Deutsche Märkte geschlossen

Ein ETF auf den MSCI World kommt mir nicht ins Depot!

Weltkarte
Weltkarte

Es klingt dramatischer, als es ist: Aber ein ETF auf den MSCI World ist wirklich etwas, in das ich als Anleger nicht investieren möchte. Trotzdem sage ich jedem, der einen solchen Indexfonds bespart oder in ihn investiert hat: Belass es ruhig dabei. Der Kompromiss ist alles andere als verkehrt.

Ich selbst bin jedenfalls hauptsächlich Stock-Picker, weshalb mein Engagement in den passiven Markt vergleichsweise gering ist. Aber es gibt auch zwei weitere Gründe, weshalb es nicht unbedingt der ETF auf den MSCI World ist, der mich reizt.

ETF auf den MSCI World? Lieber den S&P 500

Ich muss ehrlich gestehen, dass ein anderer ETF mir lieber ist, als einer auf den MSCI World. Einen laufenden Sparplan besitze ich derzeit lediglich auf den S&P 500. Das hat einen einfachen Grund: Diesen verwende ich als Benchmark für mich als Stock-Picker, um die Performance meiner einzelnen Aktien vergleichen zu können.

Zwar könnte ich auch den MSCI World nehmen. Allerdings bin ich überzeugt, dass der S&P 500 langfristig eine höhere Rendite abwirft. Zwar nur leicht, die Vergangenheit ist mit ca. 7 und 9 % dahin gehend ein guter Indikator. Aber das reicht aus, um einen für mich überzeugenderen Vergleichswert zu kreieren. Sowie außerdem eine womöglich größere Rendite auf diese zugegebenermaßen geringen Sparplansummen zu erhalten.

Mit einem ETF auf den MSCI World würde ich für meinen Geschmack den Benchmark lediglich aufweichen oder hätte eben keinen zusätzlichen Nutzen. Wenn, dann käme aufgrund des Tech- und Growth-Ansatzes in meinem Depot eher ein Indexfonds auf den NASDAQ infrage. Aber für diese Weltauswahl habe ich eigentlich keine Verwendung.

Außerdem denke ich, dass Warren Buffett sehr bewusst einen ETF auf den S&P 500 hervorhebt und nicht einen auf den MSCI World. Das ist für mich ein weiterer Indikator dafür, dass der US-Querschnitt womöglich langfristig die bessere Wahl ist. Allerdings: Es sind eben eher Nuancen.

Nicht mein Konstrukt!

Es mag auch ein bisschen persönliche Präferenz und mein Ansatz sein: Aber ein ETF auf den MSCI World kommt mir wirklich nicht ins Depot. Mein Indexfonds ist der S&P 500 und das auch eher in einem geringeren Stil. Dabei soll es auch erst einmal bleiben.

Trotzdem noch einmal der Hinweis: Einen Fehler macht man bei dieser Welt-Auswahl nicht. Man ist weiterhin stark diversifiziert und erhält eine marktübliche Rendite. Aber vielleicht sollte man sich auch im Kontrast einmal anschauen, was der S&P 500 als andere Option ist. Ein näherer Blick kostet nichts. Wobei Kosten beim Thema ETF bekanntlich ja sowieso ein untergeordnetes Problem sind.

Der Artikel Ein ETF auf den MSCI World kommt mir nicht ins Depot! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2022