Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.257,04
    -660,94 (-4,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.089,58
    -203,66 (-4,74%)
     
  • Dow Jones 30

    34.899,34
    -905,04 (-2,53%)
     
  • Gold

    1.788,10
    +1,20 (+0,07%)
     
  • EUR/USD

    1,1322
    +0,0110 (+0,99%)
     
  • BTC-EUR

    48.031,60
    -570,77 (-1,17%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.365,60
    -89,82 (-6,17%)
     
  • Öl (Brent)

    68,15
    -10,24 (-13,06%)
     
  • MDAX

    33.849,95
    -1.162,06 (-3,32%)
     
  • TecDAX

    3.821,83
    -48,44 (-1,25%)
     
  • SDAX

    16.307,70
    -444,45 (-2,65%)
     
  • Nikkei 225

    28.751,62
    -747,66 (-2,53%)
     
  • FTSE 100

    7.044,03
    -266,34 (-3,64%)
     
  • CAC 40

    6.739,73
    -336,14 (-4,75%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.491,66
    -353,57 (-2,23%)
     

Etsy vs. Fastly: Diese Top-Q3-Aktie würde ich jetzt eher nachkaufen!

·Lesedauer: 3 Min.
Aktien
Aktien

Die Aktien von Etsy (WKN: A14P98) und Fastly (WKN: A2PH9T) besitzen eine Gemeinsamkeit: Nach soliden bis guten Quartalszahlen für das dritte Quartal haben die Anteilsscheine zu einem Rebound angesetzt. Oder zu einer kurzfristigen Rallye. Wobei die Performance seit der Veröffentlichung auch wieder verschieden ist.

Trotzdem wollen wir uns heute eine Frage stellen: Wo sollten Foolishe Investoren jetzt eher nachkaufen? Etsy oder Fastly, die beide mit Blick auf ihren Gesamtmarkt eigentlich doch recht unterschiedlich sind? Eine interessante Frage, auf die ich für mich jetzt zumindest eine Antwort habe.

Etsy: E-Commerce-Akteur im Wachstumsmodus?

Die Etsy-Aktie ist zum Ende dieser Woche erneut fast an ihre alte Bestmarke zurückgekehrt. Mit Blick auf einen Aktienkurs von 272 US-Dollar liegt das Rekordhoch von 283 US-Dollar nicht mehr allzu weit entfernt. Dabei profitiert der E-Commerce-Akteur augenscheinlich weiterhin vom dritten Quartal.

Wobei das Zahlenwerk jetzt gar nicht so weltbewegend gewesen ist. Unterm Strich kletterte der Umsatz um 17,9 % auf 532,4 Mio. US-Dollar. Auch das Gross Merchandise Volume wuchs um 17,9 % auf 3,1 Mrd. US-Dollar. Allerdings sind die Service-Umsätze mit einem Wachstum von 24,6 % auf über 136 Mio. US-Dollar stärker gewesen. Auch das Ökosystem wuchs mit inzwischen 7,46 Mio. Verkäufer und 95,98 Mio. Käufern. Bei diesen Kennzahlen zeichnete sich glücklicherweise noch ein stärkeres zweistelliges Wachstum ab.

Das Management von Etsy rechnet für das vierte Quartal erneut mit einem gerade so zweistelligen Umsatzwachstum, erneut eine schwache Prognose. Trotzdem scheint das die Investoren nicht zu jucken. Möglicherweise auch, weil das qualitative Wachstum des Ökosystems stimmt. Im Endeffekt könnte die Etsy-Aktie eine Phase der Erfolgsgeschichte erreicht haben, wo ein Break-Even überschritten ist. Viele Verkäufer und viele Käufer bilden jetzt einen starken Onlinehandelsplatz, der in Zukunft solide Ergebnisse aufweist. Wobei ein Kurs-Umsatz-Verhältnis von 16,1 trotzdem noch weitere Zuwächse verlangt.

Fastly: CDN-Anbieter im Turnaround-Modus!

Fastly operiert hingegen im Markt der Content Delivery Networks und hat im dritten Quartal einen wichtigen Turnaround geschafft. Nicht unbedingt beim Umsatzwachstum, das zwar mit 23 % auf 87 Mio. US-Dollar wieder stärker gewesen ist. Aber vor allem was die Net Retention Rate von 112 % angeht, nach 93 % im letzten Quartal. Hier zeigt sich, dass die Kunden inzwischen wieder mehr für die Lösungen des Anbieters bezahlen.

Im Endeffekt stand kurzfristig die Investitionsthese auf dem Spiel. Hätte Fastly es nicht geschafft, bei dieser wichtigen Kennzahl das Ruder herumzureißen, wäre das möglicherweise ein Indikator für eine nicht aufgehende Investitionsthese im Markt der Content Delivery Networks gewesen. Zumal Fastly noch immer nicht profitabel ist.

Deshalb ist es so wichtig, dass Umsatzwachstum und Net Retention Rate jetzt weiterhin wachsen beziehungsweise sich über 100 % befinden. Die Aktie hat das direkt mit einem Kursplus quittiert. Ob das so weitergehen kann?

Die Aktie meiner Wahl nach dem Q3!

Müsste ich mich jetzt zwischen Etsy und Fastly entscheiden, so fiele meine Wahl auf den E-Commerce-Akteur. Versteh mich nicht falsch: Ich habe auch den Anbieter von Content Delivery Networks im Depot. Aufgrund der risikoreicheren Investitionsthese würde ich hier jedoch meinen Einsatz nicht weiter erhöhen. Wie gesagt: Der Markt der Content Delivery Networks ist etwas schwieriger und natürlich auch konkurrenzreicher.

Bei Etsy scheint sich die Investitionsthese wiederum zunehmend zu stärken und ein starkes Ökosystem zu etablieren. Das könnte auch der Anknüpfungspunkt für zukünftiges Wachstum sein. Mehr Verkäufer und mehr Käufer erhöhen schließlich das Angebot und auch das Interesse. Und damit vermutlich das Volumen.

Der Artikel Etsy vs. Fastly: Diese Top-Q3-Aktie würde ich jetzt eher nachkaufen! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Etsy und Fastly. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Etsy und Fastly.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.