasfaserkabel. Für euNetworks ist es der dritte Einsatz nach der erfolgreichen Auslieferung der ersten kommerziellen Route auf Hohlkern-Glasfaserbasis im April 2021 und der zweiten im März dieses Jahres.

„Wir haben in unserem Netz erfolgreich immer längere Hohlkern-Glasfaserkabel-Strecken eingesetzt und sind damit der erste Glasfaseranbieter der Welt, der die Vorteile dieser neuen Glasfasertechnologie in kommerziellen Märkten nutzt", sagte Paula Cogan, President von euNetworks. „Nach dem erfolgreichen 1-km-Pilotprojekt haben wir in unserem Netz Hohlkern-Glasfaserkabel mit einer Länge von 7 km und nun schließlich 14 km verlegt, wobei auf dieser neuen Strecke erfolgreich Hohlkern-Glasfaserkabel mit herkömmlichen Singlemode-Glasfaserkabel kombiniert wurde. Wir konzentrieren uns weiterhin darauf, unseren Kunden die bestmöglichen Breitbandlösungen zu bieten und freuen uns darauf, in den kommenden Quartalen weitere Strecken mit Lumenisity zu realisieren. Die Marktführerschaft bei glasfaserbasierten Diensten mit extrem niedriger Latenzzeit in ganz Europa bleibt eine wichtige Zielsetzung für euNetworks."

„Wir freuen uns, dass wir erneut mit euNetworks zusammenarbeiten und die neue Strecke auf dieser Länge mit Hohlkern-Glasfaserkabel erfolgreich umsetzen konnten", so Tony Pearson, VP Sales & Marketing bei Lumenisity. „Wir sind stolz, diesen Meilenstein gemeinsam mit euNetworks erreicht zu haben, und werden auch weiterhin unsere einzigartige Kabellösung liefern, mit der euNetworks seinen Kunden größere Reichweiten und geringere Latenzen bieten kann."

Daten werden in Hohlkern-Glasfaserkabeln 50 % schneller übertragen, wodurch sich die Latenzzeit um 33 % verringert und eine Zeitersparnis von 3 μs (drei Mikrosekunden) pro Kilometer erreicht wird. Diese Einsparungen bei den Latenzzeiten sind bei Finanzhandelsanwendungen von enormer Bedeutung. Sie können auch skaliert werden, um den Abstand zwischen den Rechenzentren um 50 % zu vergrößern, während die Latenzzeit beibehalten wird, wodurch sich die Fläche, auf der die entsprechenden Rechenzentren untergebracht werden können, mehr als verdoppelt.

Die euTrade-Lösung von euNetworks ist eine spezielle Netzwerkplattform, die den Bandbreitenbedarf der Finanzdienstleistungsbranche deckt. Das Unternehmen optimiert weiterhin die Routen zwischen allen wichtigen Handelsplätzen in Europa und unterstützt in diesem Jahr wichtige Börsenumzüge. Dadurch wird sichergestellt, dass die kürzesten Wege und die niedrigsten Latenzzeiten auf dem Markt zur Verfügung stehen.

Über euNetworks

euNetworks, ein führender Anbieter von Breitbandinfrastruktur, besitzt und betreibt 17 glasfaserbasierte Stadtnetze, die über ein Hochleistungs-Backbone miteinander verbunden sind, welches durch 53 Städte in 17 europäischen Ländern verläuft. Das Unternehmen ist führend auf dem Markt für Rechenzentrumsanbindungen und vernetzt inzwischen mehr als 480 Rechenzentren direkt. Darüber hinaus ist euNetworks ein führender Anbieter von Anbindungen an die Cloud und bietet ein zielgerichtetes Sortiment an innerstädtischen und Langstreckendiensten an, darunter Dark-Fiber-, Wellenlängen- und Ethernet-Services. Kunden aus der Handels-, Finanz-, Content-, Medien- und Mobilfunkbranche sowie Rechenzentren und Großunternehmen profitieren von dem herausragenden Bestand an Glasfaser- und Leerrohrnetzen von euNetworks, die auf hohen Bandbreitenbedarf zugeschnitten sind. Weitere Informationen finden Sie unter eunetworks.com.

Über Lumenisity® Limited

Lumenisity ist ein etabliertes unabhängiges Unternehmen, das 2017 als Spin-Out des weltweit renommierten Optoelectronics Research Centre (ORC) an der University of Southampton gegründet wurde, um technologische Neuerungen bei der Entwicklung von Hohlkern-Glasfasern am ORC marktfähig zu machen. Das Unternehmen hat ein Team aus Branchengrößen und Experten vereint, um zum weltweit führenden Anbieter von Hohlkern-Glasfaserlösungen hoher Leistung zu werden. Das Unternehmen möchte seinen Kunden zuverlässige, praxistaugliche Verbindungen mit geringer Latenz und hoher Bandbreite bieten, welche in Kommunikationsnetzen neue Möglichkeiten eröffnen. Lumenisity®, NANF® und CoreSmart® sind eingetragene Marken von Lumenisity Limited.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens: www.lumenisity.com. Besuchen Sie uns auch an Stand 369 auf der Messe ECOC 2022 in Basel (19.-21. September), um mehr über unsere Hohlkern-Glasfaserlösungen zu erfahren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220921005084/de/

Contacts

Kontakt für euNetworks:
Hannah Britt | Senior Director, Marketing & IR | euNetworks
5 Churchill Place | London E14 5HU
hannah.britt@eunetworks.com E-Mail | +44 7717 896 446 mobil
Kontakt für Lumenisity®: hollowcore@lumenisity.com