Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 20 Minuten
  • Nikkei 225

    30.323,34
    -188,37 (-0,62%)
     
  • Dow Jones 30

    34.751,32
    -63,07 (-0,18%)
     
  • BTC-EUR

    40.523,52
    -659,98 (-1,60%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.209,85
    -23,43 (-1,90%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.181,92
    +20,39 (+0,13%)
     
  • S&P 500

    4.473,75
    -6,95 (-0,16%)
     

ETF-Investoren: Kann sich der S&P 500 erneut verdoppeln?

·Lesedauer: 2 Min.
Wall Street: Nasdaq, S&P 500 und Dow

ETF-Investoren könnten sich mit Blick auf den beliebten Index, den S&P 500, jetzt möglicherweise eine Frage stellen: Besitzt der US-Querschnitt noch einmal das Potenzial, um sich zu verdoppeln? Immerhin notiert der Index weiterhin zumindest in der Nähe eines Rekordhochs. Auch eine Korrektur könnte natürlich möglich sein.

Warren Buffett, der legendäre Starinvestor, empfiehlt jedoch, langfristig orientiert mithilfe eines kostengünstigen Indexfonds auf den S&P 500 zu setzen. Das könnte natürlich auch für ETF-Investoren gelten.

Aber welches Potenzial ist heute noch vorhanden? Das wiederum wollen wir uns im Folgenden einmal etwas näher ansehen.

ETF-Investoren, ja, der S&P 500 kann sich noch verdoppeln

Nehmen wir die gute Nachricht vielleicht vorweg: Ja, der S&P 500 kann sich noch mal verdoppeln. Allerdings gibt es hierbei ein, zwei Dinge, die man berücksichtigen muss. Zum einen kann niemand so recht vorhersehen, wie lange es dauert. Und natürlich auch, dass in der Zwischenzeit eine Korrektur oder ein Crash kommen könnte. Allerdings könnte dann das Potenzial für diejenigen, die zu diesem Zeitpunkt einsteigen, noch einmal bedeutend größer sein.

Aber betrachten wir für ETF-Investoren, was der S&P 500 eigentlich macht und ermöglichen kann. Im Endeffekt handelt es sich hierbei schließlich nicht nur um einen ziemlich marktbreiten Index. Nein, sondern zugleich auch um die größten US-amerikanischen Unternehmen. 500 an der Zahl, wohlgemerkt. Der einzige Zweck, den diese Unternehmen besitzen, ist es, Umsätze und Gewinne einzufahren und ihren Investoren eine Rendite zu ermöglichen. Gerade der Querschnitt führt dazu, dass die Summe der Unternehmen und Konzerne ihr Ziel auch erreichen dürften.

Im Endeffekt ist es mit Blick auf die Gewinne, mögliche Dividenden und andere Formen von Renditegenerierung bloß eine Frage der Zeit, wann sich der S&P 500 für dich ein weiteres Mal verdoppelt. Historisch kam der US-Querschnitt auf eine Rendite von über 9 % pro Jahr. Rein rechnerisch hieße das, dass du dein Ziel in ca. 8 Jahren erreichen könntest. Solltest du aufgrund der hohen Bewertungen mit einer geringeren Rendite, sagen wir einfach von 6 % p. a., im Durchschnitt rechnen, so läge die benötigte Zeit bei ca. zwölf Jahren.

Eine Frage der Zeit …?

ETF-Investoren sollten daher eines nicht vergessen: Auch der S&P 500 ist bloß dazu da, um dir Zugang zu echten Unternehmen, Gewinnen, Dividenden und Renditen zu geben. Wer langfristig orientiert investiert und dem breiten Markt die Chance gibt, genau diesen Zweck zu erfüllen, der dürfte gewiss eine gute Chance besitzen, seinen Einsatz zu verdoppeln.

Das kann auch Korrekturen oder Crashs beinhalten. Der Rückblick zeigt jedoch: Historisch gesehen hat sich dieser Index immer mal wieder verdoppelt. Ich sehe keine Veränderung, die eine andere Dynamik mitbringen könnte.

Der Artikel ETF-Investoren: Kann sich der S&P 500 erneut verdoppeln? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.