Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 1 Minuten
  • DAX

    13.645,42
    +71,49 (+0,53%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.751,68
    +26,29 (+0,71%)
     
  • Dow Jones 30

    32.803,47
    +76,67 (+0,23%)
     
  • Gold

    1.794,10
    +2,90 (+0,16%)
     
  • EUR/USD

    1,0187
    0,0000 (-0,00%)
     
  • BTC-EUR

    23.613,33
    +857,78 (+3,77%)
     
  • CMC Crypto 200

    559,65
    +24,42 (+4,56%)
     
  • Öl (Brent)

    88,16
    -0,85 (-0,95%)
     
  • MDAX

    27.863,12
    +90,54 (+0,33%)
     
  • TecDAX

    3.166,29
    +21,14 (+0,67%)
     
  • SDAX

    12.996,73
    +29,81 (+0,23%)
     
  • Nikkei 225

    28.249,24
    +73,37 (+0,26%)
     
  • FTSE 100

    7.467,52
    +27,78 (+0,37%)
     
  • CAC 40

    6.521,29
    +48,94 (+0,76%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.657,55
    -63,04 (-0,50%)
     

EU-Kommission will im Notfall Sparzwang für Gas

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Im Fall eines Gasnotstands sollen EU-Staaten nach dem Willen der Europäischen Kommission zum Gassparen gezwungen werden können. Konkret schlug die Brüsseler Behörde am Mittwoch vor, dass verbindliche Reduktionsziele möglich sein sollen, wenn freiwillig nicht genug gespart wird. Zunächst sollen die EU-Länder freiwillig alles dafür tun, ihren Verbrauch in den kommenden Monaten um 15 Prozent im Vergleich zum Schnitt der vergangenen fünf Jahre zu reduzieren.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.