Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.920,69
    -135,65 (-0,97%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.669,54
    -35,31 (-0,95%)
     
  • Dow Jones 30

    31.496,30
    +572,16 (+1,85%)
     
  • Gold

    1.698,20
    -2,50 (-0,15%)
     
  • EUR/USD

    1,1925
    -0,0054 (-0,45%)
     
  • BTC-EUR

    40.579,37
    +836,57 (+2,10%)
     
  • CMC Crypto 200

    982,93
    +39,75 (+4,21%)
     
  • Öl (Brent)

    66,28
    +2,45 (+3,84%)
     
  • MDAX

    30.716,51
    -592,70 (-1,89%)
     
  • TecDAX

    3.220,26
    -50,32 (-1,54%)
     
  • SDAX

    14.708,13
    -288,21 (-1,92%)
     
  • Nikkei 225

    28.864,32
    -65,78 (-0,23%)
     
  • FTSE 100

    6.630,52
    -20,36 (-0,31%)
     
  • CAC 40

    5.782,65
    -48,00 (-0,82%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.920,15
    +196,68 (+1,55%)
     

Etsy-Aktie: „So kann ‚die Magie‘ aufrechterhalten werden!“

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 3 Min.

Die Etsy-Aktie (WKN: A14P98) versprüht gegenwärtig durchaus eine ganze Menge Magie. Hinter der Aktie steckt eine klare E-Commerce-Chance, die nicht nur in Corona-Zeiten aufgeblüht ist, indem beispielsweise Masken gehandelt worden sind. Nein, sondern das Wachstum auf der Plattform ist insgesamt stärker.

Die Etsy-Aktie ist jedoch mehr als das. Das Management versucht, den E-Commerce dabei menschlich zu halten. Das können wir bereits beim Angebot entdecken, das auf Self- und Handmade-Waren setzt und dadurch eine Alternative zu den gängigen E-Commerce-Angeboten schaffen kann. Dass das funktioniert, können wir mit Blick auf den Aktienkurs erkennen. Aber auch mit Blick auf die Quartalszahlen.

Foolishe Investoren wissen natürlich: Etsy wird die Magie aufrechterhalten müssen, damit diese Investition weiter zünden kann. Kürzlich habe ich eine spannende Meinung gelesen, wie die Etsy-Aktie die Magie aufrechterhalten kann. Würdigen wir das heute mit einer Foolishen Perspektive.

Etsy-Aktie: Die Magie kann erhalten werden!

Wie jetzt ein Beitrag des US-amerikanischen Nachrichtenportals Investing.com titelte, ist Etsy zweifellos ein Corona-Profiteur gewesen. Allerdings dürfte es mehr und mehr darum gehen, dass die Magie … oder sagen wir einfach das Wachstum aufrechtergehalten werden kann. Dabei wird erneut reflektiert, wie beeindruckend die vergangenen Zahlenwerke gewesen sind: Wachstumsraten von über 100 % beim Umsatz und Gross Merchandise Volume ist jedenfalls noch nicht lange an der Tagesordnung.

Aber zurück zu unserem eigentlichen Thema: Nach Einschätzung des Autoren-Duos ist alleine die Plattform und das Angebot ein Grund, weshalb die Magie erhalten bleiben wird. Etsy habe in 2020 ein großartiges Momentum mit einem etwas anderen Angebot aufgebaut. Das hat auch CEO Josh Silverman in ähnlicher Weise bereits im letzten Oktober zusammengefasst. Alleine das könnte ausreichend sein, wenn sich das Konsumverhalten festigen oder sogar wachsen sollte.

Wird das Konsumverhalten von Etsy weiter anhalten und wachsen? Dazu verweist das Duo jedenfalls auf einen spannenden Vergleichswert: Nämlich eBay. Wie aus dem Beitrag weiter hervorgeht, ist das Geschäftsmodell als E-Commerce-Plattformbetreiber grundsätzlich ähnlich. eBay besitze gegenwärtig jedoch 183 Mio. aktive Käufer und Etsy lediglich 69 Mio. aktive Käufer. Das könnte dafürsprechen, dass sich das Käufervolumen noch einmal vervielfacht. Wobei eBay bereits zehn Jahre früher gegründet worden ist. Kleine Foolishe Anmerkung: Das Beispiel eBay ist jedoch auch eines, wie man im E-Commerce abgehängt werden kann.

Allerdings besitzt Etsy möglicherweise einen Vorteil: Nämlich, dass man hier Produkte finden kann, die man nirgendwo anders kaufen kann. Eine Nische, die potenziell noch lange ausgereizt werden kann und im Vergleich zu eBay einen ganz anderen Ansatz bildet. Das ist eben auch Teil der Magie hinter dieser spannenden E-Commerce-Aktie.

Der Foolishe Take

Tja, was wollen wir dazu noch sagen? Grundsätzlich glaube ich auch, dass die Etsy-Aktie noch weiteres Potenzial besitzt. Ähnlich wie das Investment-Duo von Investing.com sehe auch ich weitere Möglichkeiten, um zu wachsen. Das Angebot ist einzigartig. Die Käuferschicht könnte noch ausgebaut werden, genauso wie das Angebot. Wichtige Anmerkung möglicherweise: Je länger der Lockdown hält, desto stärker dürfte sich das Käuferverhalten festigen.

Die Etsy-Aktie besitzt daher weiterhin eine attraktive Ausgangslage, um ein längerfristiger Profiteur zu werden. Wobei weder der letzte Quartalsumsatz von 451 Mio. US-Dollar noch das Gross Merchandise Volume von 2,63 Mrd. US-Dollar das Ende der operativen Wachstumsgeschichte sind. Genauso wie die Marktkapitalisierung, die derzeit bei ca. 27 Mrd. US-Dollar liegt.

The post Etsy-Aktie: „So kann ‚die Magie‘ aufrechterhalten werden!“ appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Etsy. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Etsy.

Motley Fool Deutschland 2021