Deutsche Märkte geschlossen

EU-Bürgeriniative gegen Käfighaltung erreicht nötige Anzahl Unterschriften

·Lesedauer: 1 Min.
Käfighuhn
Käfighuhn

Ein europäische Bürgerinitiative gegen die Käfighaltung von Nutztieren hat die nötige Anzahl Unterschriften erreicht. Die Initiative "End the Cage Age" (Beendet das Käfig-Zeitalter) sei von knapp 1,4 Millionen Bürgern unterzeichnet worden, erklärte die EU-Kommission am Freitag. "Das bedeutet, dass sich die Kommission mit den Organisatoren treffen wird, um die Initiative im Detail zu besprechen."

Die Initiatoren von End the Cage Age beklagen, dass in der EU hunderte Millionen von Nutztieren für den größten Teil ihres Lebens in Käfigen gehalten werden. "Das verursacht großes Leid." Sie fordern die Kommission auf, die Käfighaltung von Geflügel, Abferkelbuchten für Sauen und Einzelboxen für Kälber EU-weit zu verbieten. "Tiergerechtere Haltung ohne Käfige" sei rentabel möglich.

Die Initiative ist die insgesamt sechste europäische Bürgerinitiative, die über eine Millionen Unterschriften aus mindestens sieben Mitgliedstaaten gesammelt hat. Die Kommission muss sich dann mit dem Thema befassen. Sie kann ein Gesetz vorschlagen, andere Maßnahmen ergreifen oder auch überhaupt nicht handeln. In jedem Fall wird anschließend auch eine Anhörung im EU-Parlament organisiert.

Die meisten Unterschriften von End the Cage Age - fast eine halbe Million - kamen nach Angaben der Kommission aus Deutschland. Mit 150.000 Unterzeichnern beteiligten sich zudem sehr viele Niederländer.

pe/ilo