Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.542,98
    +70,42 (+0,46%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.188,81
    +33,08 (+0,80%)
     
  • Dow Jones 30

    35.677,02
    +73,94 (+0,21%)
     
  • Gold

    1.793,10
    +11,20 (+0,63%)
     
  • EUR/USD

    1,1650
    +0,0019 (+0,16%)
     
  • BTC-EUR

    52.349,91
    -2.190,56 (-4,02%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.453,34
    -49,69 (-3,31%)
     
  • Öl (Brent)

    83,98
    +1,48 (+1,79%)
     
  • MDAX

    34.824,99
    +107,63 (+0,31%)
     
  • TecDAX

    3.796,46
    +16,20 (+0,43%)
     
  • SDAX

    16.909,11
    +34,35 (+0,20%)
     
  • Nikkei 225

    28.804,85
    +96,27 (+0,34%)
     
  • FTSE 100

    7.204,55
    +14,25 (+0,20%)
     
  • CAC 40

    6.733,69
    +47,52 (+0,71%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.090,20
    -125,50 (-0,82%)
     

Ethereum Kurs prallt an Unterstützung ab – ATH im Visier

·Lesedauer: 1 Min.
Ethereum Kurs prallt an Unterstützung ab – ATH im Visier

BeInCrypto –

Der Ethereum Kurs fiel gestern auf die wichtige Unterstützung bei 3.300 USD zurück, welche noch zuvor als entscheidender Widerstand diente. Dort ist der ETH Kurs stark abgeprallt, womit die 4.400 USD näher rücken.

Ethereum Kurs prallt stark ab und nimmt 4.400 USD ins Visier Ethereum Preis Chart von Tradingview

Der Ethereum Kurs korrigierte gestern auf die wichtige Unterstützung bei 3.300 USD, woran er heute abprallt. Sollte die Unterstützung erfolgreich halten, so befindet sich Ethereum auf dem Weg zum Allzeithoch bei rund 4.400 USD. Ansonsten findet der ETH Kurs bei 3.255 USD und bei rund 2.700 USD Unterstützung, wo die 200-Tage-und 50-Tage-EMAs die wichtigen Fibonacci Niveaus kreuzen. Hingegen dieser bullischen Entwicklung, zeigt sich das Histogramm des MACDs eher bärisch.

Der Beitrag Ethereum Kurs prallt an Unterstützung ab - ATH im Visier erschien zuerst auf BeInCrypto Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Crypto-Fans!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.