Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 34 Minuten
  • Nikkei 225

    38.329,39
    +777,23 (+2,07%)
     
  • Dow Jones 30

    38.503,69
    +263,71 (+0,69%)
     
  • BTC-EUR

    62.212,84
    -98,02 (-0,16%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.435,74
    +20,98 (+1,48%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.696,64
    +245,33 (+1,59%)
     
  • S&P 500

    5.070,55
    +59,95 (+1,20%)
     

EU-Kommission finanziert ein Dutzend Löschflugzeuge für EU-Staaten

BRÜSSEL (dpa-AFX) -Angesichts der jüngsten verheerenden Waldbrände in vielen Ländern kauft die EU-Kommission zwölf neue Löschflugzeuge. Für die Anschaffung sollen 600 Millionen Euro an EU-Mitteln verwendet werden, wie die Kommission am Montag mitteilte. Die Löschflieger werden den Angaben zufolge ab 2027 an Kroatien, Frankreich, Italien, Griechenland, Portugal und Spanien geliefert. Besonders in den Sommermonaten sollen sie zur Brandbekämpfung in der gesamten Europäischen Union eingesetzt werden.

Die Flotte ist Teil von rescEU, dem Katastrophenschutzverfahren der Union. Im Jahr 2023 sei rescEU allein 35 Mal eingesetzt worden, um nicht nur bei Waldbränden, sondern etwa auch im Zuge des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine oder wegen Erdbeben in der Türkei zu helfen, teilte die Kommission weiter mit.