Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 46 Minuten
  • Nikkei 225

    29.161,80
    0,00 (0,00%)
     
  • Dow Jones 30

    34.393,75
    -85,85 (-0,25%)
     
  • BTC-EUR

    33.326,19
    +1.070,83 (+3,32%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.009,34
    +40,50 (+4,18%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.174,14
    +104,72 (+0,74%)
     
  • S&P 500

    4.255,15
    +7,71 (+0,18%)
     

EU-Handelsminister beraten über Kurs gegenüber Biden-Regierung

·Lesedauer: 1 Min.
Container-Schiff beim Verlassen des Hafens von New York

Die Handelsminister der EU beraten am Donnerstag über die Lösung von wirtschaftlichen Konflikten mit den USA unter der Regierung von Präsident Joe Biden (09.00 Uhr). Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) und seine Kolleginnen und Kollegen bereiten mit ihrem Treffen in Brüssel auch den Mitte Juni geplanten EU-USA-Gipfel vor. Am Nachmittag sind auch Beratungen mit der US-Handelsbeauftragten Katherine Tai vorgesehen.

Nach den konfliktreichen Jahren unter Ex-Präsident Donald Trump hofft die EU nun auf ein besseres wirtschaftliches Verhältnis zu den USA. Am Montag verzichtete Brüssel deshalb vorerst darauf, weitere Gegenmaßnahmem wegen der US-Strafzölle auf europäischen Stahl und Aluminium zu verhängen. Weitere Themen des Treffens sind die Reform der Welthandelsorganisation (WTO) und die Zukunft des Handelsabkommens mit den südamerikanischen Mercosur-Staaten.

mt/ck