Suchen Sie eine neue Position?

EU-Kommission billigt Sanierung von vier weiteren spanischen Banken

Brüssel (dapd). Die EU-Kommission hat die Umstrukturierung von vier weiteren ins Trudeln geratenen spanischen Banken gebilligt. Die Rettungspläne für Liberbank, Caja3, Banco Mare Nostrum (BMN) und Banco CEISS seien mit den EU-Beihilfevorschriften vereinbar, teilte die Brüsseler Behörde am Donnerstag mit. Insgesamt sollen die angeschlagenen Kreditinstitute 1,86 Milliarden Euro an staatlichen Beihilfen bekommen. Bereits Ende November hatte die EU-Kommission grünes Licht für die Umstrukturierung von vier spanischen Banken gegeben, darunter die Großbank Bankia.

Durch die Sanierung werde es gelingen, ohne weitere staatliche Unterstützung langfristig wieder rentabel zu wirtschaften, begründete die Kommission ihre Entscheidung. Nach dem Ja aus Brüssel können die Banken nun Hilfe aus dem dauerhaften Rettungsschirm ESM erhalten.

dapd