Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden
  • Nikkei 225

    27.687,28
    +105,62 (+0,38%)
     
  • Dow Jones 30

    34.930,93
    -127,59 (-0,36%)
     
  • BTC-EUR

    33.542,44
    -301,60 (-0,89%)
     
  • CMC Crypto 200

    931,13
    +1,20 (+0,13%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.762,58
    +102,01 (+0,70%)
     
  • S&P 500

    4.400,64
    -0,82 (-0,02%)
     

Ethereum Preis – der Trend bleibt bärisch

·Lesedauer: 2 Min.

Der Ethereum Preis hat in den letzten Wochen stark gelitten, jedoch befindet er sich immer noch in einem recht stabilen Seitwärtstrend. Ob die Volatilität noch lange auf sich warten lässt, ist fraglich.

Bärische Abweisung am Fibonacci Widerstand

Der Ethereum Kurs konnte in den letzten Wochen den wichtigen Fibonacci Widerstand bei rund 2.750 USD nicht brechen und befindet sich damit erneut auf dem Weg zur Golden Ratio Unterstützung bei 1.730 USD. Auch der MACD gibt bärische Signale, denn das Histogramm tickt bärisch tiefer während es zu einer bärischen Überkreuzung der MACD Linien kam.

Weniger als zwei Wochen verbleiben, um den Trend zu kehren

Sollte es in den nächsten zwei Wochen nicht zu einer bullischen Trendumkehr kommen, liegt auch eine bärische Abweisung am Fibonacci Widerstand im Monatskurs vor. Die Chancen stehen dann sehr hoch, dass der Ethereum Kurs auf die Golden Ratio Unterstützung bei 1.730 USD zurückfällt. Sollte diese nicht halten, findet der Ethereum Kurs erst wieder bei 1.130 USD Unterstützung.

Aber auch im Tageskurs gibt es wenig bullische Anzeichen

Aber auch im Tageskurs gelang es Ethereum nicht, den entscheidenden Widerstand zu brechen. Tatsächlich formt Ethereum tiefere Hochpunkte und wurde zuletzt sogar am 50-Tage-EMA bärisch abgewiesen. Sofern Ethereum den Widerstand bei 2.750 USD nicht bricht, hat er keine Chance den Golden Ratio Widerstand bei rund 3.350 USD zu brechen. Solange dieser nicht gebrochen ist, befindet sich Ethereum in einem Bärentrend.

Darüber hinaus gibt weder der RSI noch der MACD bullische Signale. Aktuell sieht es stark danach aus, dass Ethereum zur Golden Ratio Unterstützung bei 1.730 USD zurückkehrt.

Und was gibt der kurzfristige Ausblick her?

Ethereum 4H Kurs Tradingview
Ethereum 4H Kurs Tradingview

Leider sieht selbst der 4H Kurs nicht gut aus. Ethereum befindet sich in einem Abwärtskanal, welcher von geringem Volumen und teils starken Auswüchsen bärischen Volumens begleitet wird. Zwar hat der Ethereum Kurs die Chance, eine bullische Divergenz zu bilden und zwischen 0,382 Fib Widerstand bei rund 2.750 USD und der Golden Ratio Unterstützung bei 1.730 USD zu rangieren, jedoch ist es fraglich, wie lange diese Seitwärtsbewegung noch anhält. In naher Zukunft sollte man mit hoher Volatilität rechnen können.

Die Tendenz bleibt unverändert bärisch.

Der Beitrag Ethereum Preis – der Trend bleibt bärisch erschien zuerst auf BeInCrypto.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.