Deutsche Märkte schließen in 43 Minuten
  • DAX

    15.225,55
    -8,81 (-0,06%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.978,79
    +11,80 (+0,30%)
     
  • Dow Jones 30

    33.881,44
    +204,17 (+0,61%)
     
  • Gold

    1.738,40
    -9,20 (-0,53%)
     
  • EUR/USD

    1,1975
    +0,0020 (+0,17%)
     
  • BTC-EUR

    52.903,98
    +75,62 (+0,14%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.358,15
    -17,63 (-1,28%)
     
  • Öl (Brent)

    62,41
    +2,23 (+3,71%)
     
  • MDAX

    32.749,39
    +83,25 (+0,25%)
     
  • TecDAX

    3.496,01
    +8,98 (+0,26%)
     
  • SDAX

    15.820,00
    +90,26 (+0,57%)
     
  • Nikkei 225

    29.620,99
    +82,29 (+0,28%)
     
  • FTSE 100

    6.932,91
    +42,42 (+0,62%)
     
  • CAC 40

    6.210,16
    +26,06 (+0,42%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.003,24
    +7,14 (+0,05%)
     

Etsy ist nicht die einzige E-Commerce-Aktie, die ich jetzt nachgekauft habe

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.

Ja, ich habe die Tech-Korrektur zuletzt ein wenig genutzt, um mich im E-Commerce-Markt weiterhin zu verstärken. Dabei habe ich zuletzt auf die Aktie von Etsy (WKN: A14P98) gesetzt. Allerdings auch noch auf eine weitere.

Warum? Ganz einfach: Weil ich langfristig orientiert davon überzeugt bin, dass der E-Commerce noch immer eine Menge Potenzial besitzt. Sowie auch, dass junge, dynamische Akteure eine marktschlagende Rendite ermöglichen können.

Aber warum ausgerechnet die Aktie von Etsy? Und warum eine weitere, bis jetzt noch unbekannte? Das soll uns im Folgenden etwas näher beschäftigen.

E-Commerce? Etsy ist meine Wahl!

Grundsätzlich ist die Investition in die Aktie von Etsy nicht mein erster Ausflug in den E-Commerce-Markt gewesen. Ja, nicht einmal meine erste Investition in Etsy selbst. Bereits früher habe ich das eine oder andere Mal zugeschlagen. Die fundamentale Bewertungslage ist in der Tech-Korrektur günstig gewesen.

Der Ansatz von Etsy ist innovativ, neu und etwas Besonderes: Das Management setzt auf Self- und Handmade-Waren, die über die gleichnamige Plattform feilgeboten werden. Das gibt Raum für Kreativwaren und führt zu einem Angebot, das sich von dem Mainstream-E-Commerce deutlich unterscheidet. Für alle, die daher etwas Besonderes wollen, ist Etsy überaus interessant.

Aber warum gerade jetzt noch Etsy? Die Aktie ist in den letzten fünf Jahren schließlich um das 20-Fache gestiegen. Ganz einfach: Weil die Ausgangslage noch immer attraktiv ist und der Handelsmarkt im E-Commerce sich jetzt mehr und mehr etabliert. Trotz des steilen Kursanstiegs hat sich das Chance-Risiko-Verhältnis insbesondere in Zeiten von COVID-19 verbessert. Einfach, weil die Bekanntheit und das Handelsvolumen über Etsy konsequent zunehmen.

Ich bin daher überzeugt, dass Etsy in den kommenden Jahren erst beginnt, das volle Wachstumspotenzial zu entfalten. Der globale Ansatz und das vergleichsweise geringe Warenvolumen von 3,6 Mrd. US-Dollar im vierten Quartal sind jedenfalls chancenreich. Langfristig ist hier vermutlich eine Menge mehr möglich.

Die „geheime“ E-Commerce-Aktie: Mercadolibre!

Die zweite Aktie, die ich ebenfalls zugekauft habe, ist die von Mercadolibre (WKN: A0MYNP). Im Tech-Crash sind auch diese Anteilsscheine zwischenzeitlich ordentlich unter die Räder gekommen. Der Discount und die Ausrichtung schienen mir einfach zu attraktiv.

Was ist die Investitionsthese hinter Mercadolibre? Im E-Commerce können wir das relativ einfach formulieren: Der gleichnamige Handelsplatz ist der führende Onlinehändler im lateinamerikanischen Markt, bislang umfasst das vor allem Brasilien, Argentinien und Mexiko. Der Gesamtmarkt könnte jedoch über 600 Mio. Verbraucher besitzen. Das zeigt auch hier noch viel ungeborgenes Potenzial.

Mercadolibre ist inzwischen jedoch mehr als bloß der E-Commerce. Das Management setzt außerdem auf digitale Zahlungsdienstleistungen und baut das eigene Ökosystem konsequent weiter aus. Wobei auch Mercado Pago zunächst eigentlich bloß eine weitere Dienstleistung gewesen ist, die den Onlinehandel stützen sollte.

Inzwischen existieren hier jedoch zwei Megatrends, die konsequent operativ und strategisch ausgebaut werden. Ich bin überzeugt: Das besitzt langfristig orientiert weiterhin eine Menge Potenzial.

Etwas für dich dabei?

Etsy und Mercadolibre sind daher zwei Aktien, die ich jetzt erweitert habe, um vom E-Commerce langfristig zu profitieren. Ob du folgen solltest? Wie immer deine, finale Entscheidung.

The post Etsy ist nicht die einzige E-Commerce-Aktie, die ich jetzt nachgekauft habe appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Etsy und Mercadolibre. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Etsy und Mercadolibre.

Motley Fool Deutschland 2021